Wie man wächst: Kamelien

Von Jennifer Trehane

Von ihren Anfängen als Wildpflanzen, die in der chinesischen, japanischen und südkoreanischen Landschaft wachsen, haben Kamelien in vielen Fällen einen weiten Weg zurückgelegt. Sie sind in fast allen Gärten der Welt anzutreffen, wie ein Blick auf die Regionen zeigt, in denen ICS-Mitglieder leben.

Die ersten Kamelien, die möglicherweise vor etwa 5000 Jahren kultiviert wurden, waren Teepflanzen, Kamelienarten aus der Region, deren junge Triebe und Blätter traditionell gepflückt wurden, um insbesondere das weltberühmte Getränk herzustellen Camellia sinensis var sinensis Das ist weit verbreitet in China.

Auswahl aus anderen Wildarten mit besonders schönen Blüten Camellia japonica aber auch Camellia reticulata In Yunnan, China, wurden später Tempelgärten und Adelsgärten gestaltet. Dies geschah vor Hunderten, wahrscheinlich vor mehr als 1000 Jahren. Je mehr ausgewählt wurden, desto mehr wurden sie miteinander gekreuzt und die ersten Sorten tauchten auf und wurden nach und nach aus China und Japan in den „Westen“ gefiltert. Die ersten genannten Sorten kamen in den 1730er Jahren mit der Tee-Schermaschine Carnatic nach England. (Die Geschichte erscheint an anderer Stelle auf der Website.

Anfangs glaubte man in England, Kamelien seien „Exoten“, die in beheizten Gewächshäusern untergebracht und von ihren reichen Besitzern stolz zur Schau gestellt wurden.

Sie wurden hoch geschätzt und gesucht.

Das Interesse breitete sich in ganz Europa aus, insbesondere als festgestellt wurde, dass diese Pflanzen im Freien tatsächlich erfolgreich waren.

Mitte des 19. Jahrhunderts war der Kamelienanbau weit verbreitet. Hybridisten und Baumschulen in Belgien, Holland, Deutschland, Italien, Frankreich, Portugal, Spanien und Großbritannien züchteten, vermehrten und verkauften immer mehr Kamelienpflanzen in immer mehr Sorten. Dies war auch das Jahrhundert, in dem sich Kamelien in Nordamerika, Neuseeland und Australien mit größerer Begeisterung verbreiteten und Hybridisten immer exotischere Sorten hervorbrachten, was bald den Wettbewerb unter den Gärtnern auslöste. Kamelienshows wurden zu regelmäßigen Ereignissen und Kamelien, insbesondere in den USA, wurden gesammelt und speziell für die Herstellung von Blüten für die Shows gezüchtet. Lokale Gesellschaften schlossen sich diesem Trend an und Enthusiasten lernten die Techniken, die für diese Art der Kultivierung erforderlich sind. Diese unterscheidet sich stark von den Techniken, die erforderlich sind, um Kamelien als Gartenpflanzen für den allgemeinen Genuss zu züchten.

Gartenarbeit mit Kamelien - wie? Warum ? Woher ? und wann ?

Es ist eine gute Idee, nach den Ursprüngen zu suchen, um herauszufinden, was zu bieten ist, wenn Kamelien für einen Garten in Betracht gezogen werden, wo immer dies auf der Welt sein mag. Und ein bisschen Detektivarbeit vor Ort, um mehr herauszufinden, vor allem, wenn es um die Auswahl von Sorten geht.

In der Wildnis wachsen die meisten Kamelien in Gemeinden, entweder im Halbschatten eines Baumkronenwaldes, insbesondere in China, oder sie wachsen nach oben, um selbst kleine Bäume zu werden, die wie üblich Kamelienwälder bilden Camellia japonica, ‘Tsubaki’ in vielen Teilen des japanischen Archipels und Camellia sasanquaSasanka im Süden Japans. Camellia reticulata kann in China in voller Sonne gefunden werden, wird aber häufiger im Halbschatten gesehen.

Die meisten Kamelien brauchen gutes Licht, um zu gedeihen und Blütenknospen zu bilden, bevorzugen jedoch etwas Schatten, um sowohl Blüten als auch Blätter zu schützen, insbesondere in heißen Klimazonen, in denen die Mittagssonne Blätter verbrennen und die Farbe von Blüten abfärben oder sie und ihre Blüten sogar verursachen kann Knospen schrumpfen und versagen. Wo Bäume nicht zur Verfügung stehen, um natürlichen Schatten zu spenden, werden Schattenstrukturen gebaut.

Schutz vor starkem Wind, heiß oder kalt, ist ebenfalls sehr wünschenswert.

Für diejenigen von uns, die Kamelien in leicht strukturiertem Kompost aus Torf, Baumwollsamenabfällen oder anderem groben organischen Material züchten oder in Gartensituationen mit viel organischem Material gepflanzt sind, ist es überraschend, dass wilde Kamelien in China dicht wachsen. 'schwere' Böden mit hohem Anteil an kleinen Tonpartikeln. Diese finden sich zugegebenermaßen meistens an gut durchlässigen Hängen und in einem Klima mit geringen Winterniederschlägen, sodass Wurzeln weniger anfällig für Fäulnis sind. Ähnliche Böden werden in den Tontöpfen verwendet, die sowohl in den Baumschulen als auch in der Umgebung von Häusern als Behälter verwendet werden. Die Wurzelsysteme sind jedoch nicht kräftig und die Pflanzen entwickeln sich nur langsam zu gesunden Pflanzen.

In den meisten Gärten der Welt gedeihen Kamelien in leicht sauren Böden mit einer Textur, die eine gute Drainage mit Luft um die Wurzeln bietet. Während Kamelien wachsen, bilden sie tiefe Wurzeln zur Verankerung, ein sich ausbreitendes faseriges Wurzelsystem zur Aufnahme von Wasser und Nährstoffen und - Oberflächenwurzeln, die mit zunehmender Reife der Pflanzen deutlicher werden.

In ihrer natürlichen Umgebung erhalten Kamelien im Winter, wenn sie schlafen, sehr wenig Wasser. Der meiste Regen fällt während der Monsunzeit, die erst beginnt, wenn die Temperaturen steigen und sie im Frühling wachsen. Die Entwicklung von Blättern und Trieben erfordert viel Wasser und Nährstoffe, die aus dem Boden in dieses Wasser transportiert werden. Die meisten Blütenknospen bilden sich beim Wachstum des laufenden Jahres ab dem Hochsommer. Von da an benötigen sie eine regelmäßige Wasserversorgung für die Entwicklung der Blüten in den Knospen und für die Blütenstiele, die die Blüten an den Stielen befestigen. Eine Unterbrechung der Wasserversorgung in diesen Monaten kann dazu führen, dass Blütenknospen abfallen und später keine Blüten mehr vorhanden sind.

Natürliches Regenwasser ist mild sauer, was gut zu Kamelien passt. Wenn es für eine spätere Verwendung aufbewahrt werden kann, ist dies ideal. Wenn dies nicht möglich ist oder die Vorräte knapp werden, was dann? Was ist, wenn die Haushaltswasserversorgung alkalisch ist, z. B. pH8 oder höher?

In gemäßigten Klimazonen mit starken Regenfällen im Sommer ist dies kein Problem, insbesondere für im Garten gepflanzte Kamelien. Leitungswasser ist für kurzfristige Situationen besser als kein Wasser. Anders ist es, wenn lange, trockene Sommer die Regel sind.

Oft wird gemulcht, entweder mit einem organischen Material wie Holzhackschnitzeln oder mit einer Kunststoffmembran, um die Verdunstung zu verringern. In der Regel ist eine regelmäßige Bewässerung erforderlich. Wo es nur wenige Pflanzen gibt, geschieht dies von Hand, indem man sie gut aus einer Wasserdose oder einem Schlauch tränkt und sicherstellt, dass das Wasser bis zu den Wurzeln reicht. Bei einer Sammlung von Pflanzen ist es eine gute Idee, ein Bewässerungssystem zu installieren. Viele Enthusiasten in heißen, trockenen Klimazonen, wie in Kalifornien und Teilen Australiens, installieren Bewässerungssysteme mit Zeitschaltuhren, die abends oder über Nacht bei geringer Verdunstung Wasser liefern, und oft den zusätzlichen Bonus von reduzierten Zahlungen. Bei Bedarf sind Ansäuerungs-Kits erhältlich.

In der Wildnis wachsen Kamelien aus Samen und benötigen zunächst sehr geringe Mengen an Nährstoffen, die durch verrottende Blätter und anderes Pflanzenmaterial in ihrer Umgebung zugeführt werden und mit zunehmendem Wachstum allmählich zunehmen. Es ist alles auf natürliche Weise ausgeglichen und sie wachsen relativ langsam.

Wenn es kultiviert wird, ist es eine andere Sache. Pflanzen werden in der Regel in Töpfen aus Baumschulen gekauft, die in der Regel bereits kräftig wachsen. Um die Dynamik aufrechtzuerhalten, schätzen junge Kamelien, die im Garten gepflanzt werden, etwas Dünger, um sich zu etablieren. Diese Düngemittel müssen während der Vegetationsperiode entweder als reguläres Flüssigfutter, als weniger reguläres Granulatfutter oder als Pellets mit langsamer Wirkstofffreisetzung, die einmal im Frühjahr und möglicherweise im Hochsommer abgegeben werden, mit Vorsicht zugesetzt werden. Überernährung kann tödlich sein.

Warum im Frühling füttern?

Kamelien hören wie viele Holzpflanzen im Herbst auf zu wachsen und stehen in einer Phase relativer Inaktivität (Ruhe). Blätter stellen nicht mehr den Zucker her, der für die normale Aktivität benötigt wird, und „der Saft“ (flüssiger Zucker) wandert nicht mehr durch die Pflanzen. Sie werden nach und nach als unbewegliches Stärkekörnchen direkt unter der Rinde gelagert. Also --- Füttern während der Ruheperiode ist normalerweise eine Verschwendung von Geld, aber erfahrene Kamelienenthusiasten in der Show-Bruderschaft in wärmeren Klimazonen, in denen die Ruhephasen möglicherweise nicht vollständig sind, düngen manchmal ihre Pflanzen im späten Winter, um die Farbe von zu verbessern ihre Blüten.

Im Allgemeinen bringt eine Kamelie, insbesondere solche, die als "formal double" oder "peony form" und "large" oder "very large" klassifiziert sind, größere Blüten hervor, mit mehr Blütenblättern in warmen Klimazonen und kann in kühleren Gegenden enttäuschend sein .

Die Last, eine Ernte von Blumen zu tragen, ist ziemlich hoch, und die Energie dafür stammt normalerweise aus der Aktivierung des Stärkespeichers und seiner allmählichen Umwandlung in Zucker, die durch Enzyme unterstützt wird. Gegen Ende der Frühlingsblüte zeigen viele Kamelien Anzeichen von Erschöpfung und sehen alles andere als gesund aus. Ihre gespeicherten Nährstoffreserven können aufgebraucht werden, aber die Wachstumsknospen werden aktiviert und der übliche Anstieg des Frühlingswachstums benötigt mehr Energie. Zugesetzte Nährstoffe sind erwünscht.

Es gibt viele Arten von Düngemitteln in verschiedenen Teilen der Welt, daher sind lokale Ratschläge und Kenntnisse hilfreich.

Wo immer sie sind, brauchen Kamelien eine ausgewogene Ernährung mit den Hauptbestandteilen Stickstoff, Phosphor und Kalium sowie Eisen, Magnesium, Schwefel und Kalzium und einer Vielzahl kleinerer Bestandteile. Alle interagieren innerhalb der Pflanzen, um ihren Stoffwechsel zu unterstützen, und können aufgenommen und verwendet werden, wenn der Boden sauer ist, einen pH-Wert von 7 oder weniger aufweist.

Im Laufe der Jahre breiten sich die Wurzeln bei geeigneten Bodenbedingungen aus und finden in der Regel genügend Nährstoffe, sobald sie sich gut etabliert haben und über ausreichend Wasser verfügen, um sie in die Pflanzen zu leiten.

Auswahl der Sorten.

Es gibt Sorten für fast jede Gartensituation, in einer Reihe von Blumengrößen, -formen und -farben. Einige sind kräftig mit kräftigen Stielen und wachsen recht schnell zu kleinen Bäumen heran. Das andere Extrem sind langsam wachsende Kamelien mit dichten Wuchsgewohnheiten, die entweder aufrecht stehen oder sich ausbreiten. Viele kommen irgendwo zwischen die beiden. Örtliche Kindergärten und Gärtnereien haben eine Auswahl und sollten in der Lage sein, Ratschläge bei der Auswahl der örtlichen Gegebenheiten zu geben, ebenso wie Mitglieder der Camellia Society bei Kamelienausstellungen.

Das auf dieser Website vorgestellte ICS-Register bietet eine gute Beschreibung von über 40.000 registrierten Sorten.

Kamelien pflanzen.

Eine gute Bodenvorbereitung gibt Kamelienpflanzen eine gute Grundlage, daher ist es eine gute Idee, Zeit vor dem Pflanzen zu verbringen, um alle mehrjährigen Unkräuter zu entfernen und gut verrottete organische Substanzen auf einer Fläche von etwa 1 Quadratmeter und einer Spatentiefe für jede Pflanze einzubeziehen

Stellen Sie sicher, dass die Kamelie nach dem Einpflanzen und Festigen des Bodens nicht zu tief eingepflanzt wird.

Sie brauchen Luft um den Hals der Pflanzen, wo sich der Stamm mit dem Wurzelsystem verbindet. Viele junge, neu gepflanzte Kamelien werden hier durch Luftmangel getötet, was Fäulnis und den Tod von Gefäßen zur Folge hat, die Wasser und Nährstoffe aus dem Boden und Zucker aus ihrer Herstellung in die Blätter befördern.

Hohe Pflanzen benötigen möglicherweise die Unterstützung eines Pfahls und von Bindungen, um zu verhindern, dass der Wind sie schaukelt und die Wurzeln stört, während sie versuchen, sich zu etablieren.

Gute Begleiter

Die Blumenverknappung im Spätherbst- und Frühwintergarten bedeutet, dass Sie nichts falsch machen können, wenn Sie Camellia sasanqua in einer beliebigen Farbe mit Weißblüten mischen Lonicera fragrantissimaimmergrün Sarkokokken, Gelb Mahonias wie M. x media 'Nächstenliebeund Jasminum nudiflorum.

Tipps zum Wachsen

Camellia sasanqua gedeiht am meisten in den Küstenbezirken von Süd- und West-Großbritannien, insbesondere in Devon, Cornwall, West-Wales und Argyll. Sie wächst jedoch an einem sonnigen Standort an einer nach Süden oder Westen ausgerichteten Wand weiter im Landesinneren. Ein etablierter Strauch ist härter als eine junge Pflanze. Schützen Sie sie daher beim Pflanzen mit Windschutzmaterial oder Gartenvlies. Camellia sasanqua blüht am besten nach einem langen, heißen, trockenen Sommer.

In kälteren Gegenden ist es eine ausgezeichnete Wahl für eine Wintergartenbordüre oder einen großen Topf, der im Sommer draußen aufgestellt und vor dem Frost gebracht wird. Wendy Bates von Coghurst Camellias empfiehlt besonders 'Hiryu' und 'Jean May' für den Topfanbau sowie das kleinblättrige, kompakte 'Paradise Petite'.

Wenn diese Kamelien in Töpfen gezüchtet werden, sollten sie in ericaceous (kalkfreien) Kompost gepflanzt werden. Töpfe werden am besten mit Regenwasser bewässert und im späten Frühling und Frühsommer feucht gehalten, wenn die Sträucher ihre Blütenknospen bilden. Ein ericaceous flüssiges Futter, wie Miracid, im mittleren Frühjahr und wieder im Frühsommer ist eine gute Idee, besonders wenn die jungen Blätter zur Gelbfärbung neigen.

Im Garten mögen Kamelien einen neutralen bis leicht sauren, durchlässigen, leichten aber humosen Boden. Die Pflanzen sollten jeden Frühling mit hausgemachtem Kompost oder geschredderter Rinde gemulcht werden, da Trockenheit an den Wurzeln Blütenknospentropfen verursacht. Camellia sasanqua verträgt mehr Sonne als die meisten Kamelien, benötigt jedoch einen Mulch, um die Wurzeln kühl zu halten. Diese Pflanzen wachsen auch im getüpfelten Schatten von Laubgehölzen oder Bäumen.

Wie alle Kamelien hassen sie kalte, trocknende Winde. Schneiden Sie nach der Blüte die Spitzen der eher schäbigen Sorten wie 'Crimson King' ab. Es ist möglich, Camellia sasanqua-Sorten in Topiary-Formen oder Hecken zu schneiden, und sie können auf diese Weise sehr eindrucksvoll aussehen.

Kaufen Sie Kamele im Telegraph Gardenshop.

Merkmale und Arten von Garten-Kamelien

Wie bei vielen Landschaftssträuchern gibt es Tausende von Kamelienarten und Hybriden. Kamelien haben im Allgemeinen die folgenden Eigenschaften:

    Größe: Normalerweise 6-15 Fuß groß, obwohl es auch kleinere (2 Fuß) und größere (bis 20 Fuß) Sorten gibt. W>

Kamelien-Arten

Es gibt zwei Arten von Kamelien, die in Hausgärten sehr häufig vorkommen:


Sasanqua (links) gegen Japonica (rechts)

    Japonica Kamelien (Camellia japonica) blühen im Winter oder im zeitigen Frühjahr. Sie haben große Blätter und Blüten und sind die Arten, die Hausgärtnern am vertrautesten sind.

Das Pflanzen von mehr als einer Art verleiht Ihrem Garten mehrjährige Farbe. Und wenn Sie an einem warmen Nachmittag die Schönheit Ihrer Kamelien genießen, können Sie auch ein Getränk genießen, das aus den Blättern einer anderen bekannten Kamelienart hergestellt wird. Camellia sinensis, auch bekannt als die Teepflanze.


Camellia sasanqua “Setsugekka”

Pflanz- und Wachstumsbedingungen

Ihre Kamelie wächst am besten unter folgenden Bedingungen:

    Klima: Die meisten Japonica- und Sasanqua-Kamelien sind in Zone 7 widerstandsfähig, einige Sorten in Zone 6. Blütenknospen können durch Frost eingeklemmt werden, sodass später blühende Sorten in kälteren Gebieten besser geeignet sind.


Bunte Blüten sind auffällig und farbenfroh.

Pflanztipps

  • Kamelien müssen ein wenig hoch gepflanzt werden, damit die Oberseite des Wurzelballens mit der Oberfläche des Bodens übereinstimmt. Dies hilft, Wasser aus dem Kofferraum abzulassen.


Camellia japonica "Pink Perfection"

Kamelien pflegen

  • Beschneidung:PflaumeCamellia japonica nach der Frühlingsblüte. Pflaume Camellia sasanqua im sehr frühen Frühling, bevor sich Blütenknospen bilden. In der Regel ist lediglich eine leichte Formgebung erforderlich, und das Abknipsen der Astspitzen fördert die Fülle.


Camellia japonica "Mitternacht"

    Blühen: Erhöhen Sie die Bewässerung während der Blütezeit, um volle Blüten zu fördern. Als eine optionale Praxis entfernen einige Züchter Blütenknospen (als "Debudding" bezeichnet), um größere, auffälligere Blüten zu fördern. Dazu können Sie einfach eine Knospe entfernen, die eine andere berührt, oder Sie können alle inneren Knospen entfernen und die Knospen einfach auf den Spitzen der Zweige belassen.


Tee-Waage ist ein häufiger Kamelienbefall.

Probleme, Schädlinge und Krankheiten

  • Suchen Sie unter den Blättern nach Anzeichen von Schuppen und sp>


Camellia sasanqua "Winter's Fancy"

Ähnliche Videos

73 Kommentare zu “Kamelien anbauen”

Sie können den Kommentaren zu diesem Artikel folgen, indem Sie den RSS-Newsfeed mit Ihrem bevorzugten Feedreader abonnieren.

REricatious Kompost oder Allzweckkompost bitte (Kamelie)?
Vielen Dank

Hallo und tolle Informationen.

Ich habe eine rosa blühende Kamelie, die ungefähr einen Meter hoch ist. Ich lebe in Yongin, Südkorea. Glauben Sie, dass es die Winter draußen überstehen kann? Die Durchschnittstemperaturen liegen tagsüber über dem Gefrierpunkt und manchmal nachts darunter.

Kommt schon Leute. Dies ist ein COMMENTS-Bereich. Schauen Sie sich die Dutzende anderer Leute an, die Fragen hinterlassen haben, die noch nicht beantwortet wurden. Wirst du wirklich eine andere Frage hinterlassen (die wahrscheinlich schon gestellt wurde) und warten, bis DEINE Frage diejenige ist, die eine Antwort erhält?

Hallo, ich lebe in der Seenregion, NH und möchte daher einen niedrig wachsenden Kamelienbaum mit Blüten haben, die voll sind und nicht einfach aussehen. Gibt es eine rosa Sorte, die ich über den Winter in einen großen Topf im Haus stellen kann? Und welchen Boden brauche ich? Ich habe vor Jahren eine auf der Boston Flower Show gesehen, habe sie aber dieses Jahr verpasst. Kann ich eine davon verschicken? Alle Informationen, die Sie mir geben könnten, wären sehr dankbar. Vielen Dank, Gayle Serino

Hallo, Jane,
Hier ist die Antwort von Danny Lipford, dem heutigen Hausbesitzer-Fernsehmoderator, auf Ihre Frage: https://www.todayshomeowner.com/ask-danny-advice-for-planting-a-camellia/
Vielen Dank für das Schreiben an uns!

Ich würde wirklich gerne die Antworten auf alle Fragen sehen!
Ich habe eine kleine Kamille bekommen, die ich in einem bekannten Supermarkt gekauft habe.
Es ist bitterkalt hier auf der Isle of Arran in Schottland, deshalb habe ich vor, es im Frühjahr draußen anzupflanzen. Welche Topfgröße brauche ich? und wo soll ich es hinstellen?

Meine Kamelienblüten sind zu schwer, als dass die Zweige sie tragen könnten. Dies führt zu einem sofortigen Absinken, noch bevor sich die Blüten vollständig öffnen. Was ist die Ursache und Heilung für diesen Zustand?

Ich habe einen Kamelienstrauch für die Beerdigung meiner Mutter bekommen, das hat im Haus nicht gut geklappt. Es war nur eine grüne Pflanze mit dunklen Blättern. Ich habe sie nach draußen gebracht und die Blätter sind hellgrün gefärbt. Was auf meinem Hof ​​vorgeht, ist sehr trocken und der Boden ist wie Beton, er ist noch im Topf, was kann ich tun, um ihn zu überwintern?

Ich habe 4 Japonica-Kamelien und jeweils ein Ende der Sasanqua-Kamelien. Sie wurden vor 9 Jahren gepflanzt und sind zu jeder Jahreszeit voller Blüten. Sie stehen an einer Wand und sind nach Osten ausgerichtet. Ich lebe in der Nähe des Ozeans in der Mitte der Nordküste von NSW Australien. Ich ziehe in ein anderes Gebiet und möchte einen Ausschnitt daraus machen. Kannst du mir sagen, was ich tun soll und wo ich es in einen Topf geben soll? Einige sagen, sie würden um die Außenseite eines Topfes gelegt. Benötige ich spezielle Böden, um zu überleben?

Auf Vancouver Island ist unsere Kamelie seit zwei Jahren im Boden. Schöne Blüten im letzten Jahr. Keines in diesem Jahr. Der Strauch wächst und scheint gesund zu sein. Was soll ich machen? Ich denke, es ist zu spät, in diesem Jahr mit einer Blüte zu rechnen.

Ich habe eine wunderschöne Kamelie, die in diesem Jahr besser geblüht hat als jede andere, die vor etwa 20 Jahren als Zimmerpflanze begann. Dann habe ich sie in den Garten gepflanzt. Ich überlasse es einfach, sein eigenes Ding zu machen, aber dieses Jahr ist der Garten, da er so viele Blumen hat, mit denen bedeckt, die gestorben sind. Muss ich die toten Blumen vom Boden entfernen oder kann ich sie einfach stehen lassen und sie eingraben?

Der pH-Wert des Bodens ist wahrscheinlich am wichtigsten. Sandige Böden usw. sind normalerweise nicht sehr sauer. Lehmboden kann alkalisch sein usw.

Meine Camelia blüht nur unten unter neith. Muss wann gekürzt werden? Jemand sagte mir nicht nach Juni hier in Mid-Florida.

Ich lebe in Milwaukee, ich würde gerne eine Kamelie pflanzen. Kann ich es in den Container pflanzen und im Winter hineinbringen? Wenn ja, welche Art von Kamelie sollte ich pflanzen? Danke.

Es ist wirklich ein Rat, den ich brauche. Ich habe eine Kamille, die ich aus London mitgebracht habe. Ich lebe jetzt in Baguio, Philippinen und meine Camilla trägt Blumen, aber wenn sich die Blumen fast öffnen, fallen sie einfach. Was mache ich falsch. Baguio ist wie der Sommer in London. Im Dezember wird es schön kühl. Vielleicht ist es nicht kalt genug, damit sich die Blumen öffnen? Ich kenne die Blütezeit von Camilla in London im Frühling. HOFFNUNGSFREI kann mir jemand bei meinem Camilla-Problem helfen. Danke im Voraus.

Ein Baum ist mit ca. 50 alten Camilla auf mein Camilla-Bett gefallen! Einige ganz besondere Pflanzen, die vor Jahren gepfropft wurden! Der Bauunternehmer, der den Baum entfernte, grub auch die ganzen Pflanzen aus. Wurzel und alles. Kann ich diese Pflanzen mit etwas Glück umpflanzen?

Ich habe eine rd. 10 'groß, 8' durchm. mindestens 20 Jahre alter Kamelienbuschbaum mit schönem Laub an der Außenseite von 1 bis 2 Fuß, das blüht, aber scheinbar abgestorbenes Material zwischen ihm und dem Stamm. Mein Gedanke ist, es zu säubern und mir ein spezielles Kamelienexemplar zu hinterlassen. Irgendwelche Worte der Weisheit?
Dankesehr.

Hallo, ich lebe in Auckland und habe Sasanqua Kamelienhecke um Oktober November gepflanzt. seitdem sind 4 von 12 vollständig verstorben und weitere 2 sehen nicht gut aus. Alle Kommentare zum Gießen sind für jemanden (mich) vage, der keine Ahnung hat. Wie viel kostet "Brunnen" oder "mag Wasser" oder "gemäßigte Trinker"? Entschuldigung, aber das bedeutet mir nichts. Ich habe gehört, dass 30 Sekunden pro Pflanze aus Schlauch ungefähr 3-4 mal pro Woche sind. oder sollte ich jeden Tag weniger gießen? Was bedeutet tiefes Wasser?
Danke im Voraus.

Unsere Kamelie bildet Knospen, die jedoch austrocknen und nicht zu Blüten werden

Unsere Kamelie wird dreimal pro Woche gegossen

ist es vielleicht zu nass

Ich möchte einen Kamelienbusch für einen lieben Freund ... wo ist der beste Ort, um sie zu finden. danke Jeri

Womit können Sie die Kamillenblätter zum Leuchten bringen?

Ungewöhnliche Situation. Elefanten oder Maulwürfe untergruben mein Blumenbeet. Ich hatte eine junge Kamille im Blumenbeet und sie kam gut voran, setzte 2 oder 3 hübsche Blumen pro Jahr auf und wuchs normal. Die Gophers begannen mein Fundament zu untergraben, also legte ich meinen Traktor in der Nähe mit einem Schlauch aus dem Auspuff in ein Loch, das sich direkt unter der Kamille befand. Ich fuhr ein paar Stunden mit dem Traktor. Dadurch wurden die Schädlinge erfolgreich getötet, aber meine Kamille wusste die Übersättigung des Bodens mit Abgasen nicht zu schätzen. Eine andere Möglichkeit ist, dass die verfallenden Tropfer einen überwältigenden Einfluss auf die Pflanze hatten. In jedem Fall wächst die Kamille VIEL neu, die Blätter kommen dicht herein, aber es gibt keine Knospen oder Blüten mehr. Ist die Pflanze ruiniert oder kommt sie heraus und beginnt später wieder zu blühen?

Wo finden Sie Antworten auf diese Fragen? Ich bin dabei, eine Kamille zu pflanzen und weiß nicht, wo ich sie hinstellen soll. Ihre Leserkommentare haben einigen geholfen, aber ich möchte sichergehen, dass ich sie richtig platziert habe. Ich wollte schon immer eine, weil sie im Winter blühen. Wir sind in Ost-Texas und es ist sehr heiß hier im Sommer, aber der Nachbar hat eine schöne, etwa 8 Fuß große. Sie ist besorgt, weil es nicht nur Knospen, sondern auch Früchte zu haben scheint, die wie sehr kleine Äpfel aussehen. Sie hat diese noch nie zuvor gehabt. Kannst du ihr auch helfen?

Ich schätze, ich werde meine pflanzen, wo es meist Schatten gibt, was mich sehr einschränkt. Ich habe keinen Platz in meinem Vorgarten. Nur große ausgewachsene Stechpalmenbüsche und rote Spitzenphotinien und ein riesiges Pitosporum. Die roten Spitzenphotinien passen zu meiner Haustür. So hübsch, wenn die Spitzen rot sind. Kreppmyrten wachsen auch hier gut. Und wir haben seit über 30 Jahren einen Gardenienbaum, der schön ist, wenn er blüht. Das ist alles, was wir anbauen können, außer viele Bäume. Bradford Birnbäume sind das ganze Jahr über schön für mich?

Keine Probleme zu melden Füge einfach einen Kommentar zu meinem Vater, James Keith, hinzu. Obwohl er am 20.2.15 verstorben ist, scheint es, dass er immer noch im Geiste hier ist, weil ich nach Informationen suchte, wie man die Samen von Kamelien züchtet, und zufällig die Fragen las und seine sah. Was für ein Schock und ein paar fröhliche Tränen. PS: Ich wünschte, Sie hätten die Blumen auf seiner Kamelie gesehen. Beeindruckend. Es waren so viele und so groß und schön. Vielleicht eine Nachricht von GOTT in der Woche, in der er starb, um uns mitzuteilen, dass er bald nach Hause gehen würde.

Ja, Sie können nur meine Fragen verwenden. Gerade nach Florida gezogen, braucht unser Camilla Busch Hilfe. Die Blätter haben braune Flecken und einige weiße Flecken. Haus saß für 6 Monate oder länger und nichts mit den Blumen oder Pflanzen gemacht. Was kann man tun, um diese Pflanze gesund zu machen? Es wird meistens heiß Nachmittagssonne. Die Anlage befindet sich neben dem Schwimmbeckenrutschbrett. Vielen Dank.

Ich muss eine Kamelie bewegen. Es ist klein, muss aber umgezogen werden. Es befindet sich in Ost- / Nordlage. Braucht es diesen Ort? Darf ich es vor einen nach Norden ausgerichteten bewaldeten Ort stellen? Es ist ein wunderschöner kleiner Busch. Vielen Dank

Danke für diesen Artikel. Ich pflege einen Garten mit vielen Sträuchern und Ihr Leitfaden für die Kamelienpflege ist sehr hilfreich, insbesondere beim „Drucken leicht“. Barbara

Ich gestalte meinen Vorgarten vor meinem Haus und habe Kamelien ausgewählt, um mich gegen das Haus zu stellen, da es immergrün ist und Herbst / Winter blüht. Ich hatte Gardenien ausgewählt, um vor ihnen zu wachsen, aber festgestellt, dass meine Sprinkleranlage die Blätter tötet. Ich habe seitdem gelernt, dass Gardenien im Boden und nicht direkt auf den Blättern gewässert werden müssen. Welche andere Pflanze, die mir Sommerblüten gibt, passt zu Kamelien und ist immergrün?

Da ich nicht wusste, was es war, habe ich es in einen großen Topf gegeben, aber es ist vor zwei Jahren über Nacht gefroren und hat seitdem nicht mehr geblüht. Jetzt, wo ich weiß, WAS es ist, gibt es Ideen, was ich tun soll und wo ich es hinstellen soll?

Produzieren einige Kamelienarten Samen?

Kann ich kleinere Pflanzen unter oder im gleichen Topf wie Kamelien anbauen?

Unsere Kamelie blüht und blüht und eines von beiden fällt sofort ab. Was getan werden muss. Es ist in einem Topf auf unserer Veranda in Blumenerde gepflanzt. Wir gießen und düngen.

Vor zwei Wochen hatte ich meine 3 Fuß Kamille (15 Jahre) über etwa 5 Fuß im Garten verpflanzt. Die Sonne und das Wasser sind ungefähr gleich. Nordseite eines einstöckigen Hauses in einem offenen Garten mit schöner gefilterter Sonne. Jetzt sind alle Blätter tot und hart. Was mache ich jetzt? Ersetze es? Es ist so ziemlich ein Mittelpunkt im Garten. Ein Jahr wie dieses wird für mich nicht funktionieren. Wenn ich es auf den Boden schneiden muss, möchte ich es lieber ersetzen. Ich wohne in Zone 9, Bay Area von N. Calif. Ich hatte keine Zeit, den neuen Standort vorzubereiten, mein Zaun war gefallen und musste wieder aufgebaut werden. Die Anlage musste sofort umziehen!

Ich denke darüber nach, Kamelien in eine Stiftung zu pflanzen, die nach Norden in Südkalifornien ausgerichtet ist, wo wir eine Dürre haben. Ich verstehe alle Ihre Richtungen für sind und Pflanzen. Sind sie eine gute Wahl? PFUND.

Ich lebe in Zone 5. Kann ich immer noch eine Kamelie anbauen?

Wir hatten viele Blüten auf unseren beiden Kamillen, aber entweder Eichhörnchen oder Hirsche haben sie alle gegessen, mit Ausnahme der ganz oberen. Wie kann ich verhindern, dass mehr Blumen verloren gehen oder Tiere davon abgehalten werden, diese kostbaren Blüten zu essen?

Ich habe gerade 2 Carmellia an der Wand gekauft. Mart hat beide auf der Rückseite des Hauses ca. 2 Fuß vom Fundament entfernt gepflanzt

Kannst du eine Pflanze mit einem Steckling anstarren und wie würdest du es tun, danke?

Ich bin in Orlando, Florida für die Wintermonate und dann zurück nach Missouri für die Sommermonate. Wenn ich eine Carmella pflanze, überlebt sie den heißen Sommer einmal pro Woche mit Wasser?

MEINE KAMELIEN SIND DREI JAHRE IM GRUND. JEDEN WINTER ERHALTE ICH DIESE KLEINEN KÄUFE, ABER SIE ERREICHEN NIE VOLLBLÜTEN. IRGENDEIN RAT.

Ich habe Anfang letzten Herbst einen Camelia-Busch gepflanzt. Es hatte ein paar Blüten, als ich es anpflanzte. Es hat seitdem nicht geblüht. Blüht es manchmal nicht im ersten Jahr?

Ich würde gerne die Antworten auf all diese Fragen über Kamele hören, die ich von ihnen lernen werde

hier ist die frage
Meine Kamelie ist ungefähr 6 Jahre alt und 4 Fuß hoch. im sommer im halbschatten. Im Herbst ziehen wir es ins Haus. Jetzt habe ich entdeckt: Kamelien sind das ganze Jahr im Garten. Minus 5-10 Grad Celsius sind übliche Wintertemperaturen, die bis -15 gehen können. Können / sollen wir die Pflanze in den Garten zurückbringen? Im Haus hat sie viele Knospen, die sich jedoch selten öffnen, um zu blühen. Im Moment ist die Pflanze voller Blüten. Vielen Dank für Ihren Rat

Hallo Barbara,
Kamelien können sehr groß werden, daher würde ich sie mindestens 3 Fuß oder mehr von Ihrem Fundament entfernt pflanzen.

Kann ich meine Kamelie direkt neben dem Fundament meines Hauses pflanzen? Vielen Dank

Ich habe mich gefragt, ob Sie mir mitteilen können, wo ich Kamelien kaufen kann und ob sie im Staat New York wachsen werden.
Vielen Dank,
Dick

Unsere Kamella produziert grüne Blätter, aber keine Knospen. Die Knospen fallen vor dem Blühen ab, können Sie helfen. Vielen Dank

Ich habe gerade einen Garten übernommen und dieser muss zurückgefahren werden. Ich habe einen Busch zurückgeschnitten und er hat die Seite einer Kamelie freigelegt, auf der sich keine Blätter befinden. Wie stark kann ich die Kamelie zurückschneiden, wird sie sich auf der freiliegenden Seite erholen?
Vielen Dank Janet

Hallo,
Meine Kamelie verliert sehr schnell Blätter. Als ich es kaufte, hatte es viele Blätter, aber als ich es in einen Topf pflanzte, fing es an, Blätter zu werfen. Es wächst neue Blätter, aber verliert sie dann in ein paar Wochen. Kannst du mir einen Rat geben?

Meine Kamelie ist sehr dicht und die Blüten werden braun. Wie beschneide ich es aus dem Innenraum oder auf andere Weise?

Ich lebe in WPB Florida. Gesundes Grün mit vielen engen Knospen, die niemals blühen. Ich dachte, Kamelien sind in South Florida leicht luftig.

Ich gebe auf. Das letzte Mal, dass ich eine Blume gesehen habe, war, als ich die Pflanze vor ungefähr fünf Monaten gekauft habe. Ich habe alles ausprobiert, einschließlich Camelia-Dünger. Es gibt viele kleine, enge Blütenknospen, die niemals blühen.

ICH LEBE IN CENTRAL FLA, MEINE PFLANZE HAT BIRNENARTIGE DINGE, ICH WEISS NICHT, WELCHE PFLANZENART ICH HABE, ABER SEINE ÜBER 12 JAHRE ALT

Ich habe gerade auf meiner roten Kamelie bemerkt, dass sie einen kleinen, faustgroßen Wuchs hat, von blasser Cremefarbe, sie scheint wie ein Stück Schaum zu sein, aber sie scheint ziemlich fest zu sein - jede Idee, wie sie aussehen mag, bitte. Ich habe zwei andere Kamelien, eine weiße Sorte und eine rosa, und sie haben keine Anzeichen für ein solches „Wachstum“.

Hallo, das mag wie eine dumme Frage erscheinen, aber ich bin neu im Gartenbau, aber ich möchte einen Kamelienbaum kaufen, nur einen mit einer Standardgröße von etwa 2 m. Seitdem ich meine Schwiegermutter Kamelie gesehen habe, habe ich mich in sie verliebt und wollte sie in Erinnerung an meinen lieben Opa in einen großen Behälter pflanzen, aber ich muss wissen, ob ich sie in einen großen Behälter pflanze, oder nicht wachsen, gibt es Arten von Kamelien, die bestimmte Größen haben, die nicht mehr wachsen? Weil ich möchte, dass es mindestens über meiner Größe wächst. Ist es ein Fall, dass ich unabhängig von der Art des Kamelienbaums, aber er wächst, je größer der Behälter ist, in den er gepflanzt wurde? Bitte bitte helfen help

Ich lebe in Südflorida. Ich habe ein mittelgroßes, glänzend grünes Laub. Es war mit schönen roten Blumen bedeckt, als ich es kaufte. Jetzt hat es immer Knospen, aber sie blühen nie. Es scheint keine Bugs usw. zu geben. Ich habe es in einem Topf auf meiner Terrasse. Der Standort ist West. Es wird heiß Nachmittagssonne. Wäre es besser, wenn ich in meinem nach Osten ausgerichteten Vorgarten auf dem Boden liege?

Unsere schönen, normalerweise stark blühenden Kamelien sehen in diesem Frühjahr höllisch aus. Die Blätter sind welk, goldbraun und zielen auf die Erde. Die Knospen sind gesetzt, aber braun und trocken. Einer der fünf Hauptstämme mit grünen Blättern und versucht, seine Sache zu tun und zu blühen ... sieht ziemlich gut aus ... es war ein heftiger Winter hier am Trikotufer und ich frage mich, dass sie nicht gesund genug war, um die tiefe Kälte abzuwehren ... hat jemand in diesem Frühling eine ähnliche Kamelie? danke da draußen 🙂

Mein Kamelienbusch sieht so gesund aus, fast 3 Fuß hoch. Dies ist das 2. Jahr, in dem ich es hatte, aber keine Blüten darauf. Frage mich warum, es scheint wie ideale Bedingungen dafür, gesprenkelten Schatten, sauren Boden usw.

Wir leben in Nord-Zentral-Florida und haben fünf Kamelien, von denen etwa ein Viertel braune Blütenblätter trägt. Ich habe nur fünf oder sechs Blüten gefunden, wobei die gesamte Blüte braun geworden ist. Bisher ist es in diesem Jahr nur zweimal über Nacht gefroren, aber die äußeren Blütenblätter waren braun, bevor es gefroren ist. Meine Frage ist: Ist es Blütenfäule?

Mein einjähriger Kamelienbaum hat alle Blätter verloren und sieht für mich wie ein gestorbener Baum aus. Meine Frage ist, kann er überleben?

Ich mache mir Sorgen, meine Kamelie ist in voller Blüte und es wird bald zuckerguss. Was soll ich tun, wenn ich es mit Sackleinen aus Mulch bedecke?

Ich habe vor ungefähr 5-6 Jahren eine kleine Kamelie gepflanzt und sie schien nie zu gedeihen. Last winter it had 2 blooms. Now it has quadroupled size, has many tiny buds but one grape size cranberry colored ? on it. I never saw what the blooms looked like before blooming and I don’t know if this “grape” is a problem? Können Sie bitte helfen.

we have two camellias tried them in our borders, we had buds
but no flowers. So we put them in pot,s we had buds and four flowers.That was last year this year no bud,s at all,we have had these about five years.can you help please

I am looking for a variety (in PINK) that grows well in Minneapolis. When do they bloom? the earlier the better, closest to late February. .
I want to send to a friend who lives there.

We have a young “Standard Camellia Japonica Tree” and it has just started developing leaves along the trunk (from top to bottom) which seem healthy enough, although the bottom ones seem to be coming along better than some at the top (odd ones at the top are turning dark before they’ve opened and then dropping off)We’ve only had it around 3 months and when bought was almost just a twig! Any help/tips would be appreciated as how to look after it, we are in the UK. Vielen Dank.

We have had our camilla about 7 years and have not had any trouble with it, but last year some kind of leaf eatting bugs almost ate up the bush. Every time I would look I could not find any bugs. We have sprayed the bush amd havent seen any new leaves eatten on. What kind of bug do you think they were

My Camilla is over ten years old but doesn’t grow although it has beautiful flowers. What do I need to do?

Please help me, and I hope there is a solution to this. We bought this house and there were 3 different types of mature full grown camellia already the problem is the trunks go to the top of the house at least 10feet high eye level you only see a trunk no flowers because they are blooming at the top of the house really roof level. I would love to enjoy seening the blooms as I walk by daily and frequently. They have been shaped like a canopy. Who would do that you can’t enjoy the beauty of the flowers only if you toss your head back & look up 10 feet or more. please help. I truly would be appreciative. p.s. the trunks are thick at least 3-4 inches diameter and they’re old trees like 10 years old most likely.

we live in austin ,TX . our summer is very hot . can i still plant camillia ? can you tell me how hot they can tolerate ?

My camellia is very dense and the blooms turn brown. How do I prune it from the interior or otherwise?

Our Camilla produces buds but they fall off and never bloom. Help.
Thank you so much,

Karen (Kay) Wells

Our flowers are gorgeous, but seem very heavy. They point to the ground. Most of the blossoms are low on the bush. It is such a shame that none of the blossoms face up. Do we need to stake? Nothing above mentions staking. What should we do.

Black soot like powder covering leaves, plus white and yellow lumps on the underside of leaves. Started about 12 months ago have hosed them down but still keeps coming. Would be thankful for any tips of what to do.
THANK YOU,

One camellia was planted within inches of our home. It is aobut 9′ tall. Will its roots destroy the foundation of our home?

We want to hear from you! In addition to posting comments on articles and v >

Ground or container?

Most spring-flowering camellias prefer neutral to acid soil (between pH 7 and pH 5) so those on chalky or alkaline soil will struggle. The leaves will become yellow in these conditions so – if you haven’t seen camellias growing in gardens near you, it probably means that they don’t thrive in your area.

However, do not despair because camellias make excellent long-term plants for containers as long as you use a loam-based acid compost which will hold moisture, such as John Innes Ericaceous.

When to plant camellias

The best time to plant them is spring, when you can see the flowers, or in autumn. If you buy one in winter, keep it somewhere sheltered and plant it in spring.

Start planning your spring and summer garden by ordering a selection of beautiful bedding plants, including begonias, busy Lizzies and petunias. Shop now.

Where to plant camellias

Most camellias we grow are raised from four species Camellia japonica, Camellia sasanqua. Camellia saluensis und Camillia reticulate. These are understorey plants found growing under trees near the brighter edges of woods and forests, so they want dappled light in your garden, preferably with overhead leafy shelter.

If you’re growing your camellia in a container find it a sheltered position, ideally on a north or west-facing wall. This will ensure that the early flowers do not get browned by frost which can easily happen on an cold east-facing wall where morning sun causes a quick thaw. Southern walls are generally too warm and dry.

They need a well-drained position and they will die in water-logged ground due to the lack of oxygen in the soil.

They like warm, not hot summers, with plenty of humidity and this is why they do so well in the south-western corner of Britain where summers are temperate and humid.

Growing camellias in pots

Choose a large rugged pot, terracotta, wood or stone, and part fill with ericaceous compost and then add your plant and back fill so that the level of the pot is level with the soil.

Water well, preferably with water taken from a water butt. If you do use tap water, which tends to be alkaline, allow it to stand for a morning first.

Re-pot every other year into fresh potting compost. In the intervening years remove the top 5cm (2in) of compost and add fresh compost.

You can re-pot back into the same pot if you trim off up to a third of the roots to make room for fresh potting compost, or go up into a larger pot. This regime will keep your camellia happy.

Growing camellias in the ground

Camellias are fast-growing tap-rotted plants and the new growth can snap off in windy positions so staking is advisable for the first few years until the camellia becomes bushy. They do tolerate windy conditions however, once established, and are often used as windbreaks in gardens where they thrive.

How to plant camellias

Dig a hole twice the size of the pot and prepare a mixture of leaf mould, garden compost and some animal manure. If this isn’t possible use a loam based compost and add a slow release fertiliser such as Vitax Q4.

Take the plant out of the pot and loosen the root ball with your fingers.

Place the plant in the hole so that the top is level with the ground. Use a bamboo cane balanced on either side of the hole if you’re unsure.

Protect your new camellia from rabbits using chicken wire. They love them!

Wachsen aus Samen

In warm gardens camellias can set large seeds of hazel nut size inside quince-like fruits. Remove the brown seeds and push them into a pot filled with compost and grit, ensuring they are just below the surface. They will produce a plant within two years for most.

Taking cuttings

The best time to take cuttings is between August and September.

Choose new growth and cut off a section of growth. Pull side shoots away so they have a heel - a ripped off end.

Pull off the lower leaves and trim the bottom of the cutting to get rid of the wispy end and dip the cuttings into hormone rooting powder.

Push the cuttings into a mixture of peat and sand and keep them in a warm place out of full sun – ideally the temperature should be 15C (65F).

Pot up rooted cuttings in the following spring.

Schädlinge und Krankheiten

Rabbits can be a nuisance so protect young plants with chicken wire if they are a problem in your area.

Leaves can turn yellow for a number of reasons, most commonly down to a nutrient deficiency. As with all acid-loving plants they can suffer from a shortage of iron and manganese. Use acidic fertilisers and water with rain water to prevent this.

Camellia varieties clockwise from top left: Camellia × williamsii 'Jury's Yellow’ AGM, Camellia × williamsii 'Saint Ewe', Camellia × williamsii 'E.T.R. Carlyon' AGM, Camellia × williamsii ‘Waterhouse’

The williamsii Hybrids

Camellias didn’t become popular garden plants in Britain until after the 1930s when John Charles Williams, of Caerhays Castle in Cornwall, produced his Camellia x williamsii hybrids. Williams, who sponsored the plant hunter George Forrest, crossed Camellia japonica und Camellia saluenensis and produced hardier hybrids that flowered prolifically in British gardens.

Other breeders followed Williams, using his hybrids, although they still bear the williamsii name. These are hardy, due to the Camellia japonica parentage, and form the backbone of British woodland gardens, because they are the easiest of all.

Camellia varieties

Camellia × williamsii ‘Donation’
Probably the most well-known camellia ever raised, with semi-double orchid-pink flowers over a long period in spring. It forms a large bush of dense growth and the dark-green foliage is serrated. The original seeds for this hybrid were provided by J.C Williams - hence the name ‘Donation’. (Stephenson Clarke England 1941)

Camellia × williamsii ‘Debbie’ AGM
Deep rosy-pink, medium-sized, peony-like flowers on an upright, vigorous bush. Very free flowering over a long period, typically February and May. ( Les Jury New Zealand 1966)

Camellia × williamsii 'Jury's Yellow’ AGM
An unfortunate name for this highly floriferous camellia is a warm shade of clotted-cream. It looks best in some shade and will bleach in full sun to a nasty white. A ring of petals surround a full middle of ruffled ‘petals’. (Les Jury New Zealand 1976)

Camellia × williamsii 'E.G. Waterhouse'
A vigorous camellia with light pink double flowers that blooms in March and April.

Camellia × williamsii 'Saint Ewe'
A large rounded camellia with large pink flowers.

Camellia Japonica 'Nobilissima' AGM
A double flowering white camellia with peony-form flowers.

Camellia × williamsii 'E.T.R. Carlyon' AGM
A large vigorous camellia with semi-double white flowers.

Camellia sasanqua ‘Crimson King’ AGM
Fragrant, single red flowers in autumn and winter. This one considered one of the best autumn-flowering camellias.

Did You Know.

Camellias have been grown in Chinese and Japanese gardens for centuries. Ten thousand named camellias are known in Japan alone.

Camellias came to Europe when the tea trade began in the 17th and 18th centuries. Camellia sinensis is the main plant used to produce tea.

Decorative camellias came to Britain in the 19th century. Camellia sasanqua, an autumn-flowering camellia, arrived in 1811 and Camellia reticulata was introduced to the UK by Captain Richard Rawes, an employee of the Dutch East India Company, in 1820.

They were originally thought to be too tender for British gardens, so they were grown in greenhouses and orangeries on wealthy estates. When they outgrew their space they proved hardy enough for outdoor cultivation. However the British climate was not warm enough to produce much flower on the Japanese and Chinese varieties because they needed warmer summers and cool winters.

For more growing guides for flowers, trees and shrubs visit our plants section

Subscribe today for just £12 for 12 issues.

Loading...