Королевская герань и уход за ней в домашних условиях

Viele sind es gewohnt, diese Blume als Geranie zu bezeichnen, aber nur wenige wissen, dass der zweite wissenschaftliche Name Pelargonie ist. Es gibt einen Einstieg in die botanischen Dschungelklassifikationen, dann wird es sehr lange dauern, so dass wir nicht auf alle Merkmale dieser Gattung eingehen und uns mit diesen beiden Namen befassen: Geranie und Pelargonie. Wir werden nur sagen, dass nach vielen Auswahlarbeiten eine große Anzahl von Pelargonsorten extrahiert wurde, die in zwei Gruppen unterteilt sind:

  • Busch, zum Beispiel das königliche Pelargonie,
  • ampelnye.

In unserem Artikel werden wir uns ausführlich mit der beliebtesten Ampelfarbensorte des Pelargons befassen - einer Flachsgeranie mit gefüllten Blüten.

Merkmale der Pflege für Ampel Pelargonie

Geranie - lichtliebende Pflanze und die Sonne fürchtet es nicht, sodass Sie sie sicher an den sonnigen Fenstern platzieren können. Damit eine Blume gut wächst, braucht sie frische Luft, also nicht vergessen, den Raum zu lüften, sondern Zugluft zu vermeiden. Im Sommer kann ein Topf Geranie sicher auf die Straße gebracht werden.

Die Hauptregel beim Gießen ist, dass der Boden ständig feucht ist, aber ohne Fanatismus. Überschüssiges Wasser sollte aus der Pfanne entfernt werden. Bei heißem Sommerwetter ist es notwendig, die Blätter der Geranie zweimal täglich mit Wasser zu besprühen, damit sie nicht vergilben.

Luft im Raum

Auch hier hat das Pelargonie seine eigenen Vorlieben: Im Winter mag es, in hellen und kühlen Räumen zu sein.

Im Frühjahr muss die Geranie stark abgeschnitten werden - in naher Zukunft wird sie eine großartige Pracht erhalten. Mit geernteten Trieben können neue Blüten gezüchtet werden.

Vermehrung von Ampel Pelargonien am häufigsten Stecklinge. Wählen Sie dazu vertikale Triebe von ca. 8-10 cm Länge und schneiden Sie diese ab. Vergessen zu klären, tun Sie es am besten im Frühling oder Spätsommer, eine andere Zeit des Jahres wird Ihre zukünftigen Pflanzen negativ beeinflussen. Nachdem die Flucht abgeschnitten wurde, sollte sie in einen mit Torf im Verhältnis 1 zu 1 gefüllten Topf gegeben werden. Nach den Erfahrungen der Blumenbauern sollte das Land vor dem Pflanzen am besten desinfiziert werden:

  • grob mit kochendem Wasser,
  • Im erhitzten Ofen 10-15 Minuten ruhen lassen.

Nach diesen Vorgängen muss der Boden auf Zimmertemperatur abgekühlt werden. Die Stecklinge selbst müssen getrocknet sein, die Schnitte dürfen nicht nass sein. Halten Sie sie ohne Angst etwa einen Tag in der Luft. Um ein schnelles Wurzelwachstum zu stimulieren, bedecken Sie die getrockneten Stellen der Scheiben mit einem speziellen Wachstumsstimulator. Und erst nach all den Eingriffen legen Sie die Sprossen in die vorbereitete Erde.

Nachdem Sie das Auftreten von Wurzeln bemerkt haben (normalerweise dauert es ungefähr einen Monat), können Sie Ihre Blume an einen dauerhaften Aufenthaltsort bringen. Stellen Sie nach dem Pflanzen sicher, dass Sie die Pflanze einklemmen, da dies das Wachstum der lateralen Prozesse stimuliert. Wenn Sie alles richtig gemacht haben, stehen die Chancen gut, dass im Sommer Ihre Blüten aus Amalgamat-Pelargonien blühen können.

Erwähnenswert ist auch, dass es Ampel-Pelargonien gibt, die aus Samen gewonnen werden können. Für diese Lektion

Der späte Frühling ist gut geeignet. Geraniensamen werden in einen Behälter mit Erde gesät und sorgen dafür, dass das Land immer angefeuchtet ist. Die Lufttemperatur sollte etwa 20-22 ° C betragen, nachdem die Keime aufgetaucht sind, kann sie auf 15 ° C gesenkt werden. Aber wenn wir einmal sagen, dass erfahrene Blumenzüchter diesen Beruf als zu störend empfinden, ist es sehr selten, eine volle Blume zu züchten Saat.

Nun ein bisschen über den Topf. Geranium mag es nicht, wenn sie zu viel Platz hat. Konzentriere dich auf die Wurzeln. Zwischen ihren Enden und der Oberfläche des Topfes sollte nicht weniger und nicht mehr als 1-2 cm sein. Wenn Sie diese Regel befolgen, wird Ihre Pelargonie viel heller blühen.

Как правильно посадить королевскую герань

Все разновидности пеларгонии или королевской герани размножаются посредством черенков. Обрезать их рекомендуется летом или осенью, резать стебель нужно под углом 45 градусов чуть ниже меусов. Нижние листья и бутоны также необходимо удалить. Перед тем как правильно посадить королевскую герань, нужно подготовить качественные ченки и грые

Черенкам нужен особый уход. Bei Auswahl dieser Option können Sie den Status des Elements ändern. Специалисты рекомендуют просто посыпать срез смесью препарата «Корневина» и древесного угля

Для первой посадки подойдет горшок небольшого диаметра, на дно котого нужно положить сой черегит Der Artikel wurde in der letzten Woche veröffentlicht. Для укоренения можно использовать торфяные таблетки: они замачиваются на несколько минут в тепло. В центре таблетки делается углубление, куда вставляется черенок. После того, как из дренажного отверстия появятся корни, черенки можно пересаживать в горшок. После высадки нужно полить землю по краю, чтобы субстрат не был слишком влажным.

Черенки укореняются быстро, первые ростки обычно формируются в течение 4-х недель. После этого можно немного увеличить полив, но все еще нужно избегать чрезмерного увлажнения почв. Der letzte Artikel von 8 wurde im Zusammenhang mit der Suche nach dem Namen des Spielers in der Kategorie "Spielautomaten" im Zusammenhang mit der Auswahl eines Spielautomaten in einem Spielautomaten in einem Spielautomaten in einem Spielautomaten in einem Spielautomaten in einem Spielautomaten in einem Spielautomaten in einem Spielautomaten in einem Spielautomaten in einem Spielautomaten in einem Spielautomaten in einem Spielautomaten in einem Spielautomaten in einem Spielautomaten gefunden. После укоренения герань высаживается в обычную почву на компостной основе.

Молодая королевская герань растет достаточно активно, со временем из дренажного отверстия цветочнн Это - верный знак того, что растению требуется пересадка. Обычно взрослую герань необходимо пересаживать в новую почву каждые два года.

Во время пересадки стоит подрезать толстые побеги и корни наполовину, а старую землю остожно струх. Землю в цветочном горшке - полностью обновить. Если горшок для пересадки используется повторно, его стоит продезинфицивать специальным раст.

Уход за королевской геранью в домашних условиях

Уход за королевской геранью в домашних условиях совсем не сложен и с этим справится любой цветод. Несмотря на то, что пеларгония - растение влаголюбивое, чрезмерный полив может привести к заболеваниям и инфекциям, поэтому важно придерживаться определенных правил полива. Wenn Sie einen Artikel von 50 kaufen, werden Sie ihn finden. Зимой достаточно поливать королевскую герань один раз в день, в летнее время - два раза: до 10 утра и вечером после того, как солнце уже не будет палящим.

In den letzten 1 Monaten. Небольшое количество (около 50 мл) проливаются по стенкам горшка. Будьте крайне осторожны: In большем количестве подкормка может серьезно повредить корни. Bei Auswahl dieser Option wird ein Fehler angezeigt.

Идеальная температура для содержания цветка королевской пеларгонии колеблется в пределах +18 - +25 преда. Повышение и понижение температуры, сквозняки и сухой воздух от обогревателя могут быстро погут б. В летнее время королевскую герань можно вынести на балкон, но важно следить за тем, чтобы она не подвергалась воздействию прямых солнечных лучей - могут возникнуть ожоги. Es wird ein Fehler angezeigt, bei dem ein Fehler aufgetreten ist. Чтобы спровоцировать активную завязь бутонов, зимой герань можно поставить в прохладное хорошо освещенное место.

Bitte klicken Sie auf den Link, um die Liste der verfügbaren Optionen anzuzeigen. Идеальная температура в это время - порядка +15 градусов, уход можно ограничить только поливом. Перед сонным периодом лучше удалить цветы, бутоны и срезать 1/3 побегов.

Отцветшие цветы рекомендуют удалять - они уже потеряли свою красоту, и только зря отбирают сл. Кроме того, это стимулирует активный рост новых цветов. Удалять их можно после того, как на лепестках появились коричневые пятна. Bei der Suche nach einem Artikel in einem bestimmten Bereich ist ein Fehler aufgetreten.

Многообразие сортов королевской пеларгонии и их фото

В род пеларгоний входит более 280 различных видов растений, самым распространенным сортом явлется. К популярным сортам относятся крупноцветковые пеларгонии (группа «Ангелы») или виолоцветные. Цветки этих сортов похожи на анютины глазки, верхние лепестки несколько крупнее мелких, на лепесткахих

Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie im Artikel.

Candy Flowers - Jetzt buchen! Селекционерами выведена группа сортов благодаря скрещиванию двух видов пеларгоний, которана Особенность этого сорта - цветение, цветки крупнее, чем у группы «Ангелов».

Пеларгония сияющая (Pelargonium fulgidum) представляет собой высокие кустовидные пеларгонии, размер которых Главное отличие - более глубоко рассеченные листья с острым пряным запахом. ,Веты без аромата, преобладающая расцветка цветков этого сорта пеларгоний - красная.

Возможные проблемы с королевской геранью

При правильном уходе болеет королевская герань редко, но некоторые возможные проблемы могут коснемы

Гниение ножки растения чаще всего провоцирует чрезмерный полив. Если цветок уже начал гнить, помочь ему нельзя и лучше, как можно скорее удалить пораженное раст. Быстро поражается не только сама герань, но и почва, в которой она находится, поэтому грунт приды.

Атаковать королевскую герань могут и вредители: тля, клещи, белокрылка. Если это коснулось вашего растения, нижнюю сторону пораженных листьев необходимомыть настоемо табать Для того чтобы избавиться от белокрылки, можно применить специальные медикаменты («Фуфон», «,«

Зачастую о проблемах первым делом сигнализируют листья. Если они пожелтели, а края цветка высохли - это сигнал о нехватки влаги. Пожелтевшие листья предупреждают о том, что герани мало света или места в горшке. Если вянут листья, то возможно, вы слишком переувлажнили землю.

In diesem Artikel wurde ein Fehler gemeldet Почему же не цветет королевская герань? Die Suche nach einem Titel in einem Titel mit der Endung (+10), nach einem Titel in einem Titel mit der Endung eines Titels in einem Titel mit der Endung eines Titels Кроме того, причиной может быть несвоевременная обрезка королевских гераней.

Что такое ампельная плющелистная пеларгония?

Пеларгонию часто называют геранью, и оба эти названия связаны с птицами. Bei Auswahl von сли первое слово переводится сгреческого как аист, то второе стого же языка - как журавль. Клювы этих птиц напоминают плоды этого растения. Как правило, пеларгонией называют многолетник, растущий дома. А герань - это морозоустойчивое растение, спокойно зимующее в саду или на клумбе. Что такое плющелистная ампельная пеларгония с точки зрения домашнего фитодекоратора? ,То растение с помощью которого можно создавать уникальные зеленые интерьеры, не требующие оос.

Слово ампельная в названии растения происходит от немецкого ampel (ваза для цветов), восходящего, в свою очередь, к латинскому ampulla, что означает «маленькая фляжка». У декоративных ампельных растений, побеги гибкие. Они хороши для так называемых висячих садов. К ним относится ампельная пеларгония плющелистная, длина побегов которой достигает почти один ме. Родом она с юга Африки, где ниспадает со склонов холмов. От вертикально растущей пеларгонии она отличается тем, что листья у нее гладкие, без пушка Sie können die Informationen zu diesem Produkt in Ihrem Browser abrufen. Zum Seitenanfang Zum Seitenanfang Zum Seitenanfang Zum Seitenanfang Zum Seitenanfang Zum Seitenanfang Zum Seitenanfang Zum Seitenanfang Zum Seitenanfang Zum Seitenanfang Zum Seitenanfang Zum Seitenanfang Zum Seitenanfang Zum Seitenanfang Zum Seitenanfang Zum Seitenanfang Zum Seitenanfang В нем имеется до тридцати цветков, цветущих пять-шесть дней. Цветки растения бывают самых разных цветов и оттенков.

Посадка ампельной пеларгонии и последующий уход за ней

Для посадки цветка пеларгония ампельная используют подвесные корзины, кашпо, вазоны, оконные. ЧаЧе всего эти светолюбивые растения украшают солнечные фасады домов, где они смотрятси орг. Пеларгонии плющелистные, или ампельные, отличаются от остальных видов тем, что у них свисающие или стелющиеся побеги длиной от двадцати сантиметров до одного метра. Именно этот вид широко используется для декорирования окон, лоджий или балконов. Посадка может производится весной или ранней осенью.

Последующий уход за ней заключается в своевременном поливе и внесении минеральных удобрений. Ухаживать за пеларгонией в домашних условиях легко, она нормально растет при определенных условия. Die Suche nach dem passenden Titel für diesen Titel ist abgeschlossen. Sie können den Titel in der Liste der Titel in der Liste der Titel in der Liste der Titel in der Liste der Titel in der Liste der Titel in der Liste der Titel in der Liste der Titel in der Liste der Titel in der Liste der Titel in der Liste der Titel in der Liste der Titel in der Liste der Titel in der Liste der Titel in der Liste der Titel eintragen. Температура в комнате, где растет пеларгония, в теплое время года должна быть в среднем 22-23 градуса, а в холодное время года она не должна быть ниже 12-15 градусов.

Для посадки надо приготовить приемлемую для нее почву: берется примерно равное количество песка, перегнойного грунта, в земле должно быть большое количество калия, а вот азота не должно быть много. Wenn Sie einen Artikel kaufen, der Ihnen zusagt, klicken Sie auf den Link, um den Artikel zu lesen, klicken Sie auf den Link, klicken Sie auf den Link, um den Artikel zu lesen.

Die Suche nach dem richtigen Partner für die Suche nach dem richtigen Partner für die Suche nach dem richtigen Partner für die Suche nach dem richtigen Partner für die Suche nach dem richtigen Partner für die Suche nach dem richtigen Partner für die Suche nach dem richtigen Partner für die Suche nach dem richtigen Partner für die Suche. По окончании весенних заморозков их уже можно выставлять на улицу, а в апреле-мае и летом пеларгонию надо регулярно поливать, удобряя небольшими дозами минеральных удобрений.

Полив растения также требует определенных условий: почва in горшке или ящичке должна быть in меру. Если ее будет больше нормы, она будет застаиваться в емкости и в итоге может появиться плесень. Лишняя влага может быть удалена путем устройства дренажа с помощью небольших отверстий в днище емкстий. Летом поливают чаще, зимой - реже, один раз в полторы-две недели. При этом ампельную герань не надо опрыскивать, так как попадание влаги на листья может породить на них очаги гниения.

Bei der Suche nach einem bestimmten Thema in einem bestimmten Bereich ist ein Fehler aufgetreten. Зимой пеларгонию желательно разместить таким образом, чтобы она имела дополнительное освещени. Keine Antwort auf diese Frage.

При комнатной температуре горшки с растением необходимо держать как можно дальше от обогреватле. В зимний период пеларгонию не следует поливать слишком часто - достаточно одного раза в полторы-д. Кстати, зимой «угодить» пеларгонии сложнее, поскольку она больше нуждается в свете.

Важно вовремя производить подкормку пеларгонии. Ухаживая за ампельной пеларгонией следует помнить, что с марта по август, вериод цветения, под Минеральные удобрения, как уже было сказано, нужно использовать в малых концентрациях. Цветоводами давно замечено, что для пеларгонии очень полезно молоко, разведенное водой.

Keine Angabe, keine Angabe, keine Angabe. In diesem Fall ist ein Fehler aufgetreten. Wenn Sie einen Artikel kaufen möchten, klicken Sie auf den Link. Рекомендации, как и в каких пропорциях это сделать, можно получить у любого специалиста или опо

Размножение ампельной пеларгонии

Цветоводы практикуют иногда выращивание ампельной пеларгонии из семян, но обоснованно считают это делом слишком хлопотным, поскольку надо учитывать множество нюансов. Поэтому предпочтительнее размножать ампельную пеларгонию черенками, предварительно просушенны

Для размножения сухие срезы. Дезинфекцию можно провести кипятком или подержать in раскаленной духовке около десяти минут. Расстояние между черенками не больше двух сантиметров. Почву вокруг них надо уплотнить. Es wurde noch kein Kommentar hinterlassen.

In diesem Fall müssen Sie den Namen des Benutzers eingeben, der den Namen des Benutzers eingegeben hat. Самое благоприятно время для посева - начало зимы. Цветоводы рекомендуют сеять их на глубину около пяти миллиметров. Оптимальная температура почвы для размножения ампельной пеларгонии семенами - до 25 градусов. Уже через несколько дней семена могут взойти, но, как показывает опыт профессиональных цветоводов и любителей, получить из семян полноценный цветок удается редко.

Если у растения в зимние месяцы оголился стебель, не нужно спешить его омолаживать, обрезая че. В этом случае надо просто прищепить верхушку. После этого из почек появляются новые побеги, и растение цветет быстрее и пышнее.

Сорта ампельной пеларгонии (с фото)

Die Suche nach dem richtigen Partner für dieses Spiel ist ganz einfach. Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Artikel. Да и прохожие вряд ли останутся равнодушными.

За три-четыре столетия селекции появились самые разнообразные гибриды и сорта ампельной пеларгонии: пестролистные, карликовые, белые и двухцветные, с махровыми цветками и прочие. Их выращивают не только из-за ярких, необычных раскрасок цветков, но также из-за листьевимеющх Weitere Informationen zum Foto:

Существует множество видов и сортов, самый распространенный из которых - это пеларгонии зоналыны Es wurde ein Fehler in der Beschreibung des Artikels und der Beschreibung des Artikels, des Artikels und der Beschreibung des Artikels, des Artikels und der Beschreibung des Artikels gemacht. При этом зимой, когда света мало, они исчезают, весной появляются снова.

Есть розоцветные пеларгонии с бутонами, похожими на розовые и тюльпановидные, цветки которых напоминают бутоны тюльпанов, - их вывели американские селекционеры-любители в середине прошлого века. Звездчатая пеларгония относится к редким видам. Для нее характерны скрученные лепестки цветков. Гвоздикоцветные сорта внешне напоминают садовые гвоздички.

Королевская герань имеет крупные размеры и цветы с гофрированным краем. Die Suche nach dem passenden Ort für dieses Hotel ist ganz einfach. Сорт «Ангел» напоминает внешне астермерию. Bei Auswahl von 30-х годах прошлого столетия. Этот сорт также относят к группе королевских. Фото ампельной пеларгонии этого сорта можно найти на интернет ресурсах.

Душистая герань источает сильный аромат и имеет, как правило, множество мелких цветков в соцвети. При выращивании ее в домашних условиях, она формирует небольшой куст, высота которого может гост.

Придерживаясь не сложных рекомендаций можно без особого труда вырастить роскошный цветок, которы К тому же, согласно народным поверьям, пеларгония обладает магическими свойствами, может противостоять негативным злым духам и сохраняет благополучие в семье.

Abutilon (Zimmerahorn)


Sie blüht von Frühling bis Herbst, und mit sinkendem Tag nimmt die Anzahl der Stiele ab und die Pflanze tritt in eine Ruhephase ein. Aber wenn Sie dosvechivanie Leuchtstofflampen machen, um die Fütterung und Bewässerung der Blüte nicht zu stoppen. Die Blätter sind wie Ahornblätter, daher der zweite Name. Blumen Abutilona wie Laternen in verschiedenen Farben.

In der Pflege anspruchslos, braucht er viel helles Licht, regelmäßige Bewässerung, die Temperaturgrenze 18-25 ° C. Die Pflanze wächst schnell, ihre Höhe erreicht 1,5 m. In den Frühjahrssprossen müssen die Abutilona auf 1/3 der Länge geschnitten werden. Um die Blüte zu stimulieren, sollte das Top-Dressing Kaliumnitrat und Superphosphat enthalten.


Anthurium Pflanze mit großen glänzenden Blättern und Blüten, geformt wie Herzen.

Es braucht ständig feuchte Erde, es kann sogar im Schatten wachsen, aber es blüht und entwickelt sich besser auf den südlichen und westlichen Fensterbänken. Für eine reichhaltige Blüte sollte die Wintertemperatur nicht unter + 15 ° C, die Sommertemperatur nicht unter + 25 ° C liegen.

Er sprüht gern, setzt sich aber erst seit mindestens zwei Tagen und vorzugsweise mit gereinigtem Wasser ab.

Düngemittel sind erwünschte organische Düngemittel (Humate, "Ideal", "Darina"), da die Pflanze gegenüber einem Überschuss an Stickstoff, Phosphor, Kalium und Mineralsalzen empfindlich ist.


Balsam blüht fast das ganze Jahr über. Es ist photophil, aber es ist notwendig, direkten Sonnenschein auszuschließen. Im Herbst und Winter, wenn es an Sonnenlicht mangelt, blüht es unter künstlichem Licht wunderschön weiter. Er liebt Feuchtigkeit sehr, sowohl im Boden als auch beim Sprühen auf die Blätter, besonders an heißen Tagen. Kultivierungstemperatur + 15 ° C + 25 ° C. mag es nicht, sich zu drängen, also müssen die Nachbarn in einiger Entfernung von ihm sein, sonst lässt er Laub fallen.

Hervorragend durch apikale Stecklinge vermehrt. Im Alter von 3-4 Jahren erfordert die Transplantation und Verjüngung, alte Pflanzen blühen schlechter.

- eine wärmeliebende Blume, die Feuchtigkeit liebt, aber nicht auf das Laub sprüht. Um die Luftfeuchtigkeit zwischen den Blumentöpfen zu erhalten, müssen Sie Behälter mit Wasser stellen. Wenn die Lufttemperatur unter + 16 ° C liegt, blüht die Begonie nicht. Er mag helles, diffuses Licht, Blätter verblassen in heller Sonne, Blumen verblassen, Begonie verliert ihre dekorative Wirkung. Futter zur Stimulierung der Blüte sollte alle 2 Wochen Begonien erhalten, die abwechselnd organische Mineraldünger für blühende Pflanzen enthalten.

Um den Pomp des Begonienstrauchs und die Bildung von mehr Seitentrieben zu formen, ist es periodisch notwendig, die Spitzen der Triebe zu kürzen und sie für die Fortpflanzung zu verwenden.

Begonien große Vielfalt: Es gibt Strauch, sie blühen immer, Knolleous, Terry, ampelös.


Klassische Fensterbänke aus der Zeit unserer Großmütter. Schlichte, lichtliebende Pflanze, liebevoll reichlich, aber selten gießend. Wachstumstemperatur + 8 ° C + 25 ° C. Die Geranie mag viel Luft, deshalb sollte sie im Sommer auf den Balkon oder in den Garten gestellt werden. Wachsende Töpfe sollten nicht groß sein, um einen üppigen Blütenstrauch in einem Topf zu erhalten, müssen drei Sämlinge gepflanzt werden.

Königliche Pelargonie

Es unterscheidet sich von Geranien durch größere Blüten und einen kleineren, fast fehlenden Geruch nach Blättern. Die Pflege ist die gleiche wie bei Geranien.

Um eine reichlichere Blüte zu erzielen und dem Strauch im Frühjahr eine kompakte Form zu verleihen, muss die Pelargonie abgeschnitten werden3-4 Internodien lassen.

Hibiskus (Chinesische Rose)

Hibiskus ist ein immergrüner blühender Strauch. Die Lebensdauer einer Blume pro Tag beträgt bei hybriden Frottierformen bis zu 3 Tage.

Anspruchsvoll an Sonnenlicht, reichlich gießen und düngen. Im Sommer müssen Sie täglich sprühen. Bei unzureichender Bewässerung tropft Knospen und Blüten. Hibiskus muss jährlich neu gepflanzt werden, bei erwachsenen Pflanzen wird die oberste Bodenschicht entfernt und eine neue hinzugefügt.

Je nach Schnittmethode kann der Hibiskus in Form eines Baumes oder eines Busches wachsen. Die Höhe der Blüte kann 1,5-2 m erreichen.

Hibiskus reagiert sehr gut auf regelmäßige Fütterung alle 2-3 Wochen.

Schlichte Pflanze, bevorzugt leichte Halbschatten und mäßiges Gießen. Liebt hohe Luftfeuchtigkeit, verträgt aber absolut kein Sprühen von Blättern.. Töpfe mit Coleria sollten auf mit Wasser gefüllte Paletten mit Blähton gestellt werden.

Die Temperatur während der Blüte sollte sein + 23 ° C + 26 ° C. Winter-Level + 16 ° C. Einmal im Monat muss Koleria mit Flüssigdünger für Orchideen gefüttert werden.


Pakhistakhis - eine Pflanze ohne besondere Ansprüche. Die wichtigsten reichlich Wasser, hohe Luftfeuchtigkeit, regelmäßige Beschneiden. Optimale Temperatur + 20 ° C + 26 ° C. Wenn die Temperatur steigt, zieht es sich heraus und legt die Triebe frei, während es das Laub fallen lässt.

Licht wird diffus benötigt, mag frische Luft, aber keine Zugluft. Sehr gern Blätter sprühen.

Pachistachis ist notwendig, da die Triebe wachsen, schneiden und kneifen Sie die Spitzen, so dass es buschig und nicht ausstrecken wird.


Immergrüner Strauch, der das ganze Jahr über blüht. Die Lebensdauer einer Blume beträgt einen Tag.

Es bevorzugt helles diffuses Licht, von direktem Sonnenlicht müssen Sie Schatten spenden. Wintertemperatur des Wachstums +20 ° C, Sommer + 24 ° C. Gießen Sie reichlich, während der Boden trocknet. benötigt eine erhöhte Luftfeuchtigkeit, daher werden Töpfe mit Blumen in Schalen mit feuchtem Blähton oder Torfmoos gestellt.

Ruellia ist sehr empfindlich gegen Zugluft und trockene Luft, die Blattstürze verursachen können.

Eine Pflanze zu formen kann ein Busch oder eine Rebe sein.

Wenn Sie Blütenpflanzen für die Landschaftsgestaltung zu Hause oder im Büro auswählen, müssen Sie wissen, dass sie zwischen den blühenden Wellen eine kurze Pause einlegen. Die Blüte ruht in dieser Zeit und gewinnt an Kraft. Geben Sie auch unprätentiösen Farben ein wenig Aufmerksamkeit. und im Gegenzug geben sie Ihnen eine großartige und lange Blüte.

Viele Menschen, die das Haus mit frischen Blumen dekorieren wollen, werden davon abgehalten, dass solche Kulturen viel Aufmerksamkeit erfordern. Es gibt jedoch anspruchslose Zimmerpflanzen, die keiner besonderen Pflege bedürfen. Sie sind einfach zu züchten, aber sehr dekorativ und erfrischen das Innere des Hauses. Einige unprätentiöse Pflanzen blühen das ganze Jahr über, auch wenn Sie vergessen haben, sie rechtzeitig zu gießen und zu füttern.

In diesem Artikel finden Sie Fotos, Namen und Beschreibungen der besten unprätentiösen Zimmerpflanzen für das Haus. Anhand der Tipps aus dem Artikel können Sie die beste Blume für das Haus auswählen.

Charakteristische unprätentiöse Zimmerpflanzen

Schlichte Zimmerpflanzen sind aus mehreren Gründen beliebt. Erstens tolerieren sie eine unregelmäßige Bewässerung, sodass sie für die Zeit der Abreise sicher gelassen werden können. Zweitens benötigen die meisten von ihnen keine intensive Beleuchtung. Darüber hinaus benötigen sie keine zusätzliche Feuchtigkeit und vertragen die trockene Luft der Wohnung.

Bei der Auswahl unprätentiöser Zimmerblumen müssen Sie jedoch einige ihrer Merkmale und Ihre persönlichen Vorlieben berücksichtigen. Sie können zwischen Arten wählen, die das ganze Jahr über blühen, oder ampelartigen Sorten, die das Interieur mit ihren flexiblen hängenden Stielen wunderbar ergänzen.

Aus dem Video erfahren Sie, welche anspruchslosen Zimmerpflanzen zu Hause angebaut werden können.

Schlichte Innenblumen, die das ganze Jahr über blühen

Schlichte Zimmerblumen, die das ganze Jahr über blühen - der Traum jeder Gastgeberin. Sie werden den Innenraum mit ihren hellen Knospen erfrischen, aber Sie müssen nicht viel Zeit aufwenden, um sich um sie zu kümmern.

Es gibt viele blühende, unprätentiöse Kulturen, die Sie in jedem Blumenladen kaufen können. Betrachten Sie die beliebtesten.

Geranie (Pelargonie)

Geranie ist eine der häufigsten Farben für zu Hause (Abbildung 1). Die meisten Sorten sind für den Anbau im Garten vorgesehen, es gibt jedoch auch eine große Anzahl von Arten, die für den Anbau unter den Bedingungen einer Stadtwohnung geeignet sind.

Hinweis: Geranie hat einen starken Geruch, der Insekten gut abweist und Bakterien in der Luft zerstört. In der Nähe der blühenden Geranie wird es jedoch lange Zeit nicht empfohlen, da der Duft Kopfschmerzen verursachen kann.

Diese Blume liebt das Licht, kann aber wegen der Verbrennungsgefahr an Blättern und Knospen nicht auf das südliche Fensterbrett gesetzt werden.

Weitere Merkmale der Geranienpflege sind:

  • Mäßiges Gießen: Die Blume mag keine zu feuchten Postsendungen, da zu viel Feuchtigkeit die Wurzeln verrotten lassen kann. Außerdem wird im Winter, wenn die Geranie ruht, das Gießen fast vollständig gestoppt.
  • Die Temperatur sollte Raumtemperatur sein, da dieser Modus am besten für Geranien geeignet ist und die Blüte das ganze Jahr über gewährleistet. Ausnahmen sind Dezember und Januar, wenn die Blüte ruht.
  • Beschneiden ist selten und nur dann, wenn die Blume stark gewachsen ist.

Abbildung 1. Äußere Merkmale einer Raumgeranie

Um Pelargonien zu vermehren, ist es besser, die Schneidemethode zu verwenden, aber in einigen Fällen können Sie die Methode der direkten Aussaat von Samen in den Boden anwenden

Begonie gehört auch zu den anspruchslosen Arten mit üppiger Blüte. Wenn Sie sie optimal pflegen, bilden sich das ganze Jahr über neue Knospen und Knospen (Abbildung 2).

Abbildung 2. Wachsende Begonien zu Hause

Boden für Begonien, Sie können jeden verwenden. Darüber hinaus vertragen sie normalerweise erhöhte und erniedrigte Temperaturen, aber für eine reichliche Blüte ist eine gute Beleuchtung erforderlich. Im Sommer können die Töpfe auf dem Balkon entnommen und über Nacht dort gelassen werden.

Balsam hat einen anderen Namen - "Licht" wegen seiner großen Einzelblüten mit charakteristischen Sporen (Abbildung 3). Wenn der Balsam mit zahlreichen Blütenständen bedeckt ist, sind seine Blätter nicht sichtbar, und diese Periode dauert lange (von Juni bis Oktober).

Abbildung 3. Äußere Merkmale des Innenbalsams

Impatiens mag gutes Licht, verträgt aber kein direktes Sonnenlicht. Außerdem liebt er die Hitze, aber an heißen Tagen muss sie mit kochendem Wasser bei Raumtemperatur besprüht werden. Beim Anbau eines Balsams ist jedoch darauf zu achten, dass die Töpfe nicht zu nah beieinander stehen. Dichtheit kann dazu führen, dass Balsam die Blätter vorzeitig verliert.

Schlichte Zimmerblumen, die im Schatten leben

In städtischen Wohnungen ist es nicht immer möglich, eine für Blumenkulturen optimale Beleuchtung bereitzustellen. Wenn die Fenster Ihrer Wohnung oder Ihres Hauses meist zur Nordseite zeigen, ist es sinnvoll, schattenliebende und unprätentiöse Sorten anzupflanzen.

Eine Vielzahl von unprätentiösen und schattenliebenden Zimmerpflanzen ist recht groß. Unter ihnen sind die üblichen Laub- und Ampelgewächse, die sich durch hohe Dekorativität und sogar Blüte auszeichnen. Die Merkmale der anspruchslosesten Vertreter verschiedener Gruppen werden nachstehend angegeben.

Im Video-Test finden Sie zusätzliche Informationen zu schattenliebenden Zimmerpflanzen.

Viele unprätentiöse Kulturen, die Schatten gut vertragen, zeichnen sich durch lange und üppige Blüte aus. Trotz der einfachen Pflege sollten dennoch einige Merkmale des Anbaus berücksichtigt werden.

Der populäre Name für Spathiphyllum ist „weibliches Glück“. Diese Kultur hat spitze Blätter und weiße Blüten, die wie Segel aussehen (Abbildung 4).

Abbildung 4. Merkmale des wachsenden Spathiphyllums

Spathiphyllum eignet sich hervorragend zum Wachsen an den Nordfenstern. Es ist jedoch ausreichend empfindlich gegenüber dem Feuchtigkeitsgehalt des Bodens und der Luft, weshalb es nicht nur notwendig ist, eine reichliche Bewässerung der Blume sicherzustellen, sondern auch ein regelmäßiges Besprühen der Blätter. Außerdem müssen Sie regelmäßig welke Knospen entfernen, um die Blütezeit von Spathiphyllum zu verlängern.

Dies ist ein üppiger Strauch, der während der Blütezeit mit großen weißen Blütenständen bedeckt ist (Abbildung 5). Gardenia gehört zu den wenigen Arten, die auch ohne Sonnenlicht nicht aufhören zu blühen.

Abbildung 5. Wachsende Gardenie zu Hause

Trotz der Tatsache, dass die Gardenie zu den anspruchslosen Kulturen des Hauses gehört, muss für eine regelmäßige und ausreichend reichliche Bewässerung gesorgt werden. Darüber hinaus ist die Blüte empfindlich gegen trockene Luft. Wenn die Temperatur steigt, sollten Gardenieblätter regelmäßig mit kochendem Wasser bei Raumtemperatur besprüht werden.

Saintpaulia ähnelt äußerlich einem gewöhnlichen Veilchen, unterscheidet sich jedoch von ihm in seiner Hartnäckigkeit und Schlichtheit (Abbildung 6).

Saintpaulia ist ein niedriger Strauch mit üppigen Blättern und großen Blüten. Ledrige Blätter sind mit kleinen Fasern bedeckt, dank denen es von einem Mangel an Feuchtigkeit gut vertragen wird.

Abbildung 6. Außenausstattung von Saintpaulia

Das Gießen erfordert mäßiges Wasser, und die niedrige Luftfeuchtigkeit der Wohnung verhindert nicht die üppige Blüte der Saintpaulia. Verwelkte Knospen sollten jedoch regelmäßig entfernt werden, damit die Pflanze ihre Kraft nicht für sie einsetzt und neue Knospen bildet.

Der Wert ampelöser, unprätentiöser Arten besteht darin, dass sie zur Dekoration verschiedener Oberflächen im Haus verwendet werden können. Darüber hinaus sind sie gut verträglich Schatten, und sie können nicht nur auf der Fensterbank, sondern auch von natürlichen Lichtquellen entfernt platziert werden.

Berücksichtigen Sie die Eigenschaften und Merkmale einiger schattenliebender und unscheinbarer ampelöser Arten für den Heimanbau.

Zimmerefeu wird von vielen Blumenzüchtern geliebt. Diese Kultur mit bunten Blättern von ungewöhnlicher Form ist sehr dekorativ, aber sehr pflegeleicht (Abbildung 7).

Abbildung 7. Verwendung von Efeu in Wohnkultur

Ein kleiner Efeusetzling bildet schnell eine grüne Masse, selbst wenn er im hinteren Teil eines Raumes platziert wird. Hängende Töpfe werden in der Regel zum Pflanzen von Efeu verwendet, und die flexiblen Triebe werden an Fäden oder anderen Trägern befestigt.

Grünes Blatt-Syngonium ist in einer Vielzahl von Arten vertreten. Unabhängig von der Sorte fühlt sich das Syngonium in Räumen mit wenig natürlichem Licht gut an (Abbildung 8).

Abbildung 8. Kultivierung von grünem Blatt-Syngonium

Tatsächlich ist es eine kleine Rebe mit saftigen grünen Blättern. Es wächst schnell grün Masse und seine flexiblen Triebe können verwendet werden, um verschiedene Oberflächen zu dekorieren. Die einzige Voraussetzung für die Pflege ist die Aufrechterhaltung einer optimalen Luftfeuchtigkeit. Syngonium sollte häufig gewässert werden und bei heißem Wetter die Blätter besprühen (vorzugsweise morgens oder abends).

Rohissus rhombisch

Rocissus rhomboid gilt als eine der klassischen Kletterkulturen für zu Hause, die sich durch unprätentiöse Pflege auszeichnen (Abbildung 9). Diese Blume passt sich schnell an alle Wachstumsbedingungen an und verträgt normalerweise sowohl erhöhte als auch verringerte Temperaturen.

Hinweis: Das Hauptmerkmal von Roitsissus ist eine erhöhte Empfindlichkeit gegenüber hellem Licht. Wenn Sie es auf ein gut beleuchtetes Fensterbrett stellen, können sich auf den Blättern Verbrennungen bilden. Daher eignet sich für ihn eher diffuses Licht oder Lichtschatten.

Dank der flexiblen Stiele und der üppigen grünen Blätter der ursprünglichen Form kann es zum Dekorieren von Möbeln oder zum Binden der Triebe an kleine Stützen verwendet werden.

Palm und Krupnomerov

Große Zimmerpflanzen, die Schatten lieben, eignen sich hervorragend für die Dekoration des Innenraums in den Ecken des Raums, in denen wenig Sonnenlicht vorhanden ist. Sie können sie entweder alleine oder in Kombination mit anderen Blumen für zu Hause anbauen.

Die Gruppe der Ficuses umfasst viele Arten, die sich in der Form der Blätter, in der Höhe und in den Merkmalen ihres Wachstums unterscheiden (Abbildung 10). Einige Ficuses erfordern ausreichend intensive Beleuchtung und sorgfältige Pflege, andere vertragen normalerweise Schatten und müssen nicht häufig bewässert werden.

Abbildung 10. Wachsende Ficuses zu Hause

Der unprätentiöseste unter den Ficus wird als Gummi angesehen. Es verträgt Schatten und kann unter fast allen Bedingungen angebaut werden. Diese Pflanze wächst schnell grün Masse, aber einige Pflege benötigen. Erstens ist es notwendig, ihn regelmäßig und reichlich zu gießen. Zweitens sollten große Ficusblätter regelmäßig mit einem feuchten Tuch gereinigt und bei Raumtemperatur mit kochendem Wasser besprüht werden.

Hamedorea ist eine Palme, die ziemlich langsam wächst, sich aber hervorragend für das Wachsen im Schatten eignet (Abbildung 11).

Abbildung 11. Hamedorea zu Hause anbauen

Um die Pflanze üppig und schön zu machen, müssen Sie ihre Blätter regelmäßig unter der Dusche waschen und an heißen Tagen besprühen. Darüber hinaus ist direktes Sonnenlicht schädlich für ihn, so dass an heißen Tagen Schatten notwendig ist.

Rapis ist eine schattenliebende Indoor-Palme, die bei richtiger Pflege einen hohen dekorativen Wert hat (Abbildung 12). Es gibt zwei Arten von Rapis: niedrig und hoch, aber zu Hause wachsen sie häufiger schlecht. Ihre Höhe überschreitet eineinhalb Meter nicht, während die Pflanze ziemlich kompakt bleibt, während hohe Sorten eine Höhe von drei Metern erreichen können.

Abbildung 12. Äußere Merkmale des Kurzläufers

Trotz der Tatsache, dass Rapis seine grüne Masse unter natürlichem Licht intensiv erhöht, ist direktes Sonnenlicht schädlich für ihn und es ist besser, den Topf im Halbschatten zu stellen. In regelmäßigen Abständen wird der Topf gedreht, um die Krone gleichmäßig zu formen. Rapis ist bei Raumtemperatur gut verträglich und kann im Sommer auf den Balkon gestellt werden.

Das Schwierigste bei der Pflege von Rapis ist das Gießen. Der Boden sollte ständig feucht sein, aber weder trocken noch übermäßig feucht.

Laubwechselnde Zimmerpflanzen

Die wertvollsten schattenliebenden Zimmerpflanzen sind Laubpflanzen. Sie bilden eine üppig grüne Masse, bedürfen keiner besonderen Pflege und schmücken den Innenraum perfekt.

Es gibt viele Arten und Sorten von Laubschatten liebenden Pflanzen, so dass Sie leicht eine Blume auswählen können, die für die Bedingungen Ihrer Wohnung geeignet ist.

Fittonia ist eine sehr dekorative Pflanze, hauptsächlich wegen ihrer bunten Blätter. Ihr Wert liegt aber nicht nur in ihrer Dekoration, sondern auch in ihrer Schlichtheit (Abbildung 13).

Abbildung 13. Kultivierung von Fittonia zu Hause

Fittonia toleriert einen Mangel an oder sogar einen Mangel an Sonnenlicht und kann sogar mit künstlichem Licht wachsen. Deshalb wird es oft in Büros und anderen sonnenarmen Gegenden angebaut. Diese Kultur muss jedoch eine optimale Bewässerung und Feuchtigkeit gewährleisten. Im Sommer wird es oft genug gegossen und in der kalten Jahreszeit wird die Anzahl der Bewässerungen reduziert. Außerdem müssen Sie die Luftfeuchtigkeit im Raum aufrechterhalten, indem Sie die Blätter mit kochendem Wasser bei Raumtemperatur besprühen.

Nephrolepis ähnelt äußerlich einem Farn, da diese Zimmerpflanze zu dieser Gruppe gehört (Abbildung 14). Einige Arten dieser Ernte werden zu Hause angebaut und alle sind sehr dekorativ.

Abbildung 14. Verwendung von Nephrolepis für die Inneneinrichtung

Nephrolepis ist sehr unprätentiös. Es wächst gut auf jedem Boden, verträgt die trockene Luft einer Stadtwohnung und erfordert keine besondere Pflege. In regelmäßigen Abständen muss Nephrolepis in größere Töpfe umgepflanzt werden (wenn der Busch wächst), und die Bewässerung sollte moderat sein.

Fatshedera Lease ist eine immergrüne Rebe mit ungewöhnlich geformten Blättern (Abbildung 15). Seine flexiblen Stiele werden oft verwendet, um die vertikalen Flächen im Haus zu dekorieren, und die Fähigkeit, den Schatten zu übertragen, macht es zu einem unverzichtbaren Werkzeug in der Innenarchitektur.

Abbildung 15. Merkmale des Wachstums von Fetten Liza zu Hause

Obwohl Fatskhdera den Schatten gut verträgt, kann er nach Möglichkeit auf die beleuchteten Fensterbänke gelegt werden. Sie können die Pflanze bei Raumtemperatur aufbewahren, aber im Winter ist es besser, sie in einen kühlen Raum zu stellen. Während des aktiven Wachstums gießen die Blüten reichlich, aber nicht übermäßig.

Hinweis: Es ist möglich festzustellen, dass der Boden durch die Farbe der Blätter zu feucht ist: Sie fangen an, sich durch überschüssige Feuchtigkeit gelb zu färben.

Wenn der Raum kühl ist, ist keine zusätzliche Feuchtigkeit erforderlich. Wenn die Temperatur jedoch über 18 Grad steigt, werden die Blätter in regelmäßigen Abständen mit kochendem Wasser besprüht oder ein stationärer Luftbefeuchter in der Nähe des Topfes mit der Pflanze aufgestellt.

Sogar modische Dekorationsgegenstände können die Atmosphäre und den Komfort, den Pflanzen dem Haus bieten, nicht ersetzen. Sie können als die beste Dekoration angesehen werden, die jedes, sogar ein einfaches Interieur, verwandeln kann. Nicht alle Hausfrauen entscheiden sich für "grüne Haustiere". Der Hauptgrund ist der Mangel an Zeit und Pflegeerfahrung. Der Ausweg aus der Situation können unprätentiöse Zimmerpflanzen sein, die selbst den harten Haftbedingungen standhalten. Sie haben keine Angst vor trockenen, luftbeheizten Räumen, fühlen sich wohl im Zug und in der Hitze, brauchen nicht zu füttern und zu verpflanzen. Alles, was für diese Blumen benötigt wird, ist seltenes Gießen.

Pflanzen, die keine besondere Pflege benötigen, viel. Dies sind Hoya, Nolina, Philodendron, Ivy, Peperomia, Croton, Scintidsus, Syngonium, Coleus, Chlorophytum, Shefflera, Aglonema, Euphorbia, Cacti, Agave, Lapidaria, Groundgorn, Cotyledon, Duvalia, Monstera, Dudley, Iris, Iuria Cotiledon, Duvalia, Monstera, Dudley, Iris, Iuria, Mylla. Von unprätentiös blühenden Zimmerpflanzen ist Bilbergia, Klivia, Kalanchoe, Sparmannia, Pelargonie, Zimmerrose, Spathiphyllum und Fuchsia zu versorgen. Als nächstes schauen wir uns die gängigsten und günstigsten Pflanzen an, die in jedem Blumenladen erhältlich sind.

Spathiphyllum

Spektakuläre und unprätentiöse Innenblume mit wunderschönen weißen Knospen, die an Callas erinnern und das ganze Jahr über blühen. Er toleriert Feuchtigkeitsmangel. Nach dem Trocknen senkt es die Blätter, die nach dem Gießen aufgehen. Er braucht keine häufigen Transplantationen. Das Füttern wird nützlich sein, aber ohne sie wird es auch wachsen. Das Einzige, was das Spathiphyllum nicht verträgt, ist Kälte. Daher ist es besser, die Pflanze vor Zugluft zu schützen.

Wenn Sie Geranie für eine langweilige Blume halten, die von Großmüttern gezüchtet wird, dann irren Sie sich. Es gibt viele Arten von Pflanzen, die sich nicht nur in Form und Schatten der Blüten unterscheiden, sondern auch in Größe, Farbe der Blätter und Geruch. Alles, was sie zur Blüte benötigen, ist mäßiges Gießen und helles Licht.

Dies ist eine weitere blühende Zimmerpflanze, die keine hohen Ansprüche stellt. Es wird Sie von Frühling bis Herbst mit eleganten Blumen begeistern. Bei schönem Wetter können Sie es auf dem Balkon oder im Garten genießen. Bewässerung Fuchsia sollte wie erforderlich sein, um das Austrocknen des Bodens zu verhindern. Es ist besser, eine Blume an einem schattigen Ort zu haben.

Verkündigung an die Allerheiligsten Theotokos im Jahr 2019

Zamioculcas

Dieser Einheimische der Wüste mag es nicht, häufig zu gießen und zu nässen. Er hat keine Angst vor trockener Luft, strahlender Sonne oder Schatten. Er fühlt sich in einem engen Topf wohl und braucht keine häufigen Transplantationen. Wenn Sie es für eine lange Zeit vergessen, wirft Zamiokulkas alle Triebe ab und verliert sein attraktives Aussehen. Es lohnt sich, es zu gießen, da neue schöne Blätter aus der Knolle erscheinen. Die einzige Voraussetzung für sein Wachstum ist nicht zu dichter und nahrhafter Boden. Um die Bedingungen zu schaffen, können Sie mit dem sandfertigen Boden für Kakteen oder Veilchen mischen.

Sensevieria

Diese Blume kann als unzerstörbar bezeichnet werden. Es ist eine der anspruchslosesten heimischen Pflanzen. Er hat keine Angst vor Hitze oder Kälte. Sansevieria trägt helles Licht und dunkle Orte. Gießen kann selten sein, und im Winter kann man das Gießen verweigern. Die Pflanze wird ihr Wachstum bis zum Frühjahr verlangsamen.

Diese Pflanze wird auch Wachs-Efeu genannt. Es kann mehrere Monate ohne Bewässerung bestehen. Sie brauchen keine regelmäßige Fütterung. Sie braucht keine häufigen Transplantationen, es kann getan werden, wenn kein Platz mehr im Topf ist. Nun, wenn Sie auf sie aufpassen, wird die Pflanze Ihnen mit schönen Blumen danken.

Eine beliebte Zimmerpflanze namens Money Tree. Die fleischigen Blätter können Feuchtigkeit speichern, sodass die Blume häufig nicht bewässert werden muss. Für die dicke Frau ist keine schreckliche und trockene Luft, sie wird sowohl am Nord- als auch am Südfenster wachsen. Es muss nicht häufig umgepflanzt und gefüttert werden.

Viele Pflanzen sind in der Lage, unser Leben zu schmücken, ohne dafür die besonderen Probleme zu fordern, die Zeit brauchen. Wir bieten Ihrer Aufmerksamkeit eine Liste der anspruchslosesten Zimmerpflanzen.

Diese Pflanzen können alle paar Jahre nachgepflanzt werden, sie halten mit ihrer trockenen Luft die Bedingungen der Wohnungen perfekt aus, vertragen den Lichtmangel und die Unregelmäßigkeit der Bewässerung. Im Allgemeinen ideale Pflanzen für Menschen, die sehr beschäftigt oder verstreut sind: Das Schwierigste ist der Kauf, und eine weitere Pflege wird nicht viel Energie in Anspruch nehmen.

Auf der Fensterbank war immer ein Platz für Aloe. Irgendwo zwischen Ficus und Geranien. Aber sie schätzten ihn nicht für Schönheit, sondern für außergewöhnliche Vitalität und Wohltat. Stachelig, breit, am Vorhang haftend, aber äußerst hartnäckig, widerstandsfähig - in der Sommerhitze, in der Winterkälte, im Schatten und in der Sonne, bei langem Wassermangel und bei schlechten steinigen Böden. Gleichzeitig heilt ein wunderbarer Heiler alles - von der Kürzung bis zum Verzehr.


Kalanchoe konkurriert mit dem Titel "Indoor Doctor". Dies ist ein Vertreter der Familie der Pulpworts, die perfekt auf den Wassermangel abgestimmt sind, den sie in ihren fleischigen Blättern speichern. Crassula dekorativ aufgrund der ungewöhnlichen Form (und oft der Farbe) der Blätter und natürlich der Blüten. Sie sind relativ klein, haben normalerweise hell gefärbte Blütenblätter und sind außerdem in großen Blütenständen gesammelt, die manchmal sehr originell sind. In der Volksmedizin hat Kalanchoe den Ruhm eines Wundermittels gegen fast jede Krankheit. Dies ist nicht ganz richtig, da Kalanchoe sowohl seine eigenen Eigenschaften als auch die Tugenden der Aloe zugeschrieben werden. Deshalb sollten "hausgemachte Rezepte" unter Verwendung von Kalanchoe nicht unbedingt vertrauenswürdig sein.


Die dicke Frau (Krasula) hat bereits den Ruhm des "Geldbaums". Ebenso unprätentiös in der Pflege, gilt es als Symbol des Wohlstands sowie als Maskottchen des Feng Shui und zieht materielles Wohlbefinden ins Haus. Sie können sicher überprüfen, wie gut solche Empfehlungen funktionieren: Eine dicke Frau wird wahrscheinlich auch bei dem eingefleischten Mist nicht verdorren.


Haworthia oder Harbour (Haworthia) haben ideale Eigenschaften in Bezug auf "Pflanzen für die Faulen". Sie brauchen keine helle Sonne, sie brauchen nicht viel Platz. Haworthia erleidet sogar grobe Pflegefehler und eine lange Abwesenheit von Eigentümern. Gleichzeitig sind sie süß, sehr vielfältig und können jedes Zuhause schmücken.


Euphorbia (Euphorbia) ist ein bedingungsloser "Überlebensspezialist". Entsprechend dem Reichtum an Lebensformen sind diese Pflanzen nicht gleichwertig. Darunter sind verkümmerte Bäume und dornige Sträucher-Riesen, Stängel-Sukkulenten, einjährige und mehrjährige Gräser. Manchmal werden sie mit Kakteen verwechselt. Aber im Gegensatz zu den stacheligen Eingeborenen Amerikas scheiden sie einen milchigen Saft aus. Daher ist einer ihrer Namen Euphorbie. Die Zusammensetzung des milchigen Euphorbissafts umfasst Kautschuk, Aminosäuren, ätherische Öle, Zucker und Harze. In Harzen nachgewiesene giftige Substanz - Euforbin. Daher sind fast alle Euphorbien giftig. Euforbin kann Verbrennungen, Entzündungen der Schleimhäute der Augen, der Nase und Funktionsstörungen des Magen-Darm-Trakts verursachen. Bei der Anpflanzung und Vermehrung dieser Pflanzen ist Vorsicht geboten. Glücklicherweise können sie jedoch über die Jahre wachsen, ohne dass eine Transplantation erforderlich ist.


Ivy verändert nicht nur die Landschaft, sondern auch das Innere. Efeu hängt an Fäden und Seilen, wird vorsichtig vom Schrank zum Fenster gespannt und klettert über die Wände. Er ist in der Lage, den gewöhnlichsten Raum zu dekorieren. Ist es ein Wunder, dass er seit so vielen Jahren zu den 10 beliebtesten und beliebtesten Zimmerpflanzen gehört?


Ebenso unprätentiös sansevieria. Für die Form und Färbung der Menschen heißt es "Hechtschwanz", "Teschin Zunge", "Schlangenhaut" und sogar "Afrikanischer Hanf". Dichte fleischige Blätter dienen als Reservoir, in dem sich aufgrund des wasserhaltenden Gewebes Wasser ansammelt und die Pflanze Trockenperioden gut verträgt.


Tradescantia, Chlorophytum und Ficus haben phytoncide Eigenschaften - die Fähigkeit, die Raumluft zu reinigen.


Unter den unprätentiösen Pflanzen gibt es solche, die die Aufmerksamkeit einer leuchtenden Blüte auf sich ziehen. Zum Beispiel ist Geranie (Pelargonie) eines der traditionellen Symbole für Wohnkomfort. Die ersten Pelargonien wurden Mitte des 17. Jahrhunderts von niederländischen Seeleuten und Apothekern nach Europa gebracht. Auf ihrem Weg nach Indochina und Japan machten sie am Kap der Guten Hoffnung halt und erwarben einheimische Pflanzen für botanische Gärten und Sammler. Innerhalb von eineinhalb Jahrhunderten wurden in Holland, Frankreich und England zahlreiche Hybriden und Sorten angebaut, von denen einige bis in unsere Tage überlebten. Dann wurden sie nicht weniger als Tulpen beliebt. Jetzt begeistern zahlreiche Sorten verschiedener Pelargontypen die Phantasie mit einer Vielzahl von Farben und Formen. Diese Pflanze wird einige Probleme erfordern. Um die Kompaktheit und die reichhaltige Blüte zu erhalten, muss das Pelargonie regelmäßig transplantiert, geformt und verjüngt werden. Aber wenn dafür keine Zeit ist, wird die Geranie immer noch blühen, nur nicht so reichlich.


Seltsamerweise, aber trotz des Ruhms der "tropischen kapriziösen Pflanzen", die Orchideen innewohnen, findet man unter ihnen unprätentiöse. Zum Beispiel erfordert Phalaenopsis mit schmetterlingsähnlichen Blüten noch weniger Aufwand als Geranie. Gleichzeitig werden Blüten bei Phalaenopsis mindestens drei Monate aufbewahrt.


Eine weitere unprätentiöse Pflanze mit leuchtenden Farben ist hoi. Nicht umsonst wird der üppig blühende "Wachs-Efeu", zu Unrecht Hoya genannt, häufig in der Öffentlichkeit gesehen.


Eine ausgezeichnete Wahl kann ein Waldkaktus, "Decembrist" oder euharis sein. Der wissenschaftliche Name von "Decembrist" ist Schlumberger. Die Brasilianer nennen sie "Weihnachtskakteen", da sie dort im Hochsommer zu Weihnachten blühen. Einmal in Europa, wollten die Eingeborenen des Bundesstaates Rio de Janeiro die Gewohnheit nicht ändern und blühen immer noch zur gleichen Zeit, im Dezember, wenn auf der nördlichen Hemisphäre Winter ist. Und wenn die Blüten dieses Waldkaktus dem Winter leuchtende Farben verleihen, blüht euharis im Herbst mit exquisiten Blüten wie Narzissen. Die großen Blätter sind jedoch dekorativ und der Rest des Jahres. Ein weiterer Vorteil ist, dass dieser aus dem Amazonas stammende Becken kein helles Licht benötigt und sich ein paar Meter vom Fenster entfernt gut anfühlt.


Die Heilkräfte vieler Pflanzen sind den Menschen seit langem bekannt. Die untrennbare Verbindung des alten Menschen mit der Natur war schon immer spürbar, die Menschen wollten ihre Schönheit zu Hause genießen. Sie begannen, in ihrem Haus Pflanzen zu züchten. So entstand der Begriff der heimischen Pflanzen.

Derzeit haben Wissenschaftler die wohltuende Wirkung von Zimmerblumen auf eine Person nachgewiesen. Aber nicht nur. Sie sind das ganze Jahr über in der Lage, alle Arten von Strahlung zu neutralisieren, die Raumluft mit Sauerstoff zu sättigen, giftige Substanzen aufzunehmen, Menschen vor Erkältungen und Depressionen zu schützen. Topfblumen bringen Freude und erfüllen das Haus mit einem angenehmen Aroma.

Chinesische Rose

Diese Pflanze hat eine unglaubliche Beliebtheit unter den Fans von Hausblumen für ihre Einfachheit zu wachsen und zu pflegen verdient. Es reicht aus, es auf die beleuchtete Stelle zu stellen - und das ist alles. Es ist das ganze Jahr über duftend, während der Blüte muss es häufiger gegossen werden, da sonst die Knospen abfallen können. Und in der restlichen Zeit gießen sie die Rose nach Bedarf.

Beschreibung und Unterschied zur üblichen Geranie

Der Anbau von ampelöser Geranie zu Hause bereitet keine großen Probleme - die Blume passt sich leicht dem Mikroklima der Wohnung an. Im Sommer bevorzugt man frische Luft - Hängetöpfe können auf dem Balkon oder im Garten aufgehängt werden. Die Färbung der Blumen ist unterschiedlich. Oft gibt es Sorten mit weißen, roten, lila, orange, rosa, Blüten. Die Blütenstände sind üppig und ähneln in ihrer Erscheinung einem Pompon.

Die Länge der Hängestiele erreicht 90 cm. Die Blätter sind glatte ursprüngliche Fünfzehenformen. Die Besonderheit der ampelösen Geranie ist eine lange Blütezeit. Es beginnt ganz am Anfang des Frühlings und endet gegen Ende des Herbstes. Während der gesamten Blütezeit werden welke Blüten entfernt.

Von der üblichen Geranie Ampel unterscheidet sich das Aussehen und die Eigenschaften der Pflege. Der Hauptunterschied zwischen Ampelgeranie und dem Üblichen.

  • Stängel. Dünn und bis zu einem Meter tief. Bei gewöhnlicher Geranie sind die Stiele kurz und aufrecht.
  • Schießt. Vom Haupttrieb gehen viel feinere, flexiblere Triebe aus. Bush sieht voluminös und üppig aus.
  • Blätter. Die üblichen Geranienblätter rundlich, kurz weich. In Ampelnaya - glatt, mit einem glänzenden Glanz.
  • Knospen Die Blütenstände sind größer und heller.

Blumen im Leben eines Menschen

Ein angenehmer Aspekt von Blumenarrangements in einem Privathaus oder einer Wohnung ist die Fähigkeit einiger Pflanzen, das ganze Jahr über zu blühen, giftige Substanzen in der Atmosphäre zu neutralisieren, die Luft mit Sauerstoff zu sättigen, sie zu reinigen und sogar schädliche Bakterien in dem Raum, in dem sie sich befinden, zu zerstören wachsen.

Für jede Gastgeberin unprätentiöse Blumen - einfach ein Glücksfall!

Schlichte Indoor-Blütenpflanzen








Arten von unprätentiösen blühenden Zimmerpflanzen

Innenahorn (Abutilon) - von heißen Orten angekommen, wächst es schnell und blüht unter Sonnenlicht. Günstige Temperaturbedingungen + 15 + 16C im Sommer und + 10 + 15C im Winter. Im Frühjahr und Sommer muss die Pflanze reichlich gegossen werden, sie sollte an einem gut belüfteten Ort sein. Der Frühling ist die beste Zeit zum Züchten und Umpflanzen. Wenn die Pflanze gewachsen ist, muss sie beschnitten werden. Düngemittel sind Stickstoffdünger, Kaliumnitrat und Superphosphat. Der Boden besteht aus Rasen, Humus, Laub und Sand.

Geranie (Pelargonie) - hat einen charakteristischen, scharfen Geruch, der die Luft von Bakterien befreit und Insekten abwehrt. Langfristige Anwesenheit einer Person neben dieser Blume kann sich nachteilig auf ihr Wohlbefinden auswirken: Kopfschmerzen können auftreten. Deshalb müssen Geranien gefunden und der optimale Ort gefunden werden. Geranienblüten können recht vielfältig sein, die Farbpalette begeistert.

Günstige Seite für diese Blume wird sonnig sein, aber ohne direktes Licht. Der Ort sollte gut belüftet sein, mit einer Temperatur von nicht weniger als + 23 ° C, bei einer Temperatur unter + 10 ° C hört die Blüte auf und es gibt auch keine Blüte von Dezember bis Januar. In der heißen Jahreszeit muss die Blume häufig und gelegentlich in der kalten Jahreszeit gegossen werden. Wurzeln können durch hohe Bodenfeuchtigkeit verrotten. Damit die Pflanze schön nach oben wächst, muss der Topf mittelgroß sein, da die Pflanze gut wächst und nicht blüht. Für intensives Wachstum wird im Frühjahr eine Transplantation durchgeführt. Der Boden besteht aus Rasen, Humus, Laub und Sand.

Anthurien - Zimmerblumen, die das ganze Jahr über blühen. Für eine kontinuierliche Blüte braucht diese Blume eine bessere Beleuchtung, einen gut belüfteten Raum und warme, trockene Luft. Die optimale Temperatur beträgt + 20 + 22C. Er mag Wasser sehr, deshalb spülen wir regelmäßig mit Wasser bei Raumtemperatur. Bei der Hitze müssen Sie die Blume zusätzlich mit einem Spray spülen. Und Frühling mit Mineraldünger.

Anthurium wird wegen seiner ungewöhnlichen Blütenstruktur "männlich" oder "weiblich" genannt, die sich durch eine Fülle von Schattierungen auszeichnet: weiß, pink, lila, rot, blau und sogar von blau bis rot. Wenn Sie sich für eine Transplantation entscheiden, denken Sie daran: Dies wird häufig nicht empfohlen. Der Boden sollte aus Wald oder Gras vorbereitet werden. Die Blüte vermehrt sich sowohl durch Samen als auch durch einzelne Sprossen von Sträuchern.

Hibiskus im Volksmund die "chinesische Rose" genannt. Die Farben sind vielfältig. Chinesische Rose ist unprätentiös und unter heimischen Blumenliebhabern weit verbreitet. Die Blume liebt Sonnenlicht, wächst schnell und braucht Platz. Die angenehme Lufttemperatur dafür ist + 16 + 17C. Um das Wachstum zu verlangsamen und die Blüte zu verbessern, schneiden und formen. Vom frühen Frühling bis zum späten Herbst ist es mit roten, weißen oder rosa Blüten geschmückt.

Durch den jährlichen Schnitt kann die Blüte das ganze Jahr über blühen, da der Blütenstand nur bei jungen Trieben auftritt. Erfordert eine regelmäßige Bewässerung der Blüte mit Kaliphosphatdünger. Ein jährliches Einpflanzen in den Boden ist vorzuziehen: Torf + Gartenerde + Sand. Die Blüte setzt sich durch Samen oder Stecklinge fort.

Begonie - übersetzt aus dem Lateinischen bedeutet "immer blühen". Erhielt seinen Namen für die Fähigkeit, das ganze Jahr über zu blühen. Reiches Laub und eine riesige Blumenpalette - der Hauptreichtum der Zimmerblume. Die Pflanze braucht eine gute Beleuchtung, aber direkte Strahlen sollten vermieden werden.

Begonie fühlt sich in der Feuchtigkeit wohl, aber es wird nicht empfohlen, es zu sprühen. Wenn braune Flecken auf dem Laub erscheinen, deutet dies auf übermäßige Feuchtigkeit hin. Es reicht aus, um den Palettentopf anzufeuchten. Der Boden wird beim Trocknen bewässert: In der Hitze ist es reichlich, in der Kälte - seltener. Die Fütterung mit Mineraldüngern ist optimal, wenn die Pflanze blüht. Torf mit schwarzer Erde wird als Boden zum Umpflanzen einer Blume verwendet. Reproduziert die Teilung von Begonien, Stecklingen oder Stängeln.

Blühende Zimmerpflanzen

Spathiphyllum - die erstaunlichste Pflanze. Es unterscheidet sich von anderen Zimmerpflanzen: Es hat keine Stängel, seine Blätter keimen aus dem Boden. Es ist eine reichlich wachsende Pflanze. Schätzen Sie es für schneeweiße Blüte und anspruchslose Pflege. Blütenstand - weiß und zart. Schrecklich wegen Zugluft und Kälte. Die günstigste Temperatur dafür ist + 22 + 27 ° C bei einer Luftfeuchtigkeit von 85-90%. Um die Wurzeln nicht einzufrieren, sollte die Bewässerung moderat sein. Die Blume sollte sich in einem feuchtigkeitshaltigen Raum befinden. Ist dies nicht möglich, reicht der Topfboden aus, um ihn feucht zu halten. Blütenstand kann gesprüht werden. Die Transplantation wird jedes Jahr im Frühjahr durchgeführt.

Blütenstand Kalanchoe - sehr kleine Blüten mit gelben, orangen, rosa und roten Nuancen. Die Blüte dieser Pflanze kann nicht lange zugeschrieben werden. Kalanchoe stirbt an kalten und feuchten Wurzeln. Insbesondere in der kalten Jahreszeit ist es wichtig, den Zustand der Palette auf Trockenheit zu überwachen. Die Bewässerung sollte, falls erforderlich, mäßig mit Wasser bei Raumtemperatur durchgeführt werden, vorzugsweise vorabgesetzt.

Gute Beleuchtung, ein belüfteter Raum und viel Platz sind notwendige Voraussetzungen für die Lebensdauer der Anlage. Trotz der Liebe zum Licht fühlt sich Kalanchoe im Schatten großartig! Für eine gute Blütenentwicklung beträgt die optimale Lufttemperatur + 17 + 19 ° C. Wenn eine Zimmerpflanze umgepflanzt wird, verlassen sie in einem neuen Topf den Boden wie im alten.

Cyclamens - eine Vielzahl von Blumen. Jede Art hat ihre eigenen Blüteeigenschaften, die sich in der Zeitspanne unterscheiden. Wenn Sie die Blüte jedes Jahr bewundern möchten, pflanzen Sie mehrere Arten dieser schönen Blume. Zum Beispiel europäisch und persisch. Die persische Knospe öffnet sich von Herbst bis Frühling und die europäische von Frühling bis Herbst. Die Blüte benötigt einen ausreichend beleuchteten Platz, mäßiges Gießen und Raumtemperatur + 14 + 17C. Alpenveilchen wachsen und entwickeln sich in einem kleinen Topf.

Fuchsie Fühlt sich wohl in Räumen mit diffusem Licht und Feuchtigkeit. Bei dunklerer Beleuchtung wächst die Blume nur in der Länge, es kommt zu keiner Blüte. Für eine gute Entwicklung und ein gutes Wachstum beträgt die optimale Lufttemperatur + 18 + 20 ° C. Im Sommer der Fuchsie ist ein zusätzliches Besprühen von Stiel, Blättern und Blütenstand erforderlich. Farbpalette: rot, weiß und lila. Die Blüte erfolgt von Frühling bis Herbst. Im Winter sind Fuchsien die anspruchslosesten aller Zimmerpflanzen: Es reicht aus, sie in einem kühlen Raum ohne Licht aufzustellen. Im Winter wirft sich die Blüte von den Blättern ab, es ist weniger notwendig zu gießen.

Fuchsie braucht ein regelmäßiges Pflücken, dann wächst und blüht die Pflanze richtig. Wenn die Pflanze aus einem Topf gewachsen ist - umtopfen! Eine zusätzliche Transplantation ist nicht erforderlich. Der ideale Boden für eine Pflanze ist eine Kombination aus Humus, Kompost und Torf. Fuchsie sollte verpflanzt werden, wenn der Topf klein wird.

Balsam - eine unprätentiöse Zimmerpflanze, die jedes Jahr blüht. Er benötigt Licht, verträgt aber kein helles Licht. Liebt Feuchtigkeit und Sprühen, warm, aber nicht heiß. Die optimale Temperatur wird + 15 + 25 ° C sein. Reichliches Gießen ist günstig für die Pflanze. Für die Blüte eine optimale Präsenz im Halbschatten, reagiert aber auch ruhig auf trockene Luft. Der Einfachheit halber wird diese Blume "Licht" genannt. Wenn Sie diese Zimmerpflanze während der Blütezeit aus der Ferne betrachten, erhalten Sie den Eindruck, dass es sich um ein helles Licht handelt. Blütenstand von rot und rosa. Pflanze blüht von Juni bis Oktober. Wenn Sie den Balsam berühren, zerstreuen sich die Samen in verschiedene Richtungen. Daraus erhielt er den zweiten Namen - "empfindlich".

südafrikanisch Clivia - Der Champion unter den anspruchslosesten Zimmerpflanzen. Es wächst unter schwierigen Bedingungen: Praktisch ohne Licht, ohne Dünger und eine Dusche für Blätter, wird ruhig auf dunkles Licht reagieren. Wenn es mit Mineraldüngern aromatisiert ist, erfolgt die Blüte vom Ende des Winters bis zum Frühjahr, nach der Pause und den ganzen Sommer über. Diese Blume ist nur für Besitzer gedacht, die keine Zeit haben, auf die Pflanze zu achten. Sie vergessen, die Blume zu gießen oder in einen anderen Topf zu verpflanzen. Das einzige Merkmal der Blume - nicht füllen, sonst die Pflanze ruinieren.Clivia fügt sich perfekt in das Interieur der Rezeption oder des Flurs ein. Die hektische Blüte kann auf Februar bis März zurückgeführt werden.

Coleria - hat im Alltag einen schönen und weiblichen Namen "kolumbianische Schönheit". Diese Schönheit ist unprätentiös. Die Blüte erfolgt im zeitigen Frühjahr und vor der Winterkälte. Mittlere Bewässerung und schlechte Beleuchtung - alles was kalerii benötigt. Im Winter geht die Blume in den Winterschlaf. Stellen Sie die Zimmerpflanze an einen dunklen Ort, an dem sie überwintern wird. Wenn die Blume nicht in den Winterschlaf geht, wird sie im nächsten Jahr kaum oder gar nicht blühen. Im tiefen Herbst werden die Sträucher der Pflanzen bis zur Wurzel geschnitten, und mit dem Einsetzen des Frühlings wachsen sie nach und blühen wieder auf.

Gardenie - Zimmerpflanze, die das ganze Jahr über blüht. Die Blüte ist so erstaunlich, dass diese Blume den zweiten Namen "Jasminrose" erhielt. Eine Jasminrose kann als die launischste Zimmerpflanze bezeichnet werden. Kenner ihrer Schönheit sind bereit, überhaupt zu gehen, nur um es zu genießen. Die Pflanze braucht Licht, aber kein direktes Sonnenlicht. Wenn das Licht dunkel und trocken ist, erscheinen auch die Knospen, aber sie fallen sofort, ohne etwas preiszugeben. Bei Bedarf ist eine Bewässerung ausreichend. warmes aber angesäuertes Wasser.

Pflanzenpflege

Alle Zimmerblumen haben ihre eigenen Eigenschaften. Bevor Sie ein Haustier bekommen, finden Sie heraus, welche Art von Pflege es benötigt:

  • wie man einen Ort auswählt (dunkel, halbschattig, sonnig),
  • Temperaturmodus der Entwicklung und des Wachstums,
  • Regelmäßigkeit der Bewässerung,
  • notwendiger Düngerdünger,
  • zur richtigen Zeit verpflanzen.

Genießen Sie die Früchte der Blumenpflege.

Wenn Sie diese hausgemachten Blumen verteilen, werden Sie das spirituelle Vergnügen und die Schönheit das ganze Jahr über genießen. Der Prozess des Verlassens, wenn auch einfach, kann nicht als Grund dienen, das lebendige Werk der Natur aufzugeben und zu vergessen. Selbst die widerstandsfähigsten Haustiere sorgen für die erstaunliche Blüte und das Aroma!

Selbst das einfachste Interieur wirkt edel, wenn es mit viel Grün geschmückt ist. Es ist viel besser, eine hohe Palme oder einen schönen Strauch in eine freie Ecke zu stellen als einen normalen Nachttisch mit Schnickschnack. Und wie man die Blumen aufheitert!

Es gibt eine riesige Menge der unterschiedlichsten Formen und Schatten von Zimmerpflanzen. Schlichte Blumen für eine Wohnung können in einem trockenen, staubigen und schattigen Raum wachsen. Sie brauchen keine besondere Pflege und nehmen sich nicht viel Zeit dafür.

Blumenarten, die das ganze Jahr über blühen

Jede Hausfrau möchte, dass die Pflanzen keine aufwendige Pflege benötigen, und gleichzeitig möglichst das Auge mit seiner Blüte erfreuen. Es gibt ziemlich viele. Hier sind die interessantesten:

Diese ganzjährig blühenden Mieter können in jedem Geschäft gekauft werden. Sie werden ihrem Meister alle Fehler "vergeben", aber es gibt immer noch Feinheiten in der Pflege von jedem von ihnen. Die Schönheit und Dauer der Blüte hängt von ihnen ab.

Sie sollten auf solche Momente achten:

  • wie viel lichtliebende, thermophile und feuchtigkeitsliebende Pflanze,
  • Gibt es einen Unterschied in der Pflege der Blume im Winter und Sommer,
  • wie man einen wohnungsbewohner neu pflanzt,
  • In welchem ​​Boden fühlt sich die Blume am besten an?

Hibiskus oder chinesische Rose

Hibiskus - anspruchsloser immergrüner Strauch, der in Innenräumen ein bis zwei Meter hoch werden kann. Vom frühen Frühling bis zum späten Herbst ist es mit großen, feuerroten, weiße oder rosa Blüten.

Hibiskus wird benötigt, um an einem sonnigen Ort zu stellen. Im Sommer muss reichlich gegossen und gefüttert werden. Im Winter ist Hibiskus bei einer Temperatur von 16-17 Grad besser.

Vermehrt durch Hibiskusstecklinge. In Wasser oder Sand geben sie sofort Wurzeln. Am besten fühlt sich die Rose im Boden ab Rasen, Humus und Torfunter Zugabe einer kleinen Menge Sand.

Junge Pflanzen werden jedes Frühjahr und Erwachsene in wenigen Jahren umgepflanzt (abhängig von der Kapazität des Topfes und dem Nährwert des Bodens). Im Frühjahr kann der Hibiskus zu einem Strauch geschnitten werden und junge Triebe bilden, auf denen Blumen wachsen.

Es gibt viele Arten von Anthurien. Sie sind in zwei Gruppen unterteilt: blühend und dekorativ belaubt. Beim Kauf lohnt es sich darauf zu achten.

Die Schönheit der Anthurien liegt in dem Schleier, der ihre Mitte umgibt. Es ist geschwungen und ledrig, leuchtend rot, rosa, scharlachrot und seltener weiß.

Anthurium photophil, angenehme Temperatur für ihn - nicht weniger als +18 Grad. Beim Gießen sollte eine Überbenetzung vermieden werden. Anthurien liebe es zu sprühen.

Anthurien werden durch Stecklinge oder Zweige von Seitentrieben mit Wurzeln gepflanzt (dies ist der einfachste Weg). Der Boden sollte gut drainiert sein. Am besten mischen Sie Blatt-, Torf- und Nadelböden zu gleichen Teilen und fügen etwas Sand und Holzkohle hinzu.

Clivia - Blume mit dunkelgrünen länglichen Blättern. Während der Blüte ein langer Pfeil mit großen gelb-orangee Knospen, ähnlich wie die Glocken, deren Anzahl bis zu 30 Stück erreichen kann.

Clivia schattentolerant. Wenn Sie sie ein wenig mit Mineraldünger füttern, dann ist sie auch im dunkelsten Raum wird reichlich blühen am ende des winters, im frühjahr und dann nach einer kurzen pause und im sommer.

Wurzelsprossen treten immer in der Nähe der adulten Pflanze auf, mit der sie vermehrt werden. Sie werden sorgfältig vom Elternteil getrennt und aus einer Mischung aus Rasen, Sand und Blatterde in den Boden gepflanzt.

Unprätentiöse Zimmerpflanzen sind notwendig, damit Menschen eine nicht belastende Wohnästhetik schaffen. Ohne die besten Eigenschaften mit minimaler Sorgfalt zu verlieren, ermöglichen schöne unprätentiöse Innenblumen, den Rest ruhig und sorglos zu machen.

Teschin-Sprache, Afrikanischer Hanf, Hechtschwanzso anders Sansevieria genannt. Ein anderer gebräuchlicher Name für diese unscheinbaren Zimmerpflanzen ist wegen ihrer dichten Blätter Schlangenhaut, zumal sie wie Reptilien keine Angst vor Dürre haben und lange Zeit einen großen Wasservorrat vorhalten.

Chlorophytum

Lily Familie angemessen vertreten Chlorophytum. Er fühlt sich wohl zu Hause. Wurzeln und Blätter benötigen während des aktiven Wachstums und in den Sommermonaten Wasser. Im Winter brauchen Sie nur zu gießen, wenn der Boden trocken ist.

Chlorophytum wird einige Stunden am Tag in der Wärme der Sonne nicht stören. Einmal wöchentlich ausreichend füttern, auch während des Wachstums und des Auftretens von Kindern.

Diese Zimmerblumen bilden zusammen mit Chlorophytum einen wohltuenden phytonziden Hintergrund in der Wohnung. Und für sich tradescantianeutralisiert auch das Magnetfeld und befeuchtet gleichzeitig die Luft.

Es sollte mit guter Drainage in Form von großen Steinen am Boden des Topfes gepflanzt werden, im Sommer nur zweimal im Monat und im Winter - einmal. Die Pflanze trinkt viel Wasser, sollte aber nicht stagnieren.

Die Wahl eines Kaktus für eine Raumkollektion kann sowohl einfachen als auch raffinierten Geschmack befriedigen. Aus diesen Stacheln können Sie eine separate Ecke auf der Fensterbank machen. Land für die anspruchslosesten Zimmerblumen kann direkt im Laden gekauft werden. Es gibt auch einen Topf mit einem Durchmesser, der etwas größer ist als der einer Blume.

Entwässerung ist erforderlich - Kaktus mag kein stehendes Wasser. Gießen Sie selten mit warmem Wasser und versuchen Sie dabei, nicht auf die Pflanze selbst zu fallen. Im Winter, wenn das Haus kühl ist, kann man auf Feuchtigkeit verzichten. Für den ganzen Sommer dreimal fütterungswürdig.

Euphorbia verglichen und manchmal mit Kakteen verwechselt. Aber mit ihrem giftigen Saft ist kaum etwas zu verwechseln.

Wichtig!Beim Einpflanzen von Wolfsmilch zu Hause sind Vorsichtsmaßnahmen hilfreich.

Es wird Jahre dauern, bis die schönen blühenden Zimmerblumen eine Transplantation brauchen.

Nachdem die Pflanze mit ihrem Namen den bekannten Gärtner Thomas Hoya in der fernen Vergangenheit verewigt hat, lockt sie mit der Blüte ihrer sternenklaren Blütenstände. Muss aus mehreren Sorten wählen. Aber sie alle haben ein wundervolles Aroma und sind anspruchslos, wenn sie häufig gegossen werden. Für Dünger und gute Beleuchtung muss gesorgt werden.

Nach einer dreiwöchigen Anpassung an die häuslichen Bedingungen ist eine Transplantation wünschenswert.

Keine Angst vor dem Bewässern und keine Angst vor Zugluft.

In der warmen Jahreszeit bevorzugt Freiflächen.

Wichtig!Zamioculkas ist giftig.

Zigokaktus (Rozhdestvennik)

Im Dezember wird ein gebürtiger Brasilianer mit roten Blumen begeistern - Weihnachtsbaum. Er sucht nicht das Fenster, ohne ein helles Licht zu brauchen. Selbst das völlige Fehlen von Blumenerfahrung wird es leicht machen, (für einen Gelehrten) akzeptable Bedingungen für Wachstum und Blüte zu schaffen.

Zum ersten Mal wuchsen in Töpfen oder Gewächshäusern ungewöhnliche und blühende Pflanzen in der Zeit großer geografischer Entdeckungen. Indoor-Blumen, ein Katalog mit Fotos und Namen, die in Papierform in mehrere Schränke passen, sind heute die Leidenschaft von Millionen von Menschen auf der ganzen Welt.

Fotos und Namen von dekorativen Hausfarben

Zierpflanzen werden geschätzt für Blumen verschiedener Formen und Farben, ungewöhnliches Laub, eine Vielzahl von Formen, einschließlich aufrecht, kriechend und ampelartig, grasartig und baumartig. Topfblumen können lokalen Ursprungs sein und aus den entlegensten Winkeln der Welt stammen. Solche Pflanzen unterscheiden sich nicht nur im Aussehen, sondern auch in ihren Gewohnheiten, sie erfordern unterschiedliche Wartungs- und Pflegebedingungen.

Jemand, der eine Leidenschaft für Sukkulenten hat, jemand, der interessanter ist, das Wachstum von Epiphyten zu beobachten. Obwohl es fast unmöglich ist, sich mit allen Arten von Hausfarben, ihren Fotos und Namen vertraut zu machen, ist ein kurzer Katalog eine große Hilfe bei der Auswahl eines „grünen Haustieres“ für jedermann.

Immergrüner Strauch, der die Bildung der Krone leicht toleriert und ab dem späten Frühling und Mitte Herbst blüht. Zahlreiche Sorten und Hybriden von Zimmerblumen bevorzugen Halbschatten, die auf Pflege reagieren und dem Besitzer eine Menge weißer, gelber, rosa und purpurroter "Glockenblumen" mit einem Durchmesser von bis zu 10–12 cm verleihen.

Zur Erholung braucht die Pflanze eine kalte Überwinterung bei 12–15 Grad.

Das Foto und der Name dieser hausgemachten Blume in einem Topf wurden dank des berühmten Films „Leon“ berühmt. Heutzutage ist die ausdauernde krautige Staude wegen des bunten ledrigen Laubs von breit lanzettlicher Form und unprätentiöser Haltung unter Raumbedingungen beliebt.

Die Farbe der Blätter verschiedener Arten und Sorten enthält nicht nur Grün-, Weiß- und Silbertöne, sondern auch leuchtende Rosa- und Purpurfarben.

Mädchenhaar

Farne sind bei heimischen Pflanzen keine Seltenheit. Krautige Evergreens ziehen die Aufmerksamkeit geschnitzter Wyai und Ausdauer auf sich. Einer der beliebtesten Farne ist Adiantum, dessen junge Wedel elegant gefaltet sind und eine rosa-cremefarbene Farbe haben. Im Haus benötigt die Blume im Winter Halbschatten und kühlen Inhalt.

Diese Zimmerpflanzen mit Blüten in Weiß, Rosa und Lila gehorchen nicht allen Blumenzüchtern. Aber wenn Sie die richtigen Bedingungen und ständige Aufmerksamkeit schaffen, sind mittelgroße Sträucher, verwandt, bitte mit großzügiger Blüte und langer Lebensdauer zu Hause.

Unter den vielen Arten von Zimmerblumen gibt es viele Kulturen, die zur Familie der Aroiden gehören. Ureinwohner aus den Tropen der südlichen Hemisphäre staunen immer wieder über die Pracht des Grüns und die Vielfalt der Formen.

Wenn man das Foto von dekorativen Hausblumen mit dem Namen "alokaziya" sieht, merkt man sofort, wie unterschiedlich diese Pflanzen aussehen. Und das ist nicht verwunderlich, denn mehrere Dutzend Vertreter der Gattung, zum Beispiel duftende, kupferrote, sind unprätentiöse dekorative und laubabwerfende Pflanzen, die von Hobbyzüchtern geschätzt werden.

Im Gegensatz zu Alokazii, die Feuchtigkeit lieben, sind alle Arten Sukkulenten, die aufgrund des in sukkulenten Blättern angesammelten Wassers die Dürre überstehen können. Aloe-Baum oder Agave werden häufiger als heimische Blumen angebaut. Die Pflanze ist bis zu eineinhalb Meter groß und mit langen, stacheligen Blättern geschmückt, die an den Rändern mit einer Länge von bis zu 30 cm gepflanzt sind.

Der Wert der Pflanze in einem nicht kapriziösen und heilenden Saft, der beruhigend, entzündungshemmend und feuchtigkeitsspendend wirkt.

- Ein weiterer Vertreter der umfangreichen Familie der Aroiden, die zu einer beliebten Zimmerblume geworden ist. Die charakteristischen Merkmale der Pflanze sind ein unterirdischer Stiel, spitze, herzförmige, dichte Blätter, die an hoch aufrechten Blattstielen haften, und Knospen-Blütenstände, die mit hellen, bis zu 15 Zentimeter langen Tagesdecken dekoriert sind. Das modifizierte Blatt ist in leuchtend weißen und rosa, scharlachroten, grünlich-lila Tönen bemalt.

Ähnlich wie kulinarischer Spargel hat eine Zimmerpflanze ein unprätentiöses Temperament, ein aktives Wachstum und eine lange Lebensdauer im Topf. Mehrere Arten dieser Kultur haben dank Nadelbäumen, ampelartigen oder buschartigen Formen längst den Respekt und die Liebe der Gärtner erlangt. Die dekorative Wirkung der Pflanze ergänzt die seltene, aber unvergessliche Blüte. Pinselweiße Blüten sind klein, aber duftend. Nach dem Welken bilden sich rote, runde Beeren.

Aspidistra

Ursprünglich aus Südostasien stammend, ist es eine Zierpflanze, deren Hauptattraktion große, breitlanzettliche Blätter von bis zu 80 cm Länge sind. In den Katalogen finden Sie unter den Fotos von Zimmerblumen Exemplare mit bunten Blättern, die mit weißen oder gelblichen Streifen verziert sind. . Die Blüten dieser Art sind stumpf und sogar unsichtbar. Ganz am Boden erscheinen rotbraune oder violette Blütenkrone.

Hausblumen in Töpfen, auf einem Foto, im Volk werden "Vanka Mokry" oder "empfindlich" genannt. Wer sich auf den Fensterbänken unserer Großmütter niedergelassen hat, liebt Feuchtigkeit, Licht und Wärme. Aufgrund der Vielzahl von Sorten ist eine äußerst unprätentiöse Pflanze bereit, den Züchter mit der Blüte von einfachen und gefüllten Blüten in verschiedenen Nuancen zu erfreuen.

Begonie ist eine seltene Pflanze mit dekorativen Blättern und Blüten. In der Welt gibt es mehr als 1000 kultivierte Sorten- und Hybridenformen, die aktiv für die Landschaftsgestaltung innerhalb und außerhalb des Hauses verwendet werden. Hausblumen können sich in der Art der Fortpflanzung unterscheiden, buschig oder ampelartig sein, saisonal oder dauerhaft blühen.

Kenner dekorativer und belaubter Kulturen schätzen das helle Grün dieser unprätentiösen, schnell wachsenden Blumen.

Zimmergeranie (Pelargonie)

Schlichte, üppige und langblühende Pelargonie - die perfekte Indoor-Blume für Anfänger. Die Pflanze passt sich leicht dem Leben in der Wohnung an, lässt sich prägen, setzt sich bei Bedarf fort und vermehrt sich problemlos vegetativ. Ein Meer von Sorten unterschiedlicher Formen und Blüten wird dazu beitragen, eine einzigartige Atmosphäre im Haus zu schaffen und das Interieur zu dekorieren.

Mehrjährig, ähnlich wie eine Gartenmalve und unter russischen Bedingungen als Zimmerpflanze gefangen. Eine große blühende Ernte wird als Strauch oder Shtambovoe-Baum angebaut. Mit der richtigen Pflege und reichlich vorhandenem Futter zeichnet es sich durch eine beneidenswerte Langlebigkeit aus, wächst auf eine Höhe von 2 bis 2,5 Metern und erfreut sich regelmäßig des Auftretens spektakulärer roter, rosafarbener Korallenblumen.

Hippeastrum

Zwiebelige mehrjährige Pflanze ist wegen der einfachen Pflege und der unglaublich hellen Blüten beliebt. Begleitet wird es von mächtigen, bis zu 70 cm hohen Stielen mit mehreren einfachen oder gefüllten Blüten. Die Farbe der Krone ist sortenabhängig und kann bunt, weiß, rosa, scharlachrot oder lila sein. Die Blätter bilden eine Fellkernrosette, haben eine glatte Oberfläche und eine spitze lineare Form. Im Herbst beginnt für diese Art von Topfblumen eine mehrmonatige Ruhephase, in der die Zwiebeln trocken und kühl gelagert werden müssen.

Samtig große Glocken und die gleichen exquisiten "weichen" Blätter von ovaler Form sind die charakteristischen Merkmale einer heimischen Gloxinia-Blume. Eine Knollenpflanze mit einer Winterruhezeit zur Blüte benötigt langes Tageslicht, nahrhaften Boden und einen breiten Topf.

Über eine einzelne Blattrosette können sich mehrere Dutzend spektakulärer Blüten gleichzeitig in allen Schattierungen von Weiß bis Dunkelviolett präsentieren.

Guzmania zeichnet sich durch das helle Laub aus, das an den nicht so auffälligen und üppigen Blütenstand angrenzt. Die Blüte beginnt nach dreijähriger Pflanzung und dauert bis zu drei Monaten. Dies bedeutet, dass die Mutterpflanze fast tot ist und durch die Steckdosen der Tochter ersetzt werden muss.

Dieffenbachia

Dekorative Blattpflanze mit großen Blättern in verschiedenen Farben ist relativ unscheinbar, zeichnet sich durch hohe Wachstumsrate und zahlreiche natürliche und sortenreine Formen aus. Wie in der Natur sollte eine Blume mit dem Namen auf dem Foto im Topf zu Hause ausreichend Feuchtigkeit, Wärme, Nahrung und viel helles, aber diffuses Licht erhalten.

Das Dracaena Apartment ist in der Natur an wirklich „spartanische“ Bedingungen gewöhnt und nicht launisch. Einige der Sorten werden als Hausblumen angebaut und bilden schließlich einen „Baum“ mit einem bloßen Stamm und einer Kappe aus steifem Grün oder buntem Laub.

Wie wählt man eine Blume im Laden und kümmert sich nach dem Kauf

Achten Sie auf die Exemplare mit Knospen, aber nicht mit blühenden Blumen. Beurteilen Sie den Zustand der Anlage. Flecken auf Blättern und Stielen, Lethargie, nackter Triebboden - all dies deutet darauf hin, dass die Blume krank ist oder nicht die notwendige Pflege erhält. Wie pflege ich Bernsteingeranien nach dem Kauf?

  • Quarantäne. Zwei Wochen lang werden Geranien von anderen Farben getrennt. Die ersten Anzeichen von Krankheiten oder Schädlingen im Laden könnten unbemerkt bleiben. In dieser Zeit werden sie sich definitiv beweisen. Quarantäne ist nicht nur erforderlich, um die Anpassung zu erleichtern, sondern auch, um andere Blüten vor Infektionen zu schützen.
  • Gießen und füttern. Curly Geranium sollte zunächst eine moderate Menge an Feuchtigkeit erhalten. Eine Fütterung ist nicht erforderlich. Die Düngung erleichtert die Anpassung, führt aber in Zukunft zu einer Schwächung der Pflanze.
  • Beleuchtung Die gekaufte Pflanze steht an einem gut beleuchteten, aber vor direkter Sonneneinstrahlung geschützten Ort. Es wird empfohlen, es nicht auf die Fensterbank, sondern auf den Nachttisch oder den Tisch neben dem Fenster zu stellen. Nach einer gewissen Zeit der Anpassung gewöhnen sie sich allmählich an eine hellere Beleuchtung.
  • Transplantation Wenn der Zustand des Bodens zufriedenstellend ist, müssen Sie sich mit der Transplantation nicht beeilen. Übermäßiger Stress führt zu einer Schwächung der Pflanze und erschwert die Anpassung. Es ist besser, in etwa drei Wochen zu verpflanzen, wenn die Blume an einem neuen Ort Wurzeln schlägt. Wenn die Geranie im Herbst oder Winter erworben wurde, ist es besser, die Transplantation im Frühjahr zu verschieben.

Die Pflege von Geranien nach der Transplantation ist schonend. Die umgepflanzte Pflanze wird an einem warmen Ort aufbewahrt, pritenyut von der Sonne, regelmäßig, aber mäßig gewässert. Die Wurzeln sind noch nicht verwurzelt - reichliches Gießen führt zu deren Verfall. Die Fütterung wird für zwei Monate gestoppt - im frischen Boden genügend Nährstoffe.

Pflege für Geranien: Grundlegende Empfehlungen

Ampelgeranie ist launischer als gewöhnlich, aber wachsende Schwierigkeiten sind selten. Die Blume reagiert dankbar auf die Schaffung eines günstigen Klimas, regelmäßige Bewässerung, regelmäßige Fütterung. Die Basis der Pflege bilden eine Reihe von Regeln.

  • Beleuchtung Der Mangel an Licht führt zu einer Abnahme der Dekoration, Pompverlust, schwacher Blüte. Versucht, neben den südlichen, östlichen und westlichen Fenstern platziert zu werden. Sie verstecken sich vor der Sonne - die Blätter brennen leicht.
  • Temperatur. Die Pflanze ist thermophil, reagiert aber stark auf die Hitze. Günstige Temperatur für volles Wachstum und Blüte ist 20-25 25С. Im Winter bleiben sie kühl - ungefähr 15 ° C.
  • Gießen Gießen regelmäßig, mäßig. Staunässe ist unerwünscht. Leichte Trockenheit, vorübergehende Einstellung des Gießens erträgt leichter als Feuchtigkeit. Plötzliche Veränderungen der Bodenfeuchte sind unerwünscht. Im Winter werden sie von der Bodenfeuchtigkeit geleitet - sie soll um ein Drittel trocknen.
  • Luftfeuchtigkeit . Besser wachsen bei niedriger Luftfeuchtigkeit. Trockenluftwohnungen fördern die Gesundheit der Pflanze. Sprühen Geranie mag nicht. Die Ansammlung von Wassertropfen in den Blattachseln ist mit Fäulnis behaftet.
  • Boden Eine gute Zusammensetzung des Bodens - eine Mischung aus Blatthumus, Sand und Torf. Die Hauptanforderungen an den Boden - Leichtigkeit, Bröckeligkeit. In zu nahrhaften Böden blüht Geranie nicht, sondern vermehrt aktiv neue Triebe und Blätter.
  • Fütterung. Auf Dressings kann Ampelgeranie gut verzichten. Das periodische Auftragen geringer Dosen von Düngemitteln wirkt sich positiv auf das Wachstum aus. Stickstoffhaltige Medikamente werden vermieden - sie stimulieren das schnelle Wachstum, hemmen das Knospen von Blütenknospen. Es ist besser, die ampelöse Geranie mit Phosphat- und Kalidünger zu füttern. Sie werden mit Bewässerung nur auf feuchtem Boden hergestellt, die Konzentration halbiert sich.
  • Ruhezeit. Im Winter verlangsamt die Geranie das Wachstum, ruht sich aus und bereitet sich auf die nächste Blüte vor. Günstige Bedingungen - die Temperatur ist nicht niedriger als 11 ° C und nicht höher als 15 ° C, mäßige Bewässerung. Ohne Ruhezeit kann Geranie nicht blühen.
  • Transplantation Die Umladung erfolgt alle zwei Jahre. Die Geranie wird aus dem Topf genommen, ohne einen Erdklumpen zu zerstören. Sie wird in einen neuen Behälter gefüllt, der mit frischer Erde gefüllt ist. Das Wurzelsystem ist schlecht entwickelt - nimm einen kleinen Topf. In einem großen Topf ist die Blüte schwach.

Wie und wann zu trimmen

Das Zurückschneiden von ampelöser Geranie stimuliert das Wachstum von Seitentrieben, behält eine gepflegte Form des Strauchs bei, verjüngt die Pflanze und fördert eine reichhaltige Blüte. Ohne Beschneiden nimmt die Dekorativität der Geranie schnell ab, der Busch sieht ungepflegt aus, er blüht schlechter.

Der Schnitt erfolgt zu Beginn der Ruhezeit - im Herbst. Sehr üppige Pflanzen brauchen mehr Kraft zur Wiederherstellung - in der nächsten Blüte können sich schwache Blütenstände bilden. Wenn Sie im Herbst beschneiden, kürzen Sie die Haupttriebe auf sieben Blätter und schneiden Sie die Seite ab. Junge Wimpern, die von der Wurzel kommen, berühren sich nicht.

Wenn während des Winters Geranie Zeit zum Wachsen hatte, wird im Frühjahr erneut beschnitten. Entfernen Sie unnötige, schwache Stiele. Während des ganzen Frühlings kneifen sie weiterhin die ampelöse Geranie und entfernen die Spitzen der neuen Triebe nach dem fünften Blatt. Eine üppige, saubere Krone entsteht durch regelmäßiges Kneifen.

Methoden und Regeln der Reproduktion

Eine ampelöse Geranie wird auf zwei Arten vermehrt - durch Samen und Stecklinge. Die zweite Methode wird als wirksamer angesehen - beim Pfropfen bleiben die Eigenschaften der Sorte vollständig erhalten. Aus Samen zu wachsen ist mühsam. Die Verwendung von Samen, die aus Ihrer Pflanze gesammelt wurden, führt nicht immer zu guten Ergebnissen.

Eigenschaften Für den Anbau von Geranien ist es besser, in Fachgeschäften gekauftes Saatgut zu verwenden. Diese Methode eignet sich eher zum Erhalt einer neuen Sorte als zur Reproduktion. Es wird nicht angenommen, dass hybride Arten von Samen vermehrt werden. Geranie wird im Dezember gesät, so dass im Frühjahr die Sämlinge bereits wachsen. Es ist wünschenswert, künstliches Licht im Stadium der Keimung und zu Beginn der Entwicklung von Sprossen zu verwenden.

  1. Ein flach breiter Behälter wird mit einer Bodenmischung aus Sand, Torf, Sphagnum und Gartenerde gefüllt.
  2. Samen, die in geringem Abstand voneinander auf der Oberfläche ausgebreitet sind. Mit einer Schicht Erde auf 5 mm bestreuen.
  3. Der Boden wird angefeuchtet, der Behälter mit einer Folie abgedeckt. Stellen Sie es an einen warmen Ort unter die Leuchtstofflampen.

Eigenschaften Es ist einfach, eine Ampelgeranie durch Stecklinge zu reproduzieren. Sie schlagen leicht Wurzeln und wachsen schnell. Zeittransplantation kombiniert mit Herbst- oder Frühlingsschnitt. Als Pflanzgut werden Oberseiten der Triebe verwendet.

  1. Schneiden Sie die Stecklinge nicht länger als 12 cm. Untere Blättchen werden entfernt.
  2. Die Stecklinge werden zwei Stunden lang getrocknet, in Kohlepulver getaucht und direkt in eine leichte Erde mit Torf und Sphagnum gepflanzt. Im Wasser verrotten Geranie-Stecklinge oft.
  3. Halten Sie sich im Licht unter einer Kappe aus einer zugeschnittenen Plastikflasche warm. Der Boden wird regelmäßig angefeuchtet, vermeiden Sie Wasser am Stiel.
  4. Nach dem Auftreten von Anzeichen von Wachstum des Hauptstiels Prise zur Stimulierung der seitlichen Verzweigung.

Wenn es nicht möglich ist, eine ampelöse Geranie zu wurzeln, behandeln Sie die Stecklinge vor dem Pflanzen mit dem Wurzelbildungsstimulator „Hetero-auxin“. Die Wurzeln erscheinen viel schneller.

Wachsende Probleme

Trotz der Einfachheit der Geranien können Schädlinge es angreifen. Es ist eine Infektion von Pilz- und Viruserkrankungen möglich. Die meisten Probleme entstehen durch unsachgemäße Pflege. Die häufigsten Probleme und deren Ursachen sind in der Tabelle aufgeführt.

Tabelle - Die Hauptprobleme beim Anbau von Ampelgeranien

Eigenschaften der Pflanze

Wie andere Vertreter der Geraniahs wurde die ampelöse Art in den offenen Gebieten Afrikas gefunden, wo sie an Berghängen wild wuchs. Nachdem die Pflanze in Europa angekommen war, verbreitete sie sich schnell in privaten Sammlungen des Floristen, der sein ursprüngliches Aussehen mochte. Dank der Auswahlarbeit sind viele neue Sorten mit einer interessanten Farbe und Form der Blüten entstanden.

Ein charakteristisches Merkmal der ampelösen Geranie ist das Vorhandensein von pyatipyalnyh Blättern von einheitlicher grüner Farbe oder unterschiedlicher Farbe. Die Größe der Blütenstände variiert zwischen 1,5 und 4 cm, während die Knospungszeit selbst (von Frühling bis Herbst) ziemlich lang ist. Die Länge der zuckenden Triebe erreicht 90-100 cm.

Ileum Pelargonium ist ziemlich winterhart, daher wird es häufig von Floristen zur Gartengestaltung eines Gartengrundstücks verwendet. Pflanzen pflanzen ist besser in hängenden Töpfen, in denen die Schönheit üppiger Büsche voll zum Vorschein kommt.

Häusliche Pflege für Geranien

Ileum Pelargonium gehört zu den lichtliebenden Pflanzen, daher ist es einfach notwendig, einen langen Lichttag vorzusehen. Bei schlechten Lichtverhältnissen verkürzt Geranie die Blütezeit und verliert die Schönheit der Triebe.

Zu Hause wachsen heißt:

  • Platzierung auf dem hellen (vorzugsweise südlichen) Fensterbrett in der Sommersaison, Herausnehmen auf der Terrasse oder Ausschiffen auf dem vor Zugluft und sengender Sonne geschützten Gartengrundstück,
  • Ergänzungsstrauch im Winter mit LED oder Fitolampe.

Das für Ampelgeranie erforderliche Temperaturregime hat auch seine eigenen Eigenschaften. Die optimale Reichweite in der heißen Jahreszeit beträgt + 20 - + 25 Grad Celsius, aber die Hitze schadet dem Busch nicht viel. Die Hauptsache, um die Häufigkeit des Gießens zu überwachen und Verbrennungen an den Blättern zu verhindern.

Im Winter benötigen die Efeu-Geranien eine Ruhephase, die aus einer dreimonatigen Ruhezeit besteht. Folgende Voraussetzungen sind dafür geschaffen:

  • Die Dauer des Tages bleibt erhalten
  • Die Temperatur sinkt auf + 10- + 15 Grad,
  • Fütterung ist vollständig gestoppt,
  • Das Bewässerungsvolumen wird reduziert, der Boden wird selten befeuchtet.

Um in der nächsten Saison ein aktives Lesezeichen für Knospen und Blüten zu setzen, muss lediglich die Überwinterung der ampelösen Geranie organisiert werden. Andernfalls gedeiht die Pflanze schlecht oder weigert sich sogar zu knospen.

Geranie verträgt keine übermäßige Bodenfeuchtigkeit, daher sollten beim Gießen die folgenden Empfehlungen beachtet werden:

  • Verwenden Sie nur weiches, getrenntes Wasser bei Raumtemperatur.
  • Organisieren Sie ein hochwertiges Entwässerungssystem in einem Topf, indem Sie eine Schicht Blähton auf den Boden legen und mehrere Löcher bohren, um die Feuchtigkeit abzuleiten.
  • Befeuchten Sie den Untergrund erst nach dem Trocknen der oberen Schicht. Wenn der Boden nass ist, ist es besser, das Wasser 2-3 Tage lang zu verteilen.
  • Achten Sie darauf, dass kein Wasser auf die Blüten und andere Pflanzenteile tropft, um die Entstehung von Fäulnis zu vermeiden.
  • Sprühen Sie nicht auf den Busch, da die ampelhaltige Geranie sehr empfindlich auf übermäßige Feuchtigkeit reagiert.

Umfassende Verbände für blühende Zimmerpflanzen sind für die normale Entwicklung von Ileum pelargonium erforderlich. Sie können universelle Formulierungen in Form von Pulver oder Flüssigkeit verwenden, wobei die auf der Packung angegebene Konzentration unbedingt verringert werden muss. Während der aktiven Vegetationsperiode (Frühling und Sommer) werden zweimal im Monat Düngemittel ausgebracht, und während der kalten Jahreszeit wird die Fütterung gestoppt. Der Boden muss mit Feuchtigkeit versorgt werden, da sonst die Wurzeln verbrennen.

Durch Beschneiden der ampeligen Sorte wird ein kompakter, schön verzweigter Strauch gebildet, der seine dekorative Wirkung beibehält. Die Arbeiten werden im Frühjahr und Herbst immer mit einem desinfizierten Instrument oder mit sauberen Händen durchgeführt.

Während des Beschneidens werden alle Triebe, die aus den Nebenhöhlen wachsen, entfernt und die Stängel, die sich aus der Wurzel entwickeln, werden auf 6-7 Blätter gekürzt. Es wird empfohlen, nach dem Auftreten von 4-5 Blattplatten neue Triebe zu kneifen.

Ampelartige Geranien anpflanzen

Um die schönen Pflanzen wie auf dem Foto zu bewundern, müssen Sie ausnahmslos auf alle Pflegeelemente achten. Gelockte Geranie fühlt sich nur im richtigen Topf wohl. Achten Sie daher darauf, vor dem Einpflanzen einen geeigneten Behälter zu kaufen.

Aufgehängte Töpfe, Blumentöpfe, Fensterkästen, deren Volumen für jede Pflanze etwa 10-12 cm beträgt, sind für erwachsene Geranien geeignet. Während der Transplantation (alle 2-3 Jahre) wird empfohlen, die Größe der Behälter um 2-3 cm zu erhöhen, damit sich die Wurzeln voll entfalten können. Achten Sie bei der Transplantation darauf, dass der Wurzelhals der Pflanze nicht in den Boden eindringt - dieser ist mit Fäulnisbüschen behaftet.

Da sich das Ivy Pelargonium relativ schnell entwickelt, sollte es nur in lockere Erde gepflanzt werden, die gut durch die Luft strömt und gleichzeitig eine ausreichende Menge Feuchtigkeit speichert. Zu Hause kann das Substrat unabhängig hergestellt werden, indem die folgenden Komponenten zu gleichen Anteilen gemischt werden:

  • Gartenland,
  • Gereinigtes Torfmoos,
  • Grober Flusssand.

Geeignet ist auch eine Universalgrundierung, die im Blumenhandel erhältlich ist, die jedoch zusätzlich mit Sand oder Vermiculit gelöst werden muss.

Fortpflanzung von Ivy Pelargonium

Die Vermehrung der sortenreinen Bernsteingeranien erfolgt am häufigsten durch Zerlegung, da in diesem Fall alle Zeichen des Mutterstrauchs erhalten bleiben. Als Pflanzgut werden vertikale Spitzentriebe verwendet, deren Länge 7-10 cm erreicht. Achten Sie darauf, mehrere volle Blätter zu haben.

Nach dem Entfernen aus dem Mutterstrauch werden die Stecklinge mit zerkleinerter Holzkohle verarbeitet und einige Stunden im Halbschatten belassen, so dass die Schnittpunkte mit einem dünnen Film bedeckt werden. Dann werden die Triebe in eine Mischung aus Torf und Perlit (1: 1) in getrennten Einwegbechern von 100 g gepflanzt. Es ist notwendig, die Stecklinge nur 3 Zentimeter zu vertiefen.

Damit das Pflanzenmaterial erfolgreich Wurzeln schlagen und Wurzeln schlagen kann, muss ein Temperaturbereich im Bereich von + 20 bis + 22 Grad und eine moderate Luftfeuchtigkeit des Substrats gewährleistet sein. Der Prozess der Wurzelbildung dauert etwa einen Monat. Danach können junge Setzlinge in Töpfe mit einem Durchmesser von 8-10 cm „umgesiedelt“ werden. Die Pflege der Tochterpflanzen erfolgt wie für den Mutterstrauch.

Falls gewünscht, ist es möglich, die ampelöse Geranie mit der Samenmethode zu multiplizieren, wodurch Proben erhalten werden können, die gegenüber negativen äußeren Faktoren resistent sind. Die Aussaat erfolgt meist in der zweiten Winterhälfte und bis Anfang April in mehreren Schritten:

  1. Die Samen werden 3-5 mm in einer Mischung aus Torf, Sand und Gartenland vergraben.
  2. Die oberste Schicht des Substrats wird mit einer Spritzpistole angefeuchtet.
  3. Kapazität mit Samen wird in Gewächshausbedingungen gelegt - dazu wird der Behälter mit einer transparenten Folie oder Glas abgedeckt.
  4. Die Pflanzen haben einen langen Lichttag (falls erforderlich, wird Licht ausgesetzt) ​​und die Temperatur liegt innerhalb von + 22-24 Grad.

Wenn ein Kondensat auftritt, wird der Behälter belüftet, und 3 Wochen nach dem Auflaufen der Sämlinge tauchen die Sämlinge ab. Geranien können nach 1,5 bis 2 Monaten in getrennte Behälter umgepflanzt werden.

Eigenschaften von Ivy Pelargonium

Ampelgeranie oder wie es heißt Ivy Pelargonium - eine Pflanze zur Dekoration eines hängenden Gartens oder als Heimdekoration in Töpfen usw. verwenden. Er hat sehr flexible Triebe, die sich stark genug drehen und bis zu 1,5 m lang sein können.

Die Blätter der ampelartigen Geranie sind ziemlich groß, haben eine glatte Oberfläche, sind hellgrün oder buntweiß und haben einen Durchmesser von 3 bis 6 cm. Die Stiele sind lang und halten regenschirmförmige Blütenstände, die durch mehrere kaktus- / sternförmige Blüten dargestellt werden. Die Blütenstände sind sowohl aus Frottee als auch einfach, mit zahlreichen Schattierungen: weiß, lila, lila, zweifarbig und sogar fleckig.

Pelargonien sind sehr sonnenliebend und werden von direktem Sonnenlicht gut vertragen.

Außerdem, Die Pflanze braucht viel frische LuftWenn man zu Hause wächst, sollte man entweder den Raum lüften, in dem die Geranie häufiger lebt, oder sie manchmal nach draußen bringen.

Was das Temperaturregime betrifft, sollte es im Sommer mit optimalen Bedingungen ausgestattet sein: Die Temperaturindikatoren sollten nicht über +25 Grad liegen.

В домашних условиях довольно трудно этого добиться значит

Поскольку пеларгонии необходимо большое количество света, лучше всего горшок с растением расположить в доме на южном подоконнике. При отсутствии такового подойдет западное окно.

Keine Kommentare vorhanden.




Тонкости посадки и пересадки в домашних условиях

Pelargonium kann mit der Samenmethode oder Stecklingen gepflanzt werden. Zwar bevorzugen selbst erfahrene Gärtner nur die zweite Option, da sie viel einfacher und bequemer ist.

Wenn Sie also Stecklinge pflanzen, sollte das Material bereits vorbereitet sein: Stecklinge der Stecklinge sollten tagsüber austrocknen. Danach werden sie in desinfizierten Boden gepflanzt, wobei der Abstand zwischen den einzelnen Exemplaren innerhalb von 2 cm eingehalten wird (es ist wünschenswert, die Stecklinge mit einem Schnitt in Kohlepulver vorzutauchen).

Ein Umpflanzen ist nicht jedes Jahr notwendig.: Es reicht aus, die Geranie 1 Mal in 2 Jahren in einem neuen Topf zu ersetzen.

Beim Umpflanzen von Geranien sollte sich das Wurzelsystem in der Nähe der Topfwände befinden.

Wie wässern und wie füttern?

Geranie liebt Feuchtigkeit, also Der Boden im Blumentopf sollte immer mit Feuchtigkeit versorgt werden, aber es ist nicht übermäßig, sonst wird es mit dem Auftreten von Schimmel behaftet sein. Um den Prozess des Wasserdurchlaufs in der Bodenentwässerung zu beschleunigen, muss angemessen gewählt werden. Im Winter sollte die Häufigkeit der Bewässerung auf 2-3 Mal im Monat reduziert werden.

In keinem Fall kann die Pflanze nicht besprüht werden, da der Kontakt ihrer Blätter mit Feuchtigkeit für sie schädlich ist: Wasser kann zum Auftreten von Fäulnis beitragen.

Top Dressing ist ein wichtiger Bestandteil der Pflege von Pelargonien. Dünger sollten regelmäßig (wöchentlich) während der Blüte (von März bis August) Pflanzen sein.

Mineraldünger geringer Konzentration sind am besten geeignet. Das Optimum sollte das Verhältnis zweier Mineralien sein - Kalium und Stickstoff, wobei das erste vorherrscht.

Schritt für Schritt zum Trimmen von Pflanzen

Bei Ampelsorten ist das Beschneiden nicht vorgeschrieben. Um der Pflanze ein dekoratives Aussehen zu verleihen, können Sie sie jedoch regelmäßig ausführen. Der erste Schritt besteht darin, alle vergilbten, alten und verblassenden Blätter sowie schwache, trockene Zweige zu entfernen.

Schematisch kann der Prozess des Beschneidens von Geranien wie folgt dargestellt werden:

  1. Von einer Pflanze werden alle darin wachsenden Zweige abgeschnitten.
  2. Dann werden die Triebe über den Blattknoten entfernt.
  3. Achten Sie darauf, junge Triebe zu kneifen, die zur Seite tendieren.
  4. Alle nackten Zweige werden beschnitten.
  5. Alle jungen "lebenden" Zweige sollten sorgfältig festgesteckt werden, um in zukünftigen Jahreszeiten eine prächtige Krone zu bilden.

Geranium ampelnaya. Beschneidevorgang:

Die Blüten bilden sich am Ende der Triebe, daher ist das Beschneiden für üppige Blüten so wichtig.

Wenn die Seitentriebe 10 cm lang werden, werden sie geschnitten, um die Verzweigung fortzusetzen. Bilden Sie eine Pflanze, bis der Busch ziemlich dick wird.

Was ist anders Pflege im Winter

Im Winter wird Pelargonie in die Wohnung gebracht, sie verträgt keinen Frost. Es ist wünschenswert, dass die Lufttemperatur etwa 9 - 15 ° C betrug. Die Pflanze mäßig wässern.

Wenn sich das Frühjahrspelargonie aus Mangel an Licht und zu heißer Luft ausdehnt, muss es durch Beschneiden verjüngt werden. Beschnittene Triebe bis zu einer Höhe von 15 cm.

Andere Krankheiten, die Raumpelargonie bedrohen:

  • Rost,
  • graue Fäule
  • bakterielle Infektion, die ein Welken der Blätter verursacht.

Von den Geranienschädlingen fangen Mehlwanzen, Spinnmilben und Weiße Fliegen am häufigsten an. Um nicht einen großen Busch über die Blätter zu sprühen, verwenden Sie systemische Insektizide (Akarizide von der Zecke). Die Pflanze wird an der Wurzel bewässert und mit dem Wirkstoff in Wasser verdünnt.

Pelargonium ampelnaya anspruchslos. Im Sommer schmückt es nicht nur den Raum, sondern auch eine Laube im Garten, eine Veranda oder eine Loggia. Es blüht sehr schön und macht leichte Schattierungen.

14.11.2017 admin Kommentare Keine Kommentare

Pelargonium ampelous ist eine weit verbreitete Pflanze, mit der Herrinnen Balkone und Veranden dekorieren. Blumen sehen sehr schön aus und überraschen den Look mit einer Vielzahl von Farben.

Der Hauptunterschied zwischen der ampelartigen Geranie und der klassischen Sorte liegt in den hängenden, verzweigten Stielen, auf denen sich eine Vielzahl von umbellierten Blütenständen befindet. In der Länge können sie 18 cm erreichen. Ein Blütenstand kann bis zu 15 Blüten enthalten. Aus diesem Grund ist Ampel Pelargonie eine ideale Blume für die vertikale Gartenarbeit.

Ampel Pelargonie: Pflege und Fortpflanzung

Geranie eher lichtliebende Pflanze. Wenn Sie einen Platz für sie wählen, bleiben Sie auf einem warmen und gut beleuchteten Fensterbrett. Gleichzeitig sind direkte Strahlen für eine empfindliche Blume zerstörerisch. Daher wird empfohlen, diffuses Licht zu erzeugen.

Im Sommer wird am häufigsten ampelhaltige Geranie auf die Straße gebracht. In diesem Fall ist es sehr wichtig, einen Ort zu wählen, der vor starken Winden geschützt ist. Andernfalls werden zerbrechliche Blumenzweige rücksichtslos zerstört. Vergessen Sie nicht zu lesen, warum die Blätter der Pelargonie gelb werden.

Da die ampelöse Geranie schnell an vegetativer Masse zunimmt und fast ohne Unterbrechung blüht, benötigt sie ein Nährstoff-Pflanzsubstrat. Der Boden unter der Blume sollte leicht und atmungsaktiv sein. Geranie mag kein stehendes Wasser und deshalb sollte sich am Boden des Topfes eine Drainageschicht befinden.

Als Drainage kann verwendet werden:

Pelargonium liebt nicht zu viel Wasser und ist in der Lage, eine kurzlebige Dürre zu ertragen. Es ist auch wichtig zu wissen, dass das Versprühen eines Sprays von einer Blume einfach nicht ausreicht. Die Flüssigkeit, die auf die zarten Blättchen und Stängel gefallen ist, wird zur Ursache seiner Krankheit.

Deshalb wird empfohlen, diese prächtige Pflanze aus der Pfanne und nicht von oben zu gießen, damit das Wasser auf keinen Fall darauf fällt. Nach dem Gießen muss die Flüssigkeit aus der Pfanne abgelassen werden, um eine Überbenetzung des Bodens und eine Verrottung des Wurzelsystems zu vermeiden.

Fortpflanzung des ampelösen Pelargons

Ampelsorten werden traditionell durch Schneiden vermehrt. Die beste Zeit für den Eingriff ist Frühling und Sommer. Herbst- und Wintertriebe ergeben schwache und krankheitsanfällige Pflanzen.

  • Sie benötigen einen vertikalen Trieb von mindestens 10 cm Länge.
  • Den Stiel in Holzkohlepulver schneiden und etwa einen Tag trocknen lassen.
  • Um die Bildung junger Wurzeln zu beschleunigen, kann die Scheibe vor dem Einpflanzen von jedem Wurzelstimulator, beispielsweise von Kornevin, verarbeitet werden.
  • Dann pflanzen Sie den Stiel in die vordesinfizierte Bodenmischung (Sand + Torf).

Zur Wurzelbildung braucht es nicht mehr als einen Monat. Danach wird die junge Pflanze an einen festen Platz verpflanzt. Achten Sie darauf, den Einklemmpunkt des Wachstums zu halten, da dies zu einer starken seitlichen Verzweigung führt.

Merkmale der Pflege und Fortpflanzung von Ampelnoe pelargonium zu Hause

Geranie ist eine schöne und anspruchslose Blume. Der wissenschaftliche Name ist Pelargonienbusch. Der zweite Pflanzentyp - das ampelhaltige Pelargonie, dessen Pflege und Fortpflanzung angesichts seiner Launen einfach ist. Dank langer, flexibler Triebe bis zu 1 m wirken Sträucher in Hängetöpfen, Blumentöpfen, Körben und Dekorationsräumen luxuriös.

Ampel pelargonium unterscheidet sich in der üppigen Blüte, die in hängenden Töpfen gut aussieht.

Die Ampel-Pelargonie gibt ihren Besitzern für lange Zeit einen Brunnen in satten, leuchtenden Farben. Bis heute eine Vielzahl von Sorten mit unterschiedlichen Farben.

Pflege und Fortpflanzung von Ampelgeranien

Sie sind: weiß, rot, purpurrot, lila, mit Flecken, zweifarbig usw.

Dekorativ wirken nicht nur die Blütensterne, sondern auch die efeuähnlichen Blätter. Für diese Ähnlichkeit hat die Pflanze einen anderen Namen erhalten - Efeupelargonie. Im Gegensatz zu den Sprayblättern ist es nicht flauschig, sondern glatt und glänzend.

Zuchttipps

Das Schema des Wachstums der Blume und der Platzbeschneidung.

  1. Beleuchtung. Es ist sehr leicht, Platz für Pelargonien zu finden. Dies ist eine der wenigen Blüten, die ruhig direktes Sonnenlicht übertragen. Hängen Sie es auf die am hellsten beleuchtete Stelle in den Töpfen und es wird eine wahrhaft königliche Blüte geben.
  2. Temperatur. Obwohl die Pflanze ursprünglich aus Afrika stammt, verträgt die Hitze schlecht. Im Sommer liegt die angenehmste Temperatur bei bis zu 25 ° C und im Winter bei etwa 15 ° C. In der warmen Jahreszeit fühlt sich Pelargonie an der frischen Luft ohne Zugluft großartig an. Deshalb wird es bei der Außengestaltung des Hauses aktiv eingesetzt, um langblühende Kaskaden zu schaffen.
  3. Bewässerung.

Im Sommer sollte es regelmäßig zur Verfügung gestellt werden. Obwohl die Pflanze kurzfristige Trockenheit verträgt, ist es besser, dies zu verhindern.

Überschüssige Feuchtigkeit aus der Pfanne muss abgelassen werden, da sonst bei hohen Sommertemperaturen alle Bedingungen für die Fäulnisentwicklung geschaffen werden. Im Winter ist die Bewässerung reduziert. In Büchern über Blumenzucht wird empfohlen, die Pflanze bei heißem Wetter zu besprühen. Erfahrene Hausfrauen warnen jedoch vor möglicher Fäulnis und Gelbfärbung der Blätter.

  • Die Erde. Einfacher, eine spezielle Grundierung zu kaufen. Pelargonie liebt leichten Boden. Achten Sie beim Kauf von Grundstücken auf die Menge an Stickstoff. Mit seiner hohen Konzentration beginnen die Blätter zu fetten und die Blüte nimmt ab.
  • Top Dressing. In der Zeit des aktiven Wachstums und der Blüte benötigt man einmal pro Woche einen komplexen Dünger. Pelargonium hat ein kleines Geheimnis - es liebt verdünnte Milch und einen Aufguss aus Zwiebelschalen.
  • Ernte. Jedes Jahr im Frühjahr ist eine starke Verkürzung zulässig, die das Wachstum neuer Zweige anregt. Wenn Sie die ganze Saison über kneifen, wird die Krone üppiger und blüht kräftiger.
  • Transfer. Diese Pflanze ist praktisch, weil sie enge Töpfe mag. Daher ist eine Transplantation erforderlich, wenn das Wurzelsystem zunimmt. Manchmal reicht es aus, die oberste Erdschicht zu ersetzen, um die Blume zu füttern.
  • Pflegebedingungen im Winter. Dies ist die schwierigste Zeit für den Floristen. Mit einer leichten Abkühlung verträgt die Pflanze absolut keinen Frost. Wenn es auf der Straße war, ist es notwendig, einen Ort zum Überwintern mit einer Temperatur von etwa 15 ° C zu finden. Natürlich hat nicht jedes Haus die Möglichkeit, einen riesigen Busch mit langen Wimpern für den Winter zu platzieren. Am einfachsten ist es daher, ihn auf 10-15 cm zu zuschneiden und in einem hellen, kühlen Raum aufzustellen, beispielsweise auf einem Dachboden oder in einer verglasten Loggia. Denken Sie daran, dass Nagetiere Ihre Schönheit zerstören können! Bewässerung sorgen für ein Minimum, damit die Wurzeln nicht verrotten. Wenn ständig Pelargonie im Haus lebt, braucht sie im Winter definitiv zusätzliche Beleuchtung.

    Bei Lichtmangel dehnen sich die Zweige aus, einige der Blätter fallen ab und im Frühling sieht die Blume sehr erbärmlich aus.

    Zurück zum Inhaltsverzeichnis

    Sorten von Geranien, Fotos und Titeln

    Im Allgemeinen ist es richtiger, die Zimmergeranien Pelargonium zu nennen, aber der Name einer anderen Art derselben Familie, Geranien, ist fest mit den Pflanzen verbunden.

    • Pelargonium zonal oder umrandet. Dies ist die beliebteste Art, die leicht an der Blattfarbe zu erkennen ist. Sie haben einen klaren breiten Rand, der sich farblich vom Hauptrand unterscheidet. Blütenstände können aus gefüllten oder einfachen Blüten mit einem Durchmesser von 2-4 cm bestehen. Höhe von 10 bis 80 cm.

    Pelargonium zonal, Foto:

    • Ampelnye. Triebe können meterlang sein, Blätter sind glänzend, sattgrün gefärbt. Die Knospen sind Trauben, die Blütezeit ist Sommer und daher gut für die Gartenarbeit auf Balkonen und Veranden geeignet.

    Zonengeranie, Foto:

    • Königliche Geranien Sehr schön, die Blütenstände erreichen einen Durchmesser von 18 cm bei einer Höhe von 50 cm. Die Blüten sind einfach, gefüllte, ihre Blütenblätter sind samtig, gewellt oder gewellt. Derzeit werden viele Hybriden dieser Art erzeugt. Die Blütezeit ist kürzer als die der Zone, erfordert jedoch eine aufmerksamere Pflege.

    Königliche Pelargonie, Foto:

    • Duftend. Es ist notwendig, die Blätter dieses Pelargons zu berühren, da Sie die Gefahr laufen, einem der Aromen ausgeliefert zu sein, zum Beispiel Ingwer, Rose, Zitrone, Ananas. Die Blüten sind klein, normalerweise rosa oder lila. Aus dem Grün dieser Art stammt Geranienöl.

    Duftende Geranie, Foto:

    • Saftig. Im Winter verbiegen sich Schuppenblätter, verholzte Stängel, können sogar Dornen haben und werden verwendet, um das passende Interieur zu schaffen.

    Saftige Pelargonie, Foto:

    • Art der Engel unprätentiös, Höhe 40-50 cm, blühender Sommer, reichlich vorhanden, die Blüten sehen aus wie Stiefmütterchen, kleine Stängel, wenn nicht geschnitten. Wird als Ampel verwendet.

    Geranium Angel Foto:

    • Unicums sind sehr dekorativ, mit einem zarten Aroma von Laub, Blumen sind normalerweise rot mit einer weißen Mitte, manchmal weiß und rosa.

    Pelargonium einzigartiges Foto:

    1. Temperaturmodus. Pelargonie bevorzugt Hitze im Sommer, 18–26 Grad. Wenn es zu dieser Jahreszeit in einem Garten wächst, hört es auf zu blühen, wenn es auf etwa 10 Grad abgekühlt ist. Zu Hause und im Winter wird eine niedrigere Temperatur benötigt, etwa 16 Grad Celsius.
    2. Lichtmodus. Geranie - Licht liebende Kreatur mit einem Mangel an Lichttrieben
      ausgezogen. spröde werden, wird die Blüte flach. Es ist besser, den Sommer auf dem sonnigen Balkon und den Winter auf der maximal beleuchteten Fensterbank zu verbringen. Wenn nur die Sonne zu heiß ist, sollte die Geranie vorübergehend schöner sein.
    3. Wie man wässert. Geranie liebt Feuchtigkeit, es muss berücksichtigt werden. Sommerbetreuung dabei
      Verhältnis unterscheidet sich vom Winter, Bewässerung hängt auch von den Bedingungen des Geraniengehalts ab. Je heller und wärmer es zu Hause ist, desto mehr sollte gegossen werden. Im Sommer muss die Geranie fast täglich gegossen werden. In der kühlen Jahreszeit, wenn die Pflanze „döst“, brauchen Sie ein- oder zweimal pro Woche eine Mindestmenge Wasser. Wenn wir zum Beispiel die Blüte für den Winter auf warme, aber schattige Bedingungen umgestellt haben, ist es notwendig, einen Tag nach dem Trocknen der Deckschicht mäßig zu gießen.
      Ich mag es, den Boden um die Blüte mit getrocknetem Sphagnummoos zu bedecken, dies verhindert das Austrocknen der Geranien und schafft günstige Bedingungen für das Wurzelsystem. Damit das Wasser im Topf nicht stagniert, gut abtropfen lassen.
    4. Für eine bessere Blüte Geranie in engen Töpfen gepflanzt.
    5. Sprühen, waschen der Blätter ist nichts für Geranien!
    6. Der Boden benötigt locker. mit gutem Luftzugang, Humus, Sand, Torf gleichermaßen.
    7. Nur junge Pflanzen sollten nicht gefüttert werden. Wir müssen warten. wenn das Wurzelsystem wächst. Hier ist es notwendig, Dünger zuzuführen, damit die Geranien lange blühen und kräftig sind. Für diese Zwecke geeignete Verbindung. welche Mikroelemente in Form von Chelaten enthalten, das heißt, werden zur Assimilation zur Verfügung stehen. Solche Düngemittel sind wasserlöslich: Kemira, Fertika, Mörtel. Agricola (für Blütenpflanzen). Füttern Sie wöchentlich, Herbst und Winter weniger.
    8. Die Häufigkeit der Transplantation hängt von der Buschgröße ab, etwa alle drei Jahre. Wenn der Topf groß ist, können manchmal mehrere Sämlinge dort platziert werden.
    9. Zum Beschneiden von Geranienstrauch beginnen. Wenn der helle Tag zuzunehmen beginnt, ist es ungefähr Februar-März. Alte Stängel, die holzig sind, so beschnitten, dass nicht mehr als fünf Knospen am Stängel verbleiben. Nackte Triebe sollten ebenfalls um zwei Drittel gekürzt werden. Beschnitten über der Niere, so dass der seitliche Spross von ihr außerhalb der Krone ging, würde den Busch nicht verdicken. Ein solcher Schnitt verjüngt die Geranie, auf ihr sind keine bloßen Stämme sichtbar. Wenn die Triebe 8 Blätter haben, kneifen Sie die Spitze. Holen Sie sich eine verzweigte Pflanze mit vielen Blütenschirmen.
    10. Der Hauptfeind der Geranien ist das schwarze Bein. Diese Pilzkrankheit, die sich bei hoher Bodenfeuchtigkeit und niedriger Temperatur manifestiert, deutet darauf hin, dass die Pflanze nicht richtig gepflegt wird. Es gibt wenig Hoffnung auf Erlösung, aber es lohnt sich, den Boden leicht vom Stamm zu entfernen und ihn mit einem Biofungizid (Phytosporin, Alirin) zu verarbeiten.
      Von Schädlingen kann Geranie sp> stören

    Wie kann man Geranie im Winter zu Hause retten?

    • Wenn möglich, losen Nährboden hinzufügen.
    • Stellen Sie einen Topf mit Geranien an einen Ort mit viel Licht.
    • Regelmäßig gießen
    • Warten Sie, bis es blüht und sich akklimatisiert.
    • Wenn der Busch klein ist, nicht gedehnt hat, werden wir versuchen, den Schnitt auf Februar-März zu verschieben.

    Wenn der Busch groß oder alt ist, schneiden Sie ihn mindestens zur Hälfte. So wird mehr Licht auf ihn fallen. Abschnitte können mit grün gefettet werden. Die Triebe sind schwach und dehnen sich aufgrund der fehlenden Herbstsonne aus. Daher muss der Schnitt im Frühjahr wiederholt werden.

    Es ist unproduktiv, Stecklinge zu nehmen, die unter dem Winter geschnitten wurden, um neue Sämlinge zu erhalten. Sie wurzeln nicht gut.

    Es kommt oft vor, dass die Geranienblätter gelb werden. Was ist zu tun? Dieses Phänomen deutet auf ungeeignete Wachstumsbedingungen hin.

    • Im Herbst ist dies eine häufige Sache, Pelargonie bereitet sich auf neue Bedingungen vor, es gibt etwas Stress und Akklimatisation.
    • Der nächste Grund kann ein Mangel an Licht sein.
    • Möglicherweise ist der Topf zu eng.
    • Am häufigsten tritt dieses Phänomen im Winter auf, wenn die Luft von Batterien trocken ist,
    • Häufiges Füttern, besonders im Winter mit Stickstoff.
    • Wenn die unteren Blätter gelb oder trocken sind, sollte die Bewässerung erhöht werden, wenn die gelben Blätter gelb sind, ist viel Wasser vorhanden.

    Warum Geranie nicht blüht

    Der Grund liegt in der organisierten unsachgemäßen Pflege.

    • Großer Topf.
    • Kalt oder Zugluft.
    • Überfütterung mit Stickstoffdünger.
    • Suboptimaler Bewässerungsmodus.
    • Wenn die Geranie beschnitten wurde, blüht sie eine Weile nicht.
    • Es ist nicht genug Top-Dressing von Kalium, Phosphor, Mikroelementen.

    Sie sagen, dass es sehr nützlich ist, Geranie mit einer Lösung von einem Tropfen Jod in einem Liter Wasser zu gießen.

    Auf den ersten Blick scheint es so, als ob Geranie bei der Kultivierung launisch ist, aber mit der Zeit wird das Können steigen und die Pflege der Geranie und das Aussehen der blühenden Pelargonie werden Ihnen Freude bereiten.

    Folgende Informationen könnten Sie interessieren:

    Dieser Eintrag wurde veröffentlicht von indoor flowers vom Autor vsad.

    Der Herbst ist eine entscheidende Zeit für Gärtner, wenn es darum geht, ihre Lieblingspflanzen für den Winter vorzubereiten. Wie wollen Sie alle Blumen retten, damit sie in der nächsten Saison das Auge wieder mit einer Fülle von Farben erfreuen? Viele Hausfrauen verwenden Geranie nicht nur als Zimmerpflanze, sondern schmücken damit auch Blumenbeete, die im Frühjahr in Töpfen im Freien gepflanzt werden. С началом холодов нужно решить, как сохранить герань в этот период.

    Есть несколько способов сохранения герани зимой. Можно растение использовать в качестве комнатного. Eine der gebräuchlichsten Methoden ist es, die Stecklinge zu schneiden, zu wurzeln und im Frühjahr wieder an der frischen Luft zu pflanzen. Aber wenn im Haus nicht genug Platz ist, um eine große Anzahl von Blumen zu retten, können Sie eine andere Methode anwenden, von der viele Menschen noch nichts gehört haben.

    1. Arten von ampelösen Pelargonien

    Die Ampelgeranie gehört zu den hängenden Gärten, daher werden sie nicht nur als schöne und leuchtende Blumen geschätzt, sondern auch als wunderschöner Trieb. Wenn Geranien in hängenden Töpfen gepflanzt werden, werden oft Gärten, Parks, Terrassen, Freiflächen und Balkone geschmückt.

    Die ampelöse Art der Geranie umfasst Pelargonium ampelous Ileus oder Schilddrüse. Sie kommt aus Südafrika, aber auf Kosten ihrer Schlichtheit fühlt sie sich auch bei uns wohl.

    Die fallenden Äste des ampelartigen Pelargons können 1 Meter erreichen. Die Blüten sind einfach und aus Frottee, haben eine Vielzahl von Farbtönen von Weiß bis Rot und ähneln Bommeln, Blättern - dicht, glatt, fünfzehig, grün oder bunt. Das ampelige Pelargonie blüht vom frühen Frühling bis zum späten Herbst. Ein weiteres charakteristisches Merkmal ist neben einer langen Blütezeit die einfache Reproduktion und Pflege.

    3.2 Boden- und Pflanzkapazität

    • Ampel Pelargonie ist nicht sehr anspruchsvoll für die Zusammensetzung des Bodens. Es sollte nahrhaft, lehmig und ziemlich locker mit guter Drainage sein. Pelargonie verträgt trockenen Boden perfekt, ist aber sehr afra /> Transplantation von ampelöser Geranie im frühjahr verbringen und dann erst, wenn die blume stark gewachsen ist und ihre wurzeln nicht in den alten topf passen. Grundsätzlich wird die Transplantation alle zwei Jahre durchgeführt. Befindet sich die Pflanze noch in ihrem alten Topf, wird sie nicht umgepflanzt, sondern lediglich die oberste Erdschicht ersetzt.
    • Ampelige Geranien schneiden verbringen Sie das Gegenteil - im Herbst, wenn sich die Pflanze auf die Winterruhe vorbereitet. Beschneiden ist erforderlich, um die Pflanze zu verjüngen und dekorativer zu gestalten. Schneiden Sie alle freiliegenden oder gedehnten Triebe ab und formen Sie einen kompakten Strauch. Nach einiger Zeit erscheinen Seitentriebe und die Pflanze wird dichter. Pelargonien werden im Frühjahr nachgeschnitten, wenn sie über den Winter gut gewachsen sind. Mit dem richtigen Beschneiden können Sie eine schöne Pflanze formen und eine üppige Blüte erzielen.

    3.6. Pflege von ampelösem Pelargonium Ileum in der Herbst-Winter-Periode

    • Die richtige Pflege des ampelartigen Pelargons in der Herbst-Winter-Periode ist gib der Pflanze eine Pause und die übermäßige Pflege nicht stören. Damit die Blume einschlafen kann, muss der Raum, in dem sich die Blume befindet, kühl sein. Die Beleuchtung sollte dagegen hell und langlebig sein. Wenn die Pelargonie kein Licht hat, werden ihre Blätter und Triebe schwach und können später nicht mit üppigem Grün und üppiger Blüte zufrieden sein. Daher ist es notwendig, sie bei Bedarf mit zusätzlicher Beleuchtung zu versorgen. Die Bewässerung sollte reduziert werden, da das Land im Winter viel länger austrocknet und in dieser Zeit kein Dünger benötigt wird.

    Wenn Sie all diese einfachen Regeln einhalten, können Sie Pelargonium ampellate zu Hause ampelös anbauen, und eine üppige Blüte wird das Auge den ganzen Sommer über erfreuen.

    Lagerbedingungen Geranien im Keller

    Die Geschichte, wie man Geranien im Winter im Keller rettet, begeistert Gärtnerneulinge. Schließlich können die harten, steifen Stängel dieser Pflanzen weiterhin sowohl als Lieferant neuer junger Stecklinge dienen als auch selbst in der neuen Jahreszeit eine Fülle von Blumen schenken. Der Vorteil dieser Lagerungsmethode liegt in der Platzersparnis im Haus und der Möglichkeit, eine große Anzahl von Pflanzen zu retten. Der Nachteil ist, dass der Abfall nicht vermieden werden kann, manche Pflanzen sterben zwangsläufig ab.

    Natürlich ist kein Keller für die Überwinterung Ihrer Haustiere geeignet. Sie müssen mehrere Bedingungen erfüllen:

    • Der Raum muss frostfrei und trocken sein.
    • Temperaturbereich - innerhalb von +7 Grad.
    • Es ist gut, wenn die natürliche Beleuchtung durch ein kleines Fenster unterstützt wird.
    • Geranie muss beschnitten werden (alle Blüten und Blätter werden entfernt, nur die versteiften Pflanzenteile bleiben erhalten).

    Lagermöglichkeiten für Geranien im Keller:

    1. Nach dem Beschneiden müssen Geranien graben, wobei ein Stück Erde auf Rhizomen zurückbleibt. Jede Pflanze wird in eine Plastiktüte gelegt, damit die Stängel heraus sind. Geranien werden am Wurzelsystem aufgehängt. Pakete während der Winterperiode schützen die Wurzeln vor dem Austrocknen. So aufgehängt beweisen sich die Pflanzen leichter

    Die Temperaturbedingungen, die Lichtexposition und die Luftfeuchtigkeit in allen Kellern sind unterschiedlich.

    Ampelgeranie - Freude für den Anbauer

    Um zu verstehen, welche Methode dazu beiträgt, die meisten Pflanzen in Ihrem Fall effektiv zu halten, müssen Sie sie alle ausprobieren. Unabhängig davon, welche Art der Lagerung Sie für Ihre Pflanzen wählen, stellen Sie vor dem Auspflanzen sicher, dass die Frostgefahr vorüber ist. Dann ist die üppige Blüte in der nächsten Saison garantiert.

    Schöne Heimat Pelargonie: Wie vermehrt man sich? Für Sie auf der Baustelle - verschiedene Methoden der Pelargoniezucht

    Zahlreiche Methoden zur Aufzucht von Geranien - Samen, Pfropfen von Geranien und Trennung. Schauen wir uns alle Arten der einfachen Reproduktion an.

    Home Pelargonium brütet relativ leicht

    Für uns ist es am einfachsten, die Stecklinge der heimischen Geranienernte zu vervielfachen. Die heimische Geranie wird gut akklimatisiert, während die Qualität der Pelargonien und Sorten übertragen wird.

    Es ist interessant, Geranien durch Aussaat von Saatgut zu züchten. Beruf ist in der Regel - erfordert von uns Geschicklichkeit.

    Geraniensamen, die in spezialisierten Zentren vorkommen, werden teuer verkauft.

    Ein weiterer sehr wichtiger Punkt, den man beim Üben mit solchen Samen berücksichtigen sollte. Aus einfachen Samen gewachsene Pelargonien erben nicht immer die ausgewählten sortentypischen Eigenschaften des ursprünglichen Strauchs.

    Wenn unser Zimmerpelargonie zu groß ist, können Sie es einfach teilen. Am Ende erhalten Sie nur viele der gleichen Farben.

    Fotos der ungewöhnlichsten Geranien studieren

    Exklusive Sortengeranie - die Nuancen des Anbaus

    Blütenpflanzen zu Hause

    Die Welt der Blumen ist unglaublich vielfältig und erstaunlich. Kein Wunder, dass die Leute sie so sehr lieben. Aufgrund der hellen Farbe aller Farben des Regenbogens können diese Pflanzen den anspruchsvollsten Geschmack befriedigen. Die Schönheit der Zimmerblumen kann das ganze Jahr über genossen werden, sei es im heißen Sommer oder im kalten Winter. Die richtige Wahl der Zimmerpflanzen kann zu einer kontinuierlichen Blüte im Haus führen und die Gelegenheit bieten, den Garten Eden ohne großen Aufwand zu genießen.

    Es erfreut und verblüfft die Vorstellungskraft mit verschiedenen Formen. Auch wenn Ihre Sammlung von Zimmerblumen nur aus diesen Pflanzen besteht, scheint sie einzigartig zu sein. Begonie bevorzugt warm, bis zu 20 Grad, und wird bei kälteren Temperaturen nicht blühen. Die Blume ist feuchtigkeitsbedürftig, sprüht aber nicht gern. Damit die Pflanze nicht von Pilzkrankheiten befallen wird, müssen welke Blüten und Blätter entfernt werden. Blumenzüchter aller Zeiten behandeln diese Kultur mit besonderer Liebe für ihre Einfachheit.

    Die Blume bevorzugt viel helles diffuses Licht und Feuchtigkeit. An heißen Tagen muss Fuchsie besprüht werden. Von Frühling bis Spätherbst weiß, rot blühend. Für den Winter der Fuchsie, im Allgemeinen unprätentiös blühende Zimmerpflanzen, müssen Sie in einem kühlen Raum ohne Beleuchtung reinigen. Zu diesem Zeitpunkt wirft die Pflanze Blätter ab und sollte mäßig gewässert werden.

    Die Pflanze ist sehr unterschiedlich mit gelben, orangefarbenen und roten Nuancen. In Knospen gesammelt sehen sie sehr beeindruckend aus. Die Blüte verträgt eine Übertrocknung des Bodens, verträgt jedoch keine übermäßige Feuchtigkeit. Daher sollte die Bewässerung moderat sein - einmal im Monat. Trotz der Tatsache, dass Kalanchoe eine lichtliebende Pflanze ist, kann sie mit ihrem Mangel im Schatten wachsen.

    Helle lange Blütenpflanzen im Haus

    Alle Zimmerblumen, die das ganze Jahr über blühen, lassen sich in zwei große Gruppen einteilen: Die erste umfasst diejenigen, die eine konstante Pflege erfordern, um eine einzelne Blume zu erhalten, auch die schönste. Zum Zweiten - diese helle, üppige Blüte, die lange Freude bereitet. Natürlich wählt die Herrin öfter eine Blume aus der zweiten Gruppe aus, um ihr Zuhause zu dekorieren. Zimmerpflanzen, die hell und lang blühen, sehen in Räumen und Büros großartig aus. Fast das ganze Jahr über schmücken sie die Terrassen und Balkone. Sie können Blumen mit unterschiedlichen Blütezeiten aufnehmen und das ganze Jahr genießen, ohne ihre Schönheit zu unterbrechen.

    Diese Innenblumen, die das ganze Jahr über blühen, haben eine Besonderheit. Alpenveilchen haben viele Arten und jede blüht zu unterschiedlichen Zeiten. Wenn Sie möchten, können Sie die Schönheit das ganze Jahr über bewundern. Dazu genügt es, persische und europäische Alpenveilchen zu pflanzen. Die erste blüht von Herbst bis Frühling und die zweite von Frühling bis Herbst. Für eine gute Blüte müssen Sie die Pflanze mäßig gießen und an einen beleuchteten Ort stellen. Alpenveilchen mögen keine Hitze, 15 Grad reichen für ein normales Wachstum. Diese schöne Blume fühlt sich in einem kleinen Topf wohl.

    Ein anderer Name kolerii - kolumbianische Schönheit. Dies ist eine unprätentiöse Pflanze und begnügt sich mit kleinen. Bei mäßiger Bewässerung und schwacher Beleuchtung blüht es vom frühen Frühling bis zum Frost. Stellen Sie im Winter sicher, dass die Pflanze an einen dunklen Ort gebracht wird, da sie sonst schläft. Andernfalls ruht sich die Kolonie nicht aus und blüht im nächsten Jahr wenig oder gar nicht. Spätherbst ist es besser, die Büsche der Pflanze bis zur Wurzel zu schneiden. Mit Beginn des Frühlings werden neue schnell wachsen und wieder blühen.

    Anthurien, die das ganze Jahr über blühen, öffnen sich zusammen mit dem Vorhang nacheinander, beginnend im zeitigen Frühjahr und bevor der Frost einsetzt. Normalerweise in Töpfen in Gruppen gepflanzt. Damit Anthurium lange Zeit Freude an seiner Blüte hat, braucht er Wärme und gutes Licht. Er mag keine Zugluft und respektiert die Luftfeuchtigkeit.

    Phalaenopsis

    Diese Innenblume, die das ganze Jahr über blüht, gehört zur Gattung der Orchideen. Wenn die Pflanze richtig gepflegt wird, blüht sie das ganze Jahr über. Die Blüten sind goldgelb mit braunen Flecken von geringer Größe. Es sieht unglaublich schön aus. Phalaenopsis reagiert schmerzhaft auf die Sonnenstrahlen. Der beste Ort für ihn wird die Ostseite der Wohnung sein. Bevorzugt mäßiges Gießen zu einer frühen Tageszeit.

    Häufig wird diese Blume Amazonaslilie genannt. Mai mehrmals im Jahr blühen, wenn es gut gepflegt ist. Lilien brauchen wie jede andere Pflanze Ruhe, sonst blühen sie nicht mehr. Euharis bevorzugt gestreutes Licht, aber in seiner Abwesenheit ist es leicht zu tragen und zu verdunkeln. Es muss mäßig gewässert und gesprüht werden. Fühlt sich gut an Lilie nach dem Waschen der Blätter. Große Blüten öffnen sich abwechselnd, wodurch es lange möglich ist, ihre Schönheit zu genießen.

    Diese Pflanze ist während der Blüte sehr schön. Es war kein Zufall, dass er den Namen Jasminrose erhielt. Diese Innenblume, die das ganze Jahr über blüht, ist eine sehr anspruchsvolle Pflanze. Gardenieliebhaber dulden alle ihre Launen, um unbeschreibliche Schönheit zu genießen. Die Blume fühlt sich bei ausreichendem Licht gut an. An einem schattigen Ort und an einer übergetrockneten Luft bilden Gardenien Knospen, die jedoch sofort abfallen. Zweimal im Monat muss die Blume gegossen werden. Das Wasser sollte warm und leicht angesäuert sein.

    Violett blüht das ganze Jahr über

    Vergossene Veilchen werden Sankt-Petersburger Heilige genannt. Diese Pflanze hat 1.500 Arten. Die Vielfalt an Formen und Farben ist atemberaubend. Bei floristischen Ausstellungen ziehen sanfte Veilchen die Aufmerksamkeit auch völlig gleichgültiger Menschen auf sich. Die Form der Blütenblätter ist einfach, Frottee, Kamchatoj, sternförmig, gewellt. All diese Pracht blüht üppig und üppig.

    Zarte Zimmerblume, die das ganze Jahr über blüht und von Frauen sehr geliebt wird. In jedem Haus, in dem sie Pflanzen anbauen, werden Saintpaulias mit Sicherheit essen. Die Blume bevorzugt Licht, direktes Sonnenlicht ist dagegen kontraindiziert. Sie werden ihn zerstören. Dies ist eine thermophile Pflanze. Kaltes Fensterbrett mit Zugluft steht ihm nicht. Es ist notwendig, ein Veilchen mit Vorsicht zu gießen, damit kein Wasser in die Fassung gelangt. Andernfalls beginnt die Blume zu faulen und zu sterben.

    Euphorbia Mil

    Euphorbia Mil ist in Russland besser als „Dornenkrone“ bekannt. Diese anspruchslose Pflanze in der Natur erreicht eine Höhe von 2 Metern. In einem saftigen Topf mit einem harten Stiel, der mit langen Stacheln bedeckt ist, und einem Bündel Blättern an der Spitze ist er viel kleiner. Das ungewöhnliche Aussehen der Pflanze wird durch kleine Blütenstände abgerundet, die von hellen Hochblättern in scharlachroten, rosa, gelben und weißen Tönen eingefasst sind.

    Sansevieria

    Sansevieria oder "Teschinische Sprache" ist seit vielen Jahren ein häufiger Besucher von Fensterbänken. Unprätentiöse Hausblume ist wegen des harten Laubs mit einem bunten Muster oder einer hellen Grenze populär.

    - Eine der häufigsten Zimmerblumen, aber eine zylindrische Sorte mit spitzen, aufrechten Blättern der ursprünglichen Form gewinnt nur Anhänger.

    Der Name Heimat dekorative Blumen auf dem Foto sind zu fleischigen Blättern wie Münzen verpflichtet. Die dicke Frau oder der „Geldbaum“ ist eine hervorragende heimische Pflanze, um die sich auch Anfänger kümmern können. In Bezug auf Ausdauer und einfache Fortpflanzung kann die Blume nur mit Kalanchoe verglichen werden. Sogar ein gefallenes Blatt schlägt schnell Wurzeln und bringt eine neue Pflanze hervor.

    Tradescantia

    Tradescantia ist eine ausgezeichnete Ampelblüte für den Heimanbau. Die Pflanze zeichnet sich durch schnelles Wachstum, hohe dekorative Wirkung, Schlichtheit und leichte Agrartechnik aus. Das Vorhandensein von Sorten mit buntem Laub in verschiedenen Farbnuancen ermöglicht es Ihnen, mit einer Kultur einzigartige Kompositionen zu kreieren. feuchtigkeitsliebend, für die Bildung der Krone zugänglich und leicht zu verwurzeln, im Wasser oder auf dem Boden.

    Metallic Violet (Saintpaulia)

    Uzambarskaya-Veilchen erobert auf den ersten Blick mit einem flauschigen Typus, der sich in üppigen Laubrosetten zusammensetzt, über denen einfache Halb- oder Frottierblumen der bizarrsten Formen und Farben über einem hellen Hut herrschen. Moderne Sorten von Saintpaulia sind zu Tausenden und repräsentieren Pflanzenriesen und Zwerge, monophone und bunte Blumen, grüne Blätter und Grüns mit weißem oder rosa Rand.

    Ein Katalog von Topfblumen mit Fotografien und Namen verschiedener Arten und Sorten von Ficus kann als separates Buch veröffentlicht werden. Heute gibt es fast tausend Sorten dieser Pflanze, einige Dutzend Pflanzen werden in Form von Busch, Baum, Bodendecker und sogar ampelösen Exemplaren kultiviert. Am weitesten verbreitet und Gummi.

    Schau das Video: Правильный уход за геранью. Герань королевская. Королевская пеларгония. (April 2020).

    Loading...

  • Beliebte Kategorien