Allium fistulosum

Bei Linnaeus wurde früher die Gattung beschrieben Lauch in seinem Species Plantarum (1753) gab es dreißig Arten mit diesem Namen. Er platzierte Lauch in einer Gruppierung bezeichnet er als Hexandria monogynia (d. h. sechs Staubblätter und ein Stempel), die insgesamt 51 Gattungen enthalten.

Unterteilung bearbeiten

Linnaeus gruppierte ursprünglich seine 30 Arten in drei Allianzen, z.B.Foliis caulinis planis. Seitdem wurden viele Versuche unternommen, die moderne Ära der phylogenetischen Analyse bis 1996 fortzusetzen. 2006 beschrieben Friesen, Fritsch und Blattner eine neue Terminologie, die sich mit einigen Autoren unterschied

Nachfolgende molekulare phylogenetische Studien haben die Untergattung 2006 gezeigt Melanocrommyum wurde auch das Thema Nachteile>

Die wichtigsten evolutionären Linien oder Linien entsprechen den drei Hauptkladen. Zeile eins (die älteste) mit drei Subgenera ist überwiegend bauchig, die zweite mit fünf Subgenera und die dritte mit sieben Subgenera enthalten sowohl bauchige als auch rhizomatöse Taxa.

Evolutionslinien und Subgenera Edit

Die drei Evolutionslinien und 15 Untergattungen repräsentieren die> und Li (2010). (Anzahl der Abschnitte / Anzahl der Arten)

Kladogramm der Evolutionslinien in Lauch
Lauch

Erste Evolutionslinie

Zweite Evolutionslinie

Dritte Evolutionslinie

  • Erste Evolutionslinie
    1. Nectaroscordum(Lindl.) Asch. et Graebn Art: Allium siculum (1/3) Mediterrane Glocken, sizilianischer Honigknoblauch
    2. Microscordum(Maxim.) N. Friesen Art: Allium monanthum (1/1)
    3. AmeralliumTraub Art: Allium canadense (12/135)
  • Zweite Evolutionslinie
    1. Caloscordum(Herb.) R. M. Fritsch Art: Allium neriniflorum (1/3)
    2. Anguinum(G. Don von Koch) N. Friesen Art: Allium victorialis (1/12)
    3. Porphyroprason(Ekberg) R.M. Fritsch Art: Allium oreophilum (1/1)
    4. Vvedenskya(Kamelin) R.M. Fritsch Art: Allium kujukense (1/1)
    5. Melanocrommyum(Webb et Berthel.) Rouy Art: Allium nigrum (20/160)
  • Dritte Evolutionslinie
    1. Butomissa(Salisb.) N. Friesen Art: Allium ramosum (2/4) duftender Knoblauch
    2. CyathophoraR. M. Fritsch Art: Allium cyathophorum (3/5)
    3. Rhizir> Erste Evolutionslinie Bearbeiten

Obwohl diese Linie aus drei Untergattungen besteht, werden fast alle Arten Untergattungen zugeordnet Amerallium, die drittgrößte Untergattung von Lauch. Die Abstammung ist cons>

Zweite Evolutionslinie Edit

Fast alle Arten in dieser Linie von fünf Untergattungen werden von Untergattungen erklärt Melanocrommyum, die am engsten mit Subgenera assoziiert ist Vvedenskya und Porphyroprasonphylogenetisch. Diese drei Gattungen sind spät verzweigt, während die verbleibenden zwei Untergattungen Caloscordum und Anguinumsind früh verzweigt.

Dritte Evolutionslinie Edit

Die dritte Evolutionslinie enthält die größte Anzahl von Abschnitten (sieben) und auch die größte Untergattung der Gattung Lauch: Untergattung Lauch, die die Art der Gattung enthält, Allium sativum. Diese Untergattung enthält auch die Mehrzahl der Arten in ihrer Abstammungslinie. Innerhalb der Linie ist die Phylogenie komplex. Zwei kleine Untergattungen, Butomissa und Cyathophora bilden eine Schwesterklade zu den restlichen fünf Untergattungen, mit Butomissa als erste Verzweigungsgruppe. Unter den verbleibenden fünf Untergattungen Rhizir>

Die Mehrheit von Lauch Arten stammen aus der nördlichen Hemisphäre und sind in der gesamten holarktischen Region verbreitet, von trockenen Subtropen bis zur borealen Zone, vorwiegend in Asien. Von diesen kommen 138 Arten in China vor, etwa ein Sechstel Lauch Arten, die fünf Untergattungen repräsentieren. Einige Arten sind in Afrika sowie in Mittel- und Südamerika beheimatet. Eine einzige bekannte Ausnahme, Allium dregeanum kommt in der südlichen Hemisphäre (Südafrika) vor. Es gibt zwei Zentren der Vielfalt, eines vom Mittelmeer bis nach Zentralasien und Pakistan, während sich ein kleineres im Westen Nordamerikas befindet. Die Gattung ist im östlichen Mittelmeerraum besonders vielfältig.

Arten wachsen unter verschiedenen Bedingungen, von trockenen, gut durchlässigen Böden auf Mineralbasis bis zu feuchten, organischen Böden. Die meisten Arten wachsen an sonnigen Standorten, aber einige wachsen auch in Wäldern (z. B. A. ursinum) oder sogar in Sümpfen oder im Wasser. Zitat benötigt

Verschiedene Lauch Arten werden von den Larven der Lauchmotte und der Zwiebelfliege sowie einigen Lep> als Nahrungspflanzen verwendet Zitat benötigt

Die Gattung Allium weist sehr große Unterschiede in der Genomgröße zwischen den Arten auf, die nicht mit Änderungen der Plo-DNA einhergehen. Diese bemerkenswerte Abweichung wurde in der Diskussion über die Entwicklung der Junk-DNA festgestellt und führte zum Zwiebeltest, einem "Realitäts-Check für alle, die dies tun" denkt, sie haben eine universelle Funktion für Junk - DNA entwickelt "Genomgrößen variieren zwischen 7,5 Gb in A. schoenoprasum und 30,9 Gb in A. ursinum, die beide diplo> sind

Viele Lauch Arten wurden im Laufe der Menschheitsgeschichte geerntet, aber nur noch etwa ein Dutzend sind als Nutzpflanzen oder Gartengemüse wirtschaftlich wichtig.

Ornamental Edit

Viele Lauch Arten und Hybriden> Dazu gehören A. cristophii und A. giganteum, die als Grenzpflanzen für ihre Zierblumen und ihre "architektonischen" Eigenschaften verwendet werden. Mehrere Hybriden Diese Zierzwiebeln bilden im Frühjahr und Sommer kugelförmige Dolden an einzelnen Stielen in einem Stück

Die folgenden Sorten unsicherer oder gemischter Abstammung wurden mit dem Garden Merit Award der Royal Horticultural Society ausgezeichnet:

Hunde und Katzen sind nach dem Verzehr bestimmter Arten sehr anfällig für Vergiftungen.

Die Gattung umfasst viele wirtschaftlich wichtige Arten. Dazu gehören Zwiebeln (A. cepa), Französische Schalotten (A. oschaninii), Lauch (A. ampeloprasum), Schalotten (verschiedene Lauch Arten) und Kräutern wie Knoblauch (A. sativum) und Schnittlauch (A. schoenoprasum). Einige wurden als traditionelle Arzneimittel verwendet.

Jamaica Edit

Bekannt als Escallion, A. fistulosum ist eine Zutat in der jamaikanischen Küche, in Kombination mit Thymian, Scotch Bonnet Pepper, Knoblauch und Piment. Rezepte mit Eskallion schlagen manchmal Lauch als Ersatz in Salaten vor. Jamaikanische getrocknete Gewürzmischungen unter Verwendung von Escallion sind im Handel erhältlich.

Der jamaikanische Name ist wahrscheinlich eine Variante der Schalotte, der Begriff wird lose für die Frühlingszwiebel und verschiedene andere Pflanzen der Gattung verwendet Lauch.

Japan bearbeiten

Der japanische Name ist negi (葱), das sich auch auf andere Pflanzen der Gattung Allium beziehen kann, oder genauer gesagt Naganegi (長 長), was "lange Zwiebel" bedeutet. Gemeinsame Zwiebeln wurden nach Ostasien im 19. Jahrhundert eingeführt, aber A. fistulosum bleibt beliebter und wird in Miso-Suppe verwendet, Negimaki (Rindfleisch und Frühlingszwiebeln), und es ist weit verbreitet in Scheiben geschnitten und als Beilage verwendet, wie zum Beispiel auf teriyaki oder takoyaki.

Korea Edit

In Korea, A. fistulosum zusammen mit EIN. × proliferum wird genannt pa (파, "Schalotte"), während gewöhnliche Zwiebeln genannt werden Yangpa (양파, "westliche Schalotte"). Größere Sorten, die dem Lauch ähneln und manchmal als "asiatischer Lauch" bezeichnet werden, werden als "Lauch" bezeichnet daepa (대파, "große Schalotte"), während die dünnere frühe Sorte genannt wird silpa (실파, "Fadenschalotte"). Eine ähnliche Schalottenpflanze, EIN. × proliferum wird genannt jjokpa (쪽파). Beide daepa und silpa werden normalerweise als Gewürz, Kräuter oder Beilage in der koreanischen Küche verwendet. Der weiße Teil von daepa wird oft als Geschmacksgrundlage für verschiedene Brühen und aufgegossenes Öl verwendet, während der grüne Teil von silpa wird als Beilage bevorzugt. Geschirr mit daepa umfassen pa-jangajji (eingelegte Schalotten) pa-mandu (Schalottenknödel) pa-sanjeok (Rindfleischspieß und Frühlingszwiebeln) und Padak (Frühlingszwiebelhuhn), eine Sorte gebratenes koreanisches Huhn, überbacken mit rohem Hackfleisch daepa. Geschirr mit silpa umfassen pa-namul (gewürzte Frühlingszwiebeln) pa-jangguk (Frühlingszwiebelsuppe) und Pa-Ganghoe (Parboiled Scallion Rolls) wo silpa wird als ein Band verwendet, das andere Zutaten bündelt.

In Verbindung stehende Artikel

  • 1 Züchte Zwiebeln in der Sonne oder im Schatten
  • 2 Welchen Teil des Jahres pflanzen Sie Schalotten aus Samen?
  • 3 Keimung für Frühlingszwiebeln
  • 4 Wenn es gefriert, sterben die Radieschen?

Bundzwiebeln (Allium fistulosum L.) produzieren keine echten Zwiebeln, sondern werden wegen ihrer Dämpfe und Blätter angebaut, die zum Würzen vieler Gerichte verwendet werden. Diese mehrjährigen Zwiebeln werden einjährig angebaut oder zur Ernte im Frühjahr überwintern gelassen. Gewöhnliche Zwiebelsorten können angebaut und geerntet werden, solange die Zwiebel noch klein ist. Im Gegensatz zu Zwiebelsorten entwickeln sie jedoch eine Zwiebel, wenn sie bis zur Reife im Boden belassen werden. Es gibt viele Sorten von Bundzwiebeln, die bestimmte Wachstumsbedingungen erfordern.

Bündel Zwiebeln werden oft als Frühlingszwiebeln bezeichnet. Schalotten sind eigentlich eine Sorte von Zwiebeln, Allium cepa. Diese Sorte produziert keine Zwiebel und bietet einen milden Geschmack. Schalotten benötigen sandigen Lehm, gut durchlässigen Boden und kühle Bedingungen. Zu den Schalottenarten zählen "Red Beard", "Evergreen White Bunching" und "Long White Tokyo". Die asiatische Küche verwendet Frühlingszwiebeln in einer Vielzahl von Gerichten wie gebratenem Reis, pochierten Jakobsmuscheln mit Ingwer-Frühlingszwiebel-Sauce und Blumenröllchen.

Wahre Zwiebeln

Echte Bundzwiebeln sind Sorten von Allium fistulosum. Diese einfachen, schnell wachsenden Zwiebeln werden als Stauden in den Winterhärten 6 bis 9 des US-Landwirtschaftsministeriums und als einjährige Zwiebeln in kühleren Klimazonen angebaut. Die Pflanzen benötigen volle Sonne und regelmäßiges Gießen, vertragen jedoch Halbschatten und Trockenheit. Einige Sorten von Bundzwiebeln sind "Santa Clause" und "Red Bird" mit roter Haut und kälteresistente Sorten wie "White Lisbon" und "Winter Over".

Allium Species Hybrids

Bundzwiebeln, die Hybriden der Allium-Art sind, sind sterile Pflanzen, die durch Wurzelteilung vermehrt werden müssen. Die Sorte "Beltsville Bunching" ist ein Beispiel für eine Kreuzung zwischen A. cepa und A. fistulosum und ist für ihre Verträglichkeit gegenüber heißen, trockenen Bedingungen bekannt. Die Erntezeit für das Bündeln von Zwiebelsorten beträgt ungefähr 100 Tage ab dem Pflanzen, kann jedoch je nach Sorte variieren.

Gemeinsame Zwiebeln Frühe Ernten

Gewöhnliche Zwiebeln können bei früher Ernte als Frühlingszwiebeln angebaut werden. Ernten Sie gewöhnliche Zwiebeln wie "Southport White Globe" und "White Lisbon" innerhalb von 40 bis 50 Tagen aus Samen und innerhalb von 30 Tagen aus Pflanzen. Die gewöhnlichen Zwiebeln wachsen weiter und produzieren echte Zwiebeln, wenn sie bis zur vollen Reife im Boden belassen werden. Die Spitzen trocknen und beugen sich, wenn sie zur Ernte bereit sind.

Schau das Video: Die Winter-Heckenzwiebel Allium fistulosum (April 2020).

Loading...