Eigenschaften und Merkmale des Anbaus von Tomaten "Gina" In der Umgebung

Sie sparen nicht nur Geld, indem Sie zu Hause Tomaten anbauen, sondern erhalten auch die Belohnung, perfekt reife Früchte aus der Rebe zu pflücken. Im Gegensatz zu ihren Supermarktkollegen haben reifen Tomaten süßes, saftiges Fruchtfleisch, das jedem Salat, jeder Pasta oder jeder BLT eine unverwechselbare Geschmackstiefe verleiht. Mit ein paar Tipps zum Einpflanzen von Tomatensämlingen machen Sie sich auf den Weg zu einer Tomaten-Bonanza.

Finde einen sonnigen Platz. Tomatenpflanzen gedeihen bei täglich sechs bis acht Stunden Sonnenschein. Behälter können während der Vegetationsperiode bewegt werden und sind eine gute Wahl für Heimzüchter mit begrenztem Gartenraum. Stellen Sie sicher, dass genügend Platz für das Wachstum jeder Pflanze vorhanden ist. Ein winziger Sämling kann eine erstaunliche Höhe von zehn Fuß erreichen und benötigt mindestens zwei Kubikfuß Erde.

Die Geschichte geht weiter unten

Berücksichtigen Sie das Klima, die Größe und den Gebrauch beim Kochen. Jede kultivierte Sorte (Cultivar) bietet eine einzigartige Reihe von Eigenschaften. Fleischige Tomaten mit wenigen Kernen wie San Marzano und Amish Paste eignen sich ideal für die Zubereitung von Soßen. Kurze und stämmige Sorten passen sich gut an Behälter an, ebenso wie Sorten, die kleinere Früchte produzieren. Alle Erbstücksorten sind offen bestäubt, was bedeutet, dass ihre Samen Jahr für Jahr gerettet werden können und zu identischen Pflanzen wachsen. Wie ein kostbares Schmuckstück der Großmutter werden Erbstücksamen oft von einer Generation zur nächsten weitergegeben. Hybride hingegen sind Kombinationen aus zwei oder mehr verschiedenen Tomatenpflanzen, die aufgrund von Merkmalen wie Krankheitsresistenz oder einheitlicher Form zusammengezogen werden.

Pflanzenmedizin: Bauen Sie Ihr eigenes Chia an

Pflanzen Sie junge Sämlinge tief in nährstoffreichen Boden. Gefäße zu gleichen Teilen mit Pflanzgut und Blumenerde füllen. Zusammen bilden sie eine belüftete Umgebung mittlerer Dichte, in der die Wurzeln expandieren und Nährstoffe aufnehmen können. Grabe ein Loch, das tief genug ist, um alle bis auf die oberen drei bis vier Zoll des Sämlings zu bedecken. Es ist in Ordnung, die niedrigsten Blätter zu begraben. Diese flockigen weißen Haare am Stiel bilden ein stabiles zufälliges Wurzelsystem.

Wasser nur nach Bedarf. Eine einfache Möglichkeit, festzustellen, ob Ihre Pflanze Wasser benötigt, besteht darin, die Finger in den Boden zu stecken. Es sollte sich einige Zentimeter unter der Oberfläche feucht anfühlen, aber "Tomaten mögen trockene Füße", sagt Allison Melanson, die für Tomatomania arbeitet, eine Gemeinschaft begeisterter Tomatenliebhaber, die den Verkauf von Tomatensämlingen in Kalifornien, Maryland und Virginia organisiert. "Stellen Sie sich vor, Sie müssten tagelang feuchte Socken tragen!" Sie erklärt. Ihre Empfehlung ist, die Wurzeln einmal alle drei Tage zu tränken und dann weniger häufig zu gießen, wenn die Pflanze beginnt, grüne Tomaten zu bilden.

Unterstützen Sie das Wachstum der Pflanze. In freier Wildbahn wandern Tomatenpflanzen über den Boden, aber wenn sie vertikal in Hausgärten kultiviert werden, benötigen sie physische Unterstützung durch Pfähle, Gitter oder Käfige. In der Regel benötigen sie auch eine Nährstoffunterstützung in Form von Dünger. Melanson und andere erfahrene Hausgärtner bevorzugen organischen Dünger gegenüber synthetischem Dünger, den sie als botanisches Äquivalent zu einem Schokoriegel beschreibt. "Kunststoffe bieten einen großen Ausbruch, führen dann aber zu einem Zuckerunfall", sagt sie. Tragen Sie alle zwei Wochen organischen Dünger auf Tomatenpflanzen auf, die in Behältern wachsen, und weniger auf Pflanzen, die direkt im Boden wachsen. Zerkleinerte Eierschalen befruchten den Boden und verhindern, dass sich Weichbauchschädlinge an Ihren Tomaten festsetzen.

Genieße die Ernte. Nach dem Umpflanzen eines Sämlings in einen größeren Wachstumsraum - einen Terrassenbehälter, einen weitläufigen Garten oder etwas dazwischen - kneifen Sie die ersten gelben Blüten ab, die er hervorbringt. Wenn Sie diese frühe Produktion abschneiden, wird die Pflanze größer und breiter, bevor sie Früchte trägt, was letztendlich zu einer reichlicheren Ernte führt. Pflücken Sie die Früchte, wenn sie etwas geben, und essen Sie sie so schnell wie möglich. Einige Erbstücktomaten haben einen so hohen natürlichen Zuckergehalt, dass sie auf Ihrer Küchenarbeitsplatte platzen, wenn Sie sie auch ignorieren

lange. Bei unwiderstehlichen einheimischen Tomaten sollte das kein Problem sein!

Zugangskontrolle

Unsere Systeme haben ungewöhnliche Verkehrsaktivitäten in Ihrem Netzwerk festgestellt. Bitte füllen Sie dieses reCAPTCHA aus, um zu demonstrieren, dass Sie die Anforderungen stellen und kein Roboter. Wenn Sie Probleme beim Anzeigen oder Abschließen dieser Herausforderung haben, kann diese Seite hilfreich sein. Wenn weiterhin Probleme auftreten, können Sie sich an den JSTOR-Support wenden.

Blockreferenz: # c75509e0-bb8e-11e9-83cf-4361f4142167
VID: # (null)
IP: 5.144.97.173
Datum und Uhrzeit: Sa, 10. August 2019 16:49:11 GMT

Hybride oder Sorte

Jeder Anfänger im Gärtnern bei der Auswahl von Tomatensamen fragt sich, was besser ist - eine Hybride oder eine reine Sorte? Um festzustellen, müssen Sie mehr über ihre Vor- und Nachteile erfahren.

  1. Vorteile der Sorte: beständige Pflanzeneigenschaften, die Möglichkeit, Samen selbst zu ernten, niedrige Saatgutkosten beim Kauf.
  2. Nachteile: Sorten sind weniger krankheitsresistent als Hybriden und liefern im Vergleich dazu geringere Erträge.
  3. Vorteile des Hybrids: sehr hohe Erträge, gütliche Fruchtbildung, Fruchtpräsentation, Krankheitsresistenz.
  4. Nachteile: der hohe Preis für Saatgut, die Unmöglichkeit einer unabhängigen Sammlung von Pflanzgut.

Wenn Sie Tomaten nur für Ihren eigenen Bedarf anbauen, ist es ratsam, sortenreine Tomatensamen zu kaufen. Es ist einfach, kleine Flächen zu versorgen, und so ist es einfach, Pflanzen vor Krankheiten und Schädlingen zu schützen. Für den Anbau sind Hybridsamen besser geeignet, da der erzielte Ertrag alle Kosten überdeckt.

Frühreife Sorten für den Freiland

Die Vegetationsdauer ultra-früher Sorten beträgt nur 75-90 Tage, die frühe Reife 90 bis 110 Tage. Alle Sorten dieser Gruppe sind mit einer kurzen Fruchtdauer determinant.

NameHauptmerkmale
Eine der beliebtesten ultra-robusten Sorten. Die Büsche bis zu einer Höhe von 50 cm werden vollständig mit kleinen Tomaten mit einem Gewicht von ca. 60 g aufgehängt. Selbst bei schlechtem Wetter entwickelt sich die Pflanze normalerweise und befruchtet sich, mit der Ausnahme, dass der Geschmack von Tomaten etwas saurer wird. Das Fruchtfleisch ist saftig, angenehm im Geschmack. Kann für Salate und Dosen verwendet werden. Bei richtiger Pflege bringt ein Busch 1,8-2 kg Früchte hervor. Die Sorte ist auf dem gesamten Territorium der Russischen Föderation in Zonen unterteilt
Bezieht sich auf die Salatgruppe, ist aber auch für die Verarbeitung geeignet. Die Farbe der Frucht ist scharlachrot, die Form ist rund, manchmal leicht gerippt. Die Masse beträgt ca. 100 g, einige Früchte wachsen auf 130 g. Das Fruchtfleisch ist zuckerhaltig, angenehm zu schmecken, mit einer kleinen Anzahl von Kammern. Die Vielfalt in der Zentralregion, im Norden und Nordwesten sowie im Altai und in der Wolga-Wjatka-Region
Sehr früh, Salat Ziel. Die Höhe des Busches beträgt ca. 40-50 cm, es ist nicht erforderlich, ihn zu bevormunden und zu binden. Die Früchte sind zwar klein (50-60 g), aber köstlich lecker, das Fruchtfleisch ist mäßig saftig und süß. Die meisten schätzen die Sorte für die frühe Fruchtbildung, damit die Früchte keine Zeit haben, von Phytophthora befallen zu werden. Überall im Land verteilt
Als eine der neuen Frühreife-Sorten heißt der Termin Salat. Sträucher in es sind niedrig, aber verbreitet, so pasynkovaniya erfordern. Tomaten sind köstlich, mäßig saftig, scharlachrot, das Durchschnittsgewicht beträgt 90 g. Die Sorte hat keine Angst vor Trockenheit, sie ist resistent gegen Apikalfäule. Es ist auf dem gesamten Territorium der Russischen Föderation verteilt
Diese Sorte hat kleine geschnitzte Blätter und kleine Früchte - bis zu 56 g. Bei der Ernte ist es jedoch vielen klassischen Sorten voraus - auf 1 m Fläche können etwa 5,8 kg gefütterte, marktfähige Tomaten gesammelt werden. Das Fruchtfleisch ist saftig, hat einen guten Geschmack und eignet sich hervorragend für Salate und die Herstellung von Tomatensaft. Darüber hinaus wird die Sorte nicht durch Virenmosaik und Bakterienflecken beeinträchtigt, sondern fruchtet bei Hitze, Trockenheit und Temperaturabfall gut. Zone in der zentralen Schwarzerde-Region
Kältebeständig, universell einsetzbar. Sträucher mit einer Höhe von bis zu 65 cm, kompakt, müssen nicht bevormunden werden. Tomaten gerundet, leuchtend rot, 60-80 g schwer. Ogorodniki schätzen die Abwechslung für die schonende Fruchtbildung, die schnelle Anpassung an alle Bedingungen und die Resistenz gegen Apikalfäule. Geeignet für den Anbau in allen Regionen des Landes
Eine der beliebtesten Frühreife-Sorten. Der Strauch ist einfach mit Früchten bedeckt, deren durchschnittliches Gewicht ca. 90 g beträgt. Tomaten reifen zusammen und eignen sich perfekt zum Einmachen, für Salate und für die Verarbeitung. Ihre kommerziellen Qualitäten sind einfach hervorragend. Das Fruchtfleisch ist köstlich, mit leichter Säure, dicht. Die Sorte wird in der Region Central Black Earth angebaut
Eine neue, aber bereits sehr beliebte Sorte für universelle Zwecke. Der Busch ist weitläufig und von determinierender Art. Er braucht die Bildung und Bindung von Stängeln. Das Gewicht der Frucht beträgt ca. 90 g, das Fruchtfleisch ist saftig, herrlich im Geschmack. In allen Regionen des Landes verteilt

Mittelreife Sorten

Die Vegetationsperiode dieser Sorten beträgt 110 bis 120 Tage. Die Früchte sind länger und die Höhe der Büsche variiert normalerweise zwischen 70 und 100 cm. Fast alle mittelreifen Sorten müssen geflickt und gebunden werden.

NameHauptmerkmale
Eine der beliebtesten Sorten der Sommerbewohner. Er hat große herzförmige Früchte von purpurroter Farbe. Das Fruchtfleisch hat eine gute Dichte, einen ausgezeichneten Geschmack, Samenkammern sind klein. Die Höhe des Busches beträgt ca. 60 cm, pasynkovanie und Strumpfband sind Pflicht. Die Sorte wurde im Ural, in den sibirischen Regionen, in der fernöstlichen Region sortiert
Universal. Seine länglichen Früchte haben einen reichen Salzgeschmack, platzen nicht vor Konserven, der Saft wird dick und schmackhaft. Sträucher sind mittelgroß, brauchen pasynkovanii, Gewicht von Tomaten 70-90 g. Die Sorte kann sich schnell an Trockenheit, Kälte und Hitze anpassen und ist gegen die meisten Krankheiten resistent. Geeignet für den Anbau in allen Regionen des Landes
Eine zuverlässige Erntesorte. Verwendung - Salat, große Früchte von rot-orange Farbe. Der Strauch wird 70 cm groß und benötigt ein Strumpfband. Wenn reif für eine lange Zeit nicht platzt, perfekt über weite Strecken transportiert, bildet sich gütlich eine Ernte. Es ist in der Region Central Black Earth, im Fernen Osten und im Nordkaukasus in Zonen unterteilt
Eine der besten Salatsorten mit rosa Früchten. Tomaten sind groß (100-120 g), abgerundet, mit einem zarten Fruchtfleisch. Der Busch muss gefesselt und pasynkat sein. Es entwickelt sich normalerweise bei trockenem Wetter und ist resistent gegen Apikalfäule. Zone in allen Regionen der Russischen Föderation

Mittlere Reifezeit, je nach Art des Busches - unbestimmt. Braucht ein Strumpfband mit Stielen und Pasynkovaniya. Um den Ertrag zu erhöhen, müssen die Haupttriebe über die 4 Bürsten geklemmt werden. Die Früchte sind abgerundet, mit einer glatten Haut, einer satten gelben Farbe. In einer Pflanze können Sie bis zu 2,5 kg einer handelsüblichen Tomatensorte sammeln. Früchte können konserviert, zu Saft verarbeitet, mariniert werden. Geeignet für den Anbau in allen Regionen des Landes

Noch vor Beginn der Pflanzsaison, in der Tat buchstäblich nach dem Ende der Saison des vorherigen, jeder, der Tomaten pflanzt Samen von Tomaten kaufe diesmal. Die Ergebnisse des letzten Sommers werden zusammengefasst, die bereits getesteten Sorten bewertet, Bewertungen verfasst und Diskussionen in Länder- und Farmforen geführt. Diese Frage ist völlig unvernünftig, da die erfolglose Auswahl erst im nächsten Jahr korrigiert werden kann.

Und in der Vielfalt der Samen, die von vielen Unternehmen angeboten werden, ist es nicht leicht zu verstehen. Zum Beispiel bietet "Aelita" in diesem Jahr mehr als dreihundert Sorten und Hybriden von Tomaten. Aber sie ist nicht die einzige. Semko, Russischer Garten NK, Gavrish, Sibirischer Garten, berühmte Amateure, selbstzüchtende Tomaten - wie kann man all diese Vielfalt verstehen und die würdigsten auswählen? Es ist schwierig zu beraten, da Geschmack und Vorlieben für jeden unterschiedlich sind. Jemand wächst sowohl für sich selbst als auch zum Verkauf.

Eine solche Person wird daran interessiert sein, frühzeitig eine Präsentation zu produzieren. Er sollte frühen Hybriden und für den späteren Verzehr großfarbigen Sorten und Kirschen raten, da diese Tomaten immer teurer sind als gewöhnliche Rotbeerensorten. Jemand möchte in der Saison nur Knüppel machen und leckere Salate essen.

In diesem Fall ist es notwendig, die Aussaatfläche auf frühe, niedrigwachsende Sorten zu verteilen, die eine frühe Ernte ermöglichen, Dosen-Sorten, die Rohstoffe für Knüppel liefern, und eine kleine Menge Salat, großfruchtige Tomaten und Kirschen. Jemand mag ungewöhnliche und seltene Sorten, hier muss man sich nach Ebay umsehen und nach Amateuren, die sich selbst züchten. In jedem Fall wählen Tomaten Samen, Katalog Es lohnt sich zu schauen, nach allen Neuheiten auf dem Saatgutmarkt gibt es jedes Jahr viel.

Kaufen Sie Tomatensamen es ist in Geschäften möglich, die Saatgut und landwirtschaftliche Geräte verkaufen, in Online-Läden und bei privaten Händlern. Wenn Sie professionelles Saatgut von ausländischen Unternehmen kaufen möchten, die in der Regel in großen Paketen verkauft werden, ist es sinnvoll, einen gemeinsamen Einkauf zu organisieren. Die Zuverlässigkeit von Saatgut in Handelsverpackungen, die von autorisierten Händlern gekauft wurden, ist viel höher als die von zufälligen Verkäufern. Ein Rangwechsel wurde zu einem echten Problem, auch wenn Samen von Tomaten für Sprossen werden in Markenverpackungen namhafter heimischer Hersteller gekauft. Darüber hinaus kann eine Sorte mit demselben Namen von verschiedenen Firmen ein völlig anderes Aussehen haben.

Wenn Sie Tomaten aus Samen anbauen, die Sie nicht persönlich gesammelt haben, spielen Sie in gewissem Maße Roulette, und es ist schwierig, etwas dagegen zu tun. Wenn Sie ein aktiver Besucher von Datscha-Foren sind, können Sie Samen mit Freunden austauschen. Dies gilt aber nur für Sorten, denn die Samen von Hybriden müssen immer gekauft werden.

Und je näher der Frühling rückt, desto aktiver blättern wir in einem Katalog von Tomatensamen, die von verschiedenen Unternehmen zum Verkauf angeboten werden. Kaum jemand wählt sich jedes Mal völlig neue Sorten aus, es sei denn, ein Anfänger pflanzt zuerst Tomaten. es gibt seit mehreren jahren bewährte sorten von tomatensamen, die grundsätzlich ihren eigenschaften entsprechen. Aber die meisten spüren immer noch zumindest ein paar neue Sorten und Hybriden. Die Witterungsbedingungen der letzten Jahre sind nicht ermutigend und stellen erhöhte Anforderungen an die Pflanzen. Dann führen strömende Regenfälle zu einem Ausbruch von Phytophthora, dann treten neue Schädlinge auf, dann brennt die Frucht in starker Hitze und der Eierstock will sich nicht bilden. In der Hoffnung der Züchter suchen wir die besten Tomatensamen, um all diese Probleme zu bewältigen.

Dieses Jahr Aussaat von Tomatensamen hat bereits begonnen, aber es ist noch nicht zu spät, interessante Neuheiten zu kaufen und Ihr Sortiment um interessante Sorten zu ergänzen. Was bieten uns agrofirms in diesem Jahr?

Sibirische Tomatensamen

Tomaten aus dem Sibirischen Garten sind sehr beliebt und nicht nur in Sibirien beliebt. Viele von ihnen kombinieren exzellenten Geschmack mit guter Ausbeute und Beständigkeit gegen Kälte. Sibsad hat viele ausgezeichnete und konservierte sowie großfruchtige Sorten. Am beliebtesten: Grandee, Adlerschnabel, Pinker Honig, Budenovka, Scharlachrote Kerzen, Goldener Königsberg.

Es lohnt sich, einige Punkte zu beachten, um Tomatensamen zu ernten und weniger Fehler bei der Auswahl zu machen. Erstens lohnt es sich, unabhängig davon, ob Sie im Süden oder im Norden leben, hauptsächlich in Zonen aufgeteilte Sorten zu wählen. Südliche Tomatensorten sollten eine bessere Fütterung haben als die nördlichen. Dies schützt die Früchte vor Sonnenbrand.

Im Süden ist es überhaupt nicht notwendig, sehr früh reifende Sorten zu wählen, da diese tendenziell einen kürzeren Lebenszyklus und frühe Nachkommen haben. Für südliche Pflanzen sind die Hitzebeständigkeit und die Fähigkeit der Sorte, Früchte bei hohen Temperaturen zu binden, wichtig.

In den nördlichen Regionen ist die Frühreife ebenso wichtig wie die Resistenz der Pflanzen gegen Kälte und Phytophthora. Leider geben die Saatgutproduzenten nicht immer an, für welche Anbauzone sie bestimmt sind.

Die Nordländer sollten sich auf Sorten konzentrieren, als ob sie ihren Namen für ihren Zweck andeuten würden: Moskwitsch, Schneeglöckchen, Sibirische Frühreife, Jamal, Polarnik usw. Die Sorten der Auswahl des Sibirischen Gartens haben Anerkennung und Popularität in der Nicht-Schwarzen Erde verdient: Rosa Honig, Batyan, Nature's Enigma, Golden Koenigsberg.

Es ist auch wichtig, ob Sie ein Gewächshaus oder zumindest eine Filmhütte oder nur einen offenen Boden haben. Es gibt zwar universelle Tomaten, die sowohl im offenen als auch im geschlossenen Boden angebaut werden können, aber auch diese Sorte verhält sich im Gewächshaus und in den Beeten unterschiedlich. es ist sinnvoll, unbestimmte sorten mit unbegrenztem wachstum und langer fruchtdauer zu pflanzen, weil der raum des gewächshauses so viel besser genutzt wird. Frühreife Stängel oder mittelgroße determinierende Sorten, die bei niedrigen Temperaturen zu Beginn der Saison mit einem Abdeckmaterial geschützt werden können.

Tomatensamen sind Sorten

Auswahl Tomatensamen für den offenen BodenZunächst werden wir uns auf das frühe Untermaß konzentrieren. Bereits von Liebhabern und beliebten Frühsorten für Freiland Sanka, Yamal, Dubok getestet.

Hybrid Olya F1 von der Firma "Ilinichna". Er kann 85-95 Tage nach der Aussaat ernten und selbst bei niedrigen Temperaturen (13-15 Grad) Früchte binden. Der Strauch hat im Freiland eine Höhe von bis zu 1,2 m mit Früchten mit einem Gewicht von 120-180 g. In frischer Form und zum Einmachen verwendet. Die Ausbeute ist hoch, 10-15 kg / m². Der Hybrid ist resistent gegen Viruskrankheiten, Cladosporium, Fusarium und Wurzelnematoden.

Tomate Betta von der Firma Gavrish hat kleine Früchte im Gewicht von 50-60 g, hat aber Zeit, eine Ernte bis zu Blitzlichtern zu geben. Die ersten Früchte reifen 85 Tage nach der Aussaat. Ein niedriger Stumpfstrauch von 40-50 cm Höhe ermöglicht es Ihnen, ohne Strumpfband und pasynkovaniya auszukommen.

Niedrig gewachsene Hybriden vom "Ilinichny" Sumoista und der schönen Dame geben nicht nur eine frühe Ernte, sondern erfreuen Sie mit großen 150-350 g Früchten. Darüber hinaus sind sie resistent gegen eine ganze Reihe von Krankheiten.

Sorte Der sibirische Selektionskämpfer hat eine cremige Frucht mit einem Gewicht von 70-180 g und ist universell einsetzbar. Er hat einen niedrigen, etwa einen halben Meter hohen Stumpfstrauch, eine Vegetationsperiode von 98-100 Tagen.

Gina ist eine beliebte niederländische Zuchtsorte, die Vegetationsperiode beträgt 105-120 Tage. Die Höhe des Busches beträgt 40-60 cm, große leckere Früchte wiegen 190-280 g.

Entlein und Bernstein - frühe Sorten mit gelben Früchten, Büschen kompakt und niedrig.

Über verkümmerte kleinfruchtige Tomaten kann man unmöglich nichts sagen. Cherry Snegirek und Sinichka können Ihre Fensterbänke oder Ihren Balkon schmücken und eignen sich auch für verdichtete Landungen im Freien. Die Höhe des Busches beträgt ca. 40 cm, und die ersten Tomaten können 85-95 Tage nach dem Auflaufen aufholen. Dieselben niedrigen Sträucher bei den Sorten Pygmy und Bonsai.

Sorten für Vollkornkonserven: Shuttle für Non-Black Earth und Dutch Hybrid Yaki F1 für südliche Regionen. Beide Sorten sind mittelgroße Cremes und ergeben. Gute Kritiken verdient eine kurze Sorte von 50-60 cm von der Firma Gavrish Louis XVII, ausgezeichneter Fruchtgeschmack kombiniert mit einer interessanten Form. In Banken sieht es gut aus.

Salatdeterminante und semi-determinante Sorten für Freilandkulturen:

Der Orangenriese ist eine mittelreife Sorte mit einer Höhe von 80 cm und Orangenfrüchten mit einem Gewicht von ca. 300 g.

Der Zitronenriese hat einen bis zu 1,5 m hohen Strauch. Seine größten Früchte können bis zu 900 g schwer sein, süß, lecker und aromatisch. Die Sorte ist mittelreif.

Sorten aus dem sibirischen Garten Pilzkorb, rosa Honig, goldene Kuppeln, Grandee haben einen wunderbaren Geschmack, und die Vielfalt der Form und Farbe der Früchte gefällt dem Auge.

Tomatensamen für das Gewächshaus

Für den geschlossenen Boden wählen wir größtenteils unbestimmte und halbbestimmte hohe Sorten aus. Und wenn frühreifende Sorten direkt in den Boden gesät werden können, pflanzen wir bei großen Sorten Samen von Tomaten für Sprossen.

Für Vollfruchtkonserven, mittelreifes Chukhloma und Khokhloma mit länglichen Früchten mit einem Gewicht von 100-120 g. Sie haben eine dichte Haut, die sich 2-3 Wochen hinlegt. Dichtes, köstliches Fleisch und Resistenz gegen eine ganze Reihe von Krankheiten verdienen die Aufmerksamkeit der Lkw-Landwirte.

Das Schwarze Moor hat aufgrund seines hervorragenden Geschmacks und des attraktiven Aussehens mittelgroßer Cremefrüchte mit einem Gewicht von 40-50 g gute Kritiken erhalten. Es ist gut für den frischen Verzehr und die Konservenherstellung von ganzen Früchten.

Von den Konservensorten für Gewächshäuser sind scharlachrote Kerzen, rosafarbene und gelbe Trüffel (sie können trotz der kleinen Früchte verzehrt und frisch werden, der Geschmack ist recht gut und die Bank sieht wunderschön aus), französischer Grozdevoy aus dem sibirischen Garten zu erwähnen. Aber meistens werden im Gewächshaus Salatsorten angepflanzt.

Sie sind jetzt eine unglaubliche Zahl, und es ist schwierig, die Wahl zu bestimmen. Dennoch ist es erwähnenswert, dass für den Anbau von großfrüchtigen Salattomaten die Wahl der Sorten lohnt, wenn Sie sich für Universal- und Dosen-Hybridtomaten entscheiden, da Hybriden widerstandsfähiger und produktiver sind. Hybriden schmecken schlechter als Sorten. Jemand kann argumentieren, weil die Menschen unterschiedliche Geschmäcker haben und neben der Sorte viel von der Agrartechnik abhängt, aber in den meisten Fällen ist dies der Fall.

Salat Tomaten unterscheiden sich in der Form - flach gerundet, nierenförmig, cordate und lobate. Ein leuchtender Vertreter des letzteren ist eine Art Pilzkorb, er scheint aus verschmolzenen einzelnen Läppchen zu bestehen. Zu herzförmigen Tomaten können Sie alle Herzen zählen: Rinder, Büffel usw., auch herzförmige Form hat eine Vielzahl von Mazarin, sehr beliebt bei Liebhabern. Das Analogon ist eine Art Kardinal, anscheinend nur verschiedene Namen der gleichen Sorte von verschiedenen Firmen. Die Form von nierenförmig bis flachrund weist die schwarzfruchtigen Sorten Chocolate Miracle und Black Prince auf.

Tomaten von dunkler Farbe sind sehr beliebt, wie rosa, weil sie eine geringere Säure als rote haben und mehr Zucker enthalten. Es gibt in letzter Zeit viele Samen in gelbfruchtigen Sorten auf dem Markt. Sie sind diätetisch, enthalten viel nützliches Lycopin und verursachen fast nie Allergien. Gelbe Sorten haben einen milden Geschmack.

Goldene Kuppeln, Honig, sowie kirschartige Sorten von Ildi und Honigtropfen sind bei Lkw-Landwirten sehr gefragt. Cherry wird auch bei Liebhabern immer beliebter. Sie werden zum Frischverzehr und zum Einmachen gepflanzt. Aber in der Regel bleibt denen, die ein paar Büsche zum Einmachen pflanzen, praktisch nichts übrig - alles wird frisch gegessen. Kirschsorten gibt es praktisch in allen Firmen, die Saatgut verkaufen. Gute Kritiken verdient Cherry Ira, Cherry Cyrus von Gavrish, trotz der hohen Saatgutkosten. Barbaris aus dem sibirischen Garten hat sich als nicht schlecht erwiesen. Kirschsorten im Gewächshaus sollten pasynkovaniyu besondere Aufmerksamkeit gewidmet werden, da viele von ihnen den Busch stark verdicken können. In den Gewächshäusern sind ausnahmslos die rosafarbenen Sorten sowie Sorten und Hybriden der japanischen Firma Sakata beliebt.

Die Aussaat von Tomatensamen in dieser Saison hat bereits begonnen, aber es ist noch nicht zu spät, um selbst etwas Neues zu säen oder schlecht oder gar nicht aufgegangene Samen zu ersetzen. Vergessen Sie nicht, die Früchte für die Samen der Sorten zu belassen, die Sie mögen, da die Tomaten aus den Samen Ihrer eigenen Produktion, wenn sie richtig gemacht werden, ohne Neuausgleich wachsen und die Qualität der Sämlinge höher ist.

Tomatensamen für offenes Gelände Wir wählen nach verschiedenen Kriterien. Nun, erstens ist das Frühreife. Immerhin werden uns frühe niedrigwachsende Sorten bei der ersten Ernte gefallen. Zweitens die Ausbeute. Für die Massenernte für den Tomatenwinter wird viel benötigt. Es gibt genügend Gebiete, in denen die natürlichen Bedingungen es erlauben, Tomaten im Freiland anzubauen. Darüber hinaus sind Gewächshäuser keine Seltenheit, aber sie sind noch nicht einmal in allen Bereichen der riskanten Landwirtschaft. Daher ist es notwendig, im Freiland und Großbeerensorten zu züchten. Der offene Boden stellt erhöhte Anforderungen an die Stabilität von Tomaten, schließlich übertragen und kühlen sie sich und es regnet lange und es wird heiß. Daher sind Sorten wünschenswert, die all diesen Problemen widerstehen können.

Frühe universelle Sorten

Diese Sorten sind kein Gourmet-Traum, aber sie sind köstlich genug, und außerdem erfordern sie nicht viel Arbeit und Tanzen mit einem Tamburin, um eine gute Ernte zu erzielen. Mit solchen Tomaten können Sie den ersten Salat essen und etwas in die Dosen rollen. In der Regel handelt es sich dabei um Sorten mit roten runden Früchten mittlerer Größe, die ertragreich und unprätentiös sind und eine ausreichende Kältebeständigkeit aufweisen. Im Falle, was sie unter der Tunnelabdeckung verstecken, ist es nicht schwierig, da die Büsche eine geringe Größe haben. Dies sind die Sorten Betta, Cottage, Explosion, Gina, Deadly Force, Katya F1 und Benito F1.

zerstörerische Kraft - eine neue ertragreiche Tomate für den Freiland. Der Busch ist deterministisch, muss nicht bevormundet werden, aber wenn pasynkovanii vor dem ersten Blütenpinsel werden die Früchte größer und reifer reifen. Früchte bis 150 g, rot, rundgerippt, schmackhaft, sehr fleischig. Die Sorte unterscheidet sich durch Schlichtheit und hohen Ertrag (bis zu 5 kg von der Pflanze)

Gina - Unter den frühen ist es eine ziemlich große Beerensorte. Die Sträucher werden 30-60 cm groß. Diese Tomatenfrucht ist dicht, leicht gerippt, gerundet, von roter Farbe und von ausgezeichneter Konsistenz und Geschmack. Die Durchschnittsausbeute beträgt bis zu 10 kg / m². Gewicht 190-280 g.

Besonders hervorzuheben sind die speziell für die Nicht-Schwarzerde-Region hergestellten und gegen Kälte beständigen Qualitäten. Selbst sprechen für sich: Arktis, Snegir, Schneeglöckchen, Polar, Winterkirsche. Die Büsche dieser Tomaten sind nicht höher als 40 cm, die Früchte sind oft klein, können aber trotzdem bei ungünstigen Wetterbedingungen geerntet werden.

Viele bevorzugen Sorten mit langgestreckten Früchten. Sie haben ein dichteres, trockeneres Fleisch und sind leichter in ein Glas zu packen. Pink Stella, Fighter (Buyan), Petrusha-Lastwagenbauer, Scarlet Mustang - unterschiedlich hoch, aber alle können im Freiland wachsen und werden mit einer Ernte zufrieden sein. Ein zweifarbiger Don Juan von der Firma Sedek ist nicht nur schön und gut in den Werkstücken, sondern auch im Salat ganz fit. Sie können auch Sorten von Nastenka mit rosa Früchten (es ist erwähnenswert, dass das Foto auf der Tüte mit den Samen der Firma Aelita nicht der Wahrheit entspricht) und der Rakete hinzufügen.

Supermodel - benannt nach schlanken, länglichen Früchten von rosa und roter Farbe bis zu einer Länge von 12 cm. Sorte sibirischer Sorte mittleren Alters, Strauch bis 70 cm hoch.

Pfeffer ist eine kurz gewachsene Sorte mit mittlerer Reife. Die Frucht ist länglich und wiegt bis zu 100 Gramm. Leuchtend rot.

Tomatensamen für den offenen Boden: Wie man wählt

Wann Wählen Sie Tomatensamen für den offenen Boden wir orientieren uns an unseren eigenen geschmackspräferenzen. Jemand liebt mehr, jemand ist sentimentaler. Wenn die Familie Kinder hat oder diejenigen, die zu einer Diät gezwungen sind, dann lohnt es sich, gelbe, orange und rosa Tomaten zu wählen. Rosmarin und gelbfruchtige Tomaten sind beliebt, da herkömmliche Tomaten oft schlechter schmecken als sie. Jetzt gibt es viele solcher Sorten und Hybriden für den Anbau im Freien. Und aus Gründen der Produktivität und Transportierbarkeit verzichten sie häufig auf die üblichen roten Tomaten.

Rosenholz kann als Sorte Sichtbar unsichtbar bezeichnet werden und Pink Liana, Hybride der japanischen und niederländischen Selektion Pink Pink F1 von Sakata und Torbay F1 von der Firma Bejo Zaden. Das frühe gelbfruchtige Entlein, Amber 530 und Antoshka sind sehr gut. Großfruchtige goldene Kuppeln und das Rätsel der Natur - zweifarbig mit großen Salatfrüchten und einem wunderbaren Geschmack. Rosa und vor allem gelbe Tomaten sind mehr und enthalten weniger Säure, sie sind viel weniger allergisch.

Generell sind Salatsorten der sibirischen Selektion mit großen schönen und schmackhaften Früchten und darüber hinaus recht früh und unprätentiös, so dass sie auch in der Zone der instabilen Landwirtschaft viel im Freiland angebaut werden können. Unter ihnen finden Sie Sorten mit Früchten verschiedener Farben und unterschiedlicher Höhe Busch. Das Bein dieses Bären, gebacken, Pudovik, Sugar Pudovich, Velmozha (Budenovka). Über die Sorte Lieblingsfeiertag sagt, dass dies ein verbesserter rosa Honig ist, der erstaunlich lecker ist, aber launisch und ziemlich anspruchsvoll für die Wachstumsbedingungen.

Zuckerbison ist eine mittelfrühe, ertragreiche, determinierende Art von Dessert. Die Pflanze ist wunderschön, spektakulär, 1 bis 1,2 m hoch und hat große rosarote Früchte mit einem Gewicht von 350 bis 400 g und mehr. Die Geschmackseigenschaften der Früchte sind ausgezeichnet, das Fruchtfleisch ist zart, saftig, fleischig, außergewöhnlich süß. Eine der leckersten Tomaten. Die Sorte zeichnet sich durch Trockenresistenz und hohe Fruchtbindung aus. Resistent gegen Tabakmosaikviren und Alternarien. Entwickelt für den Frischverzehr und zur Verarbeitung.

Lieblingsfeiertag - er hat die Größe von großen, fleischigen, ebenen Früchten. Die Pflanze ist kräftig, bis zu 80 cm hoch, die Frucht ist nierenförmig, dicht rosa gefärbt, riesige Größe 900-1300 g. Perfekt geeignet für Frischverzehr und Winterbarren.

Thick Jack - eine sehr frühe, ertragreiche Sorte für Freiland- und Filmhütten, erfordert fast keine Pasynkovaniya. Die Pflanze ist determiniert, kompakt mit großen roten, flachen, runden Früchten mit einem Gewicht von 200-300 g. Das Fruchtfleisch ist duftend, süß, sehr dicht. Die Sorte ist ideal für den Frischverzehr und die Verarbeitung. Der Hauptvorteil der Sorte ist eine seltene Kombination aus Frühreife, großfruchtig und unprätentiös gegenüber den Anbaubedingungen.

Magst du Tomaten so wie ich? Süß, fleischig, saftig - aus dem Busch und sofort auf den Tisch! Und wenn Sie wissen, die besten Tomatensorten, die für den Anbau mit eigenen Händen und auf Ihrer eigenen Website geeignet sind - ein halbes Königreich für eine solche Tomate ist nicht schade!

Kommen wir zur Sache, wir klären das mit guten Tomatensamen und machen uns und unsere Lieben mit unseren eigenen Tomaten glücklich.

Wie wählt man die Samen von Tomaten?

Wovon träumen die meisten Gemüsebauern, wenn es um Tomaten geht? Wir wollen eine reiche Ernte von schmackhaften, großen, schönen und gesunden Früchten, die außerdem bis zum nächsten Frühling fest bleiben.

Und das alles ohne Sorgen, Sorgen und Wachstumsstimulatoren. Hier träumen Sie, werden Sie sagen, und wir werden Ihnen ohne weiteres zustimmen: Es geschehen keine Wunder, und diese Art von Tomate auch. Dann kaufen wir verschiedene Sorten, je nachdem, was wir bekommen möchten.

Wählen Sie die Samen der Tomaten, je nach unseren Wünschen. Beantworten Sie hierzu einige Fragen.

Wann willst du ernten

Um frische Tomaten für eine lange Zeit zu sammeln, müssen Sie Tomaten mit unterschiedlichen Reifungsperioden auswählen, und deshalb.

Erstens, die erste wird Sie mit der Ernte der frühen Frühlings-Tomatensorten erfreuen. Dies sind nicht die besten Tomatensorten. Ihr Haupt- und vielleicht einziger Vorteil ist die frühe Reife von 60-75 Tagen. Negative Eigenschaften sind:

- ziemlich kleine Früchte,

- Kleinwuchs, das Wachstum dieser kleinen Babys ab 25 cm,

- geringer Ertrag (ungefähr 15 Früchte), wenn der Busch sehr kurz ist, ist mehr einfach unmöglich,

- niedriger Zuckergehalt der Früchte, die Sonne reicht nicht aus, um sie zu erwärmen, so dass die Tomaten süß waren.

Denken Sie bei der Entscheidung, wann Sie ernten möchten, daran, dass Sie uns die ersten Früchte für Salate geben. Daher sollten sie nicht mitgerissen werden, 2-3 Büsche super früher Tomatensorten auf der Baustelle werden ausreichen. Solche Sorten und Hybriden können als Beispiel dienen:

  • Die Arktis (die Agrofirma "Manul") ist Kirschtomate, ultra-Hautausschlag (75 Tage). Die Pflanze ist bis zu einer Höhe von 40 cm überbestimmt. Tomatenfrüchte sind rundlich, klein und wiegen bis zu 15 Gramm.
  • Nevsky (landwirtschaftliche Firma Biotekhnika) ist ultraschnell reif. Die Pflanze ist bis zu 30 cm hoch. Die Früchte sind köstlich, rot, flach, mit einer Masse von 50-60 gr. Dank der frühen und schonenden Reifung haben sie keine Zeit, um von der Spätfäule befallen zu werden.
  • Der äußerste Norden ist extrem rau. Die Pflanze ist kompakt, kompakt und bis zu 30 cm hoch. Frucht ist rot, flach, mit einer Masse von 60 - 70 g. Es hat Zeit zu ernten, bevor die Spätfäule besiegt ist, ist widerstandsfähig gegen niedrige Temperaturen.
Zweitens halten 10 Tage später frühe Tomatensorten. Die Laufzeit beträgt 70-90 Tage. Der Hauptzweck dieser Sorten ist die Kontinuität der Ernte für Salate.

Frühe Tomatensorten können auch zum Einmachen von ganzen Früchten verwendet werden. Für frühe Sorten sind typisch:

- Kleinwuchs des Busches,

- bescheidene Geschmacksqualitäten,

Ein Beispiel für frühe Sorten kann dienen als:

  • Rote Wangen (Agrofirma "Aelita") - eine frühe Sorte mit harmonischer Fruchtreife. Die Früchte sind rund, von feinem Geschmack, mit einer Masse von 100 - 130 g.
  • Eiche ("Haus der Samen" von St. Petersburg) ist eine frühreifende Sorte. Die Pflanze ist 40-55 cm hoch, kompakt. Früchte sind rundlich, orangerot, süß und sauer im Geschmack, Gewicht 90-100 gr.
  • Caspar F1 ("Haus der Samen" SPb) - eine großartige, frühreifende Hybride niederländischer Zucht. Eine Pflanze von determinantem Typ, mittelgroß, weitläufig. Früchte sind pfefferförmig mit einer "Nase", sehr dicht, mit einer durchschnittlichen Masse von 120-140 Gramm.

Drittens sind die mittelreifen Tomatensorten am beliebtesten, sie machen den größten Teil der Ernte aus. Die Reifezeit beträgt 90-110 Tage. Sie zeichnen sich aus durch:

- ausgezeichneter Geschmack, Saftigkeit und Fleischigkeit der Früchte.

- zum Einmachen geeignet,

Die Wahl der Samen von Tomaten ist besser, um Sorten dieser bestimmten Gruppe den Vorzug zu geben. Zum Beispiel:

  • Jane (Agrofirma "Gavrish") - großfruchtige mittelreife Sorte (110-118 Tage von den Trieben bis zur Frucht) ist eine kurze (80 cm) Sorte. Die Früchte sind flach gerundet, wiegen 160-200 g, sehr lecker, Salatsauce. The variety is valued for its high yield, excellent commercial qualities, resistance to fusariosis and verticility.
  • Rosemary F1 (agrofirma "Gavrish") - the average maturity of the hybrid (115 days from shoots to fruiting). Fruits are very large to 400 g, bright pink, smooth, smooth. Mainly salad destination. The flesh of the fruit is tender, juicy, tasty, "melting" consistency. Productivity 8-11 kg / plant.
  • Erema F1 (agrofirma "Manul") - the medium-ripened variety (115 - 120 days). Plant height of up to two meters. Fruits are flat - round, red, dense, weight 180 - 200 gr. This variety is resistant to the virus of tobacco mosaic, cladocerosis, fusarium.

Fourth, planning ahead when you want to harvest, you should remember that the maturity period of late tomato varieties is 110-120 days. Such tomatoes are usually used for storage.

Before choosing seeds of tomatoes, pay attention among late-maturing hybrids on:

  • High-yielding snowfall F1. In addition to good lezhkosti, it is resistant to diseases, taste and fleshiness of fruits.
  • Crusik F1. Fruits weighing from 170 to 230 grams. At temperatures not higher than 18 ° C, fruits can be stored for four to five months.

Wo möchten Sie Tomaten anbauen?

Here everything is simple:

  • Open the ground, that is, your beds will be under the open sky, without shelter.

In modern breeding, a lot of honeycomb for open ground, not inferior to the taste and other qualities of greenhouse crops. For the cultivation of tomatoes in the open ground, medium-ripening and mid-late varieties of tomatoes are suitable.

The popular variety is "De Barao", it is a whole series of varieties, which includes tomatoes with a cheerful and diverse coloring of fruits: bright red, pink, yellow.

  • For closed ground, that is, your tomatoes will grow in a greenhouse, a greenhouse or some kind of shelter and will be protected from adverse weather conditions.

One of the most suitable varieties of tomatoes for indoor soil is Budenovka (agrofirma "Aelita") - medium-term variety (100 - 105 days) The plant is indeterminate. Früchte mit einem Gewicht von 200 - 350 gr. Genetisch resistent gegen Krautfäule.

Wie willst du Tomaten essen?

Korda you choose good tomato seeds, then decide how to eat grown tomatoes and what qualities they should have. So:

- salad (dessert) tomatoes have excellent taste qualities, usually they are large-fruited, very juicy, fleshy varieties.

  • Black prince (agrofirma Biotekhnika) - The plant is tall. Fruit weighing up to 300 gr., Sweet, fleshy, brownish - chocolate color.
  • Dessert (agrofirma "Manul") is the tomato of the Cherry group. Frühe Sorte (92 - 98 Tage). Die Pflanze ist unbestimmt. Fruits of 20 gr., Red, high taste qualities.

- the best varieties of tomatoes for storage are usually late varieties, which have small, rather solid fruits. Giraffe ist eine späte Sorte. Its rounded fruit, weighing up to 120 grams, is green and on the plant itself it never ripens.

- tomatoes for canning usually have a somewhat elongated shape, so that it would be convenient for us to place them in a jar, thick skin and a medium size.

For whole-fruit canning, varieties and hybrids can be used with a thin but firm skin, a bright color and a small fetal weight: De Barao, Banana, Gaspacho, and Raketa.

- universal varieties of tomatoes can be preserved, and enjoy the taste, adding to the salad.

Icicle Pink - schlichte, große Sorte. This is a variety for growing tomatoes in the open ground. It grows well even in the shade, well tolerates both cold and heat, is resistant to many diseases. Früchte von rosa Farbe sind sehr lecker und frisch, und in Essiggurken und in der Erhaltung.

In which climatic zone do you live?

It is known that the conditions in the North and South are far from being the same, therefore the main preference in selecting seeds of tomatoes should be given to zoned varieties that are adapted specifically to your climatic zone.

Southern varieties are distinguished by a powerful foliage protecting the plant from scorching heat, the tomato of this variety develops slowly. In a northern climate, such a plant will quickly die.

Northern varieties in their climatic zone develop faster and yield a good harvest. The area of ​​foliage is smaller, in order that tomatoes receive more light. They are not suitable for cultivation in the southern climate.

Was soll man wählen, reine Sorten von Tomaten oder Hybriden?

There are pure varieties and hybrids, the main difference is that F1 hybrids are derived by crossing two varieties of tomatoes that have pronounced positive properties.

Breeders transmit these qualities to a future hybrid, but its descendants will no longer have all the advantages of the parent plant. That is, to select seeds from hybrids does not make sense.

You can propagate pure varieties yourself, preserving your favorite variety for several years. Clean varieties of tomatoes are more whimsical, and hybrids are more resistant to pests and diseases common to tomatoes, and their yields are higher.

Wo kann man gute Tomatensamen kaufen?

To choose tomato seeds is better in specialized shops of agrofirms known in the Russian market: Aelita, Russian Seeds, Manul, Sedek, Biotekhnika, Semko, Gavrish.

Seeing the beautiful bags with seeds, we want to buy everything, and before the start of planting we once again criticize ourselves for having bought something completely different, so we need to think in advance what kinds of varieties we need.

We advise you to take seriously the choice of the best varieties of tomatoes and the purchase of seeds, as a correct and competent selection of varieties and hybrids of tomatoes for growing on your site is the determining factor for obtaining high yields and will help to avoid unpleasant surprises and disappointments.

Schau das Video: Warum Tomaten so gesund sind. BR24 (April 2020).

Loading...

Beliebte Kategorien